Viva la Cultura indígena

  • 14 Tage
  • auf Anfrage

+49 (0)7634 505515

Mariana Dentsch

Zweiwöchige individuelle Kulturreise – zu Gast bei einer indianischen Bribri Familie

San José – Puerto Viejo de Talamanca – Bambú – Yorkín

Auf dieser Costa Rica Kulturreise besuchen Sie nicht nur die indigene Bevölkerung, die das Talamanca Gebirge bewohnt, sondern Sie leben einige Tage mit Indianern in deren Gemeinden zusammen. Dort erleben Sie die herzliche Art der Einheimischen, mit der Sie seltenen Gästen gegenübertreten, lernen uralte Traditionen kennen und wohnen sogar schamanischen Zeremonien bei. Von San José aus führt Sie die Route zuerst nach Puerto Viejo de Talamanca, wo Sie herzlich von Ihrer Gastfamilie begrüßt werden. Mit einer Picknick-Box beladen, geht es per Bus in den Cahuita Nationalpark, indem Sie zahlreiche Tiere sichten und beobachten. In der Gemeinde der Uatsi lernen Sie einiges über Heilpflanzen, deren Wirkung und stellen nach alter Tradition süße Schokolade her bevor Sie die Bribri Indianer in Yorkín besuchen. In Yorkín haben Sie die Möglichkeit aktiv am Dorfleben teilzunehmen, indem Sie mit den Einheimischen das Essen zubereiten, bei Wegarbeiten helfen oder die Lehrer in der Schule und dem Kindergarten unterstützen. Ihr Aufenthalt lassen Sie bei einem gemeinsamen Abendessen am Lagerfeuer mit Live-Musik und einigen Geschichten ausklingen.