Azoren
Azoren-Reisen & -Urlaub von Spezialisten

Azoren Reisen

Neun Überraschungen im Atlantik

Schroffe Lavaküsten und mächtige Krater neben samtgrünen Hügeln und tiefblauem Meer – die neun Inseln der Azoren stecken voller Extreme und sind vor allem eins: extrem schön. Jede Insel des Archipels ist eine Welt für sich, die Sie auf den Azoren-Reisen von travel-to-nature ausgiebig entdecken können.


Nichts Passendes gefunden?

Ganz einfach passen wir eine unserer Reisen für Sie an oder Sie stellen ganz individuell Ihre Azoren Wunschreise mit uns zusammen.
Sie erzählen uns wie Sie gerne übernachten, welche Aktivitäten Sie interessieren, welche Landesteile Sie kennenlernen möchten und wir stellen Ihnen ein Reiseprogramm mit dem richtigen Maß an Action, Erlebnis und Entspannung zusammen!

Individuell anfragen – ganz unverbindlich

Mit uns erleben Sie

Minigruppen bis 8 Personen

Minigruppen bis 8 Personen

Reisen nach Maß

Reisen nach Maß

Ein Baum pro Gast

Ein Baum pro Gast

Ökologische Projekte

Ökologische Projekte

Soziale Projekte

Soziale Projekte

Ein Must Do pro Reise

Ein Must Do pro Reise

Reiseinformationen in Kürze

Reisezeit

Die Azoren sind ein ganzjährig bereisbares Reiseziel. Da die Winter jedoch recht unbeständig sind, empfiehlt sich eine Azoren-Reise zwischen April und Oktober. Zur Walbeobachtung sind die Monate April und Mai sehr gut. Dann tummeln sich auch große Bartenwale wie Blauwale und Finnwale vor den Küsten. Die Sommermonate (Juli - September) bieten angenehme Temperaturen zwischen 25 und 27 °C, was sehr viele Reisende auf die Inseln lockt.

Währung/Geld

Die offizielle Währung auf den Azoren ist der Euro. Kredit- und EC-Karten werden von größeren Hotels, Tankstellen und wenigen Restaurants akzeptiert. Es ist empfehlenswert immer etwas Bargeld mit sich zu führen, da besonders in kleinen Läden oft nur mit Bargeld bezahlt werden kann. Man sollte sich darauf einstellen, dass an manchen Geldautomaten nicht mehr als 200 € auf einmal abgehoben werden kann. 

Impfungen

Als Reiseveranstalter dürfen wir keine Impfempfehlungen aussprechen. Aus eigener Erfahrung heraus, ist es jedoch ratsam, die Standardimpfungen des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene vor der Reise zu überprüfen und diese ggf. auffrischen zu lassen. Bitte lassen Sie sich zu den notwendigen Impfungen ausführlich von Ihrem Arzt beraten.

Visum/Einreise

Für die Einreise nach Portugal benötigen deutsche Staatsbürger ein gültiges Ausweisdokument – Personalausweis oder Reisepass. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind bereits seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt daher ein eigenes Ausweisdokument, um nach Portugal einreisen zu können.

Wie buche ich?

Das ist ganz einfach, hier haben wir Ihnen eine kurze Übersicht zusammengestellt, was Sie bei der Buchung beachten müssen.

Reisebuchung

Reise-Checkliste

Eine kleine Starthilfe wenn der Urlaub näher rückt und Sie entspannt alles im Vorfeld organisieren und erledigen möchten.

Reise-Checkliste

Kundenecho

Unsere Kunden sind überzeugt - das ist uns wichtig! Lassen Sie sich von den Rückmeldungen unserer Kunden begeistern. 

Reisebewertungen

Das Team hinter den Kulissen

travel-to-nature Team

Azoren - zwischen tiefenentspannten Kühen und spielenden Delfinen

Inmitten des Atlantik erwartet den Besucher eine fast unwirkliche Welt. Tiefenentspannte Kühe grasen auf saftigen Weiden und trotzen dabei den Naturgewalten genauso wie es die idyllischen Fischerdörfer und schwarzen Lavafelsen seit Jahrhunderten tun. Das Wetter wechselt hier so rasant wie die Landschaft, denn langweilig wird es auf den Azoren nie. Ob entspannt vorbei an Windmühlen und Weinreben oder sportlich auf den Pico – den höchsten Berg Portugals – wer die Natur am liebsten zu Fuß erkundet, kommt beim Wandern auf den Azoren voll auf seine Kosten. 

Belohnt wird übrigens nicht nur der Wanderer mit spektakulären Aussichten, idyllischen Picknickplätzen und versteckten Badestellen mit kristallklarem Wasser. Schnorcheln, Tauchen und Segeln gehören auf den Inseln zu den beliebtesten Aktivitäten, denn im Meer gibt es viel zu entdecken. Neben Meeresschildkröten und faszinierenden Fischen, fühlen sich rund um den Archipel 28 Arten von Walen und Delfinen wohl – so viele wie an kaum einem anderen Ort auf der Welt. Eine Ausfahrt zum Whalewatching sollte daher bei einer Azorenreise nicht fehlen! Ja, Wasser. Davon gibt es hier reichlich: in Form von Kraterseen, Wasserfällen und natürlich dem atlantischen Ozean.


Weitere Reisevorschläge

×

Keine Lust oder Zeit nach passenden Angeboten zu suchen?

Teilen Sie uns kurz Ihre Reisewünsche sowie Ihr bevorzugtes Reiseland mit und wir beraten Sie ganz individuell zu Ihrer Wunschreise.

unverbindlich anfragen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
×