Die Casas Particulares - Übernachten bei den Einheimischen
10.10.2013 | Autor: Marie Caruso

Die Casas Particulares - Übernachten bei den Einheimischen

Wer eine Kuba Reise geplant und sich schon ein bisschen durch den Reiseführer gelesen hat, hat sicher schon einmal von ihnen gehört: den Casas Particulares. Dies sind „Privatpensionen“ - genauer gesagt Zimmer in den Häusern der Einheimischen oder kleine Apartments, die gemietet werden können.

Diese Art der Unterkunft ist am besten geeignet wenn man Land und Leute kennenlernen und Kuba hautnah erleben möchte. Vor allem bei Mietwagenrundreisen sind diese Häuser zu empfehlen, denn oftmals haben sie sogar einen besseren Standard als die Mittelklassehotels des Landes. Diese Unterkünfte sind immer vollkommen unterschiedlich, mal ein nettes Apartment mit eigenem Eingang, mal ein einfaches Zimmer mitten in der Wohnung der Eigentümer. Alle sind sie unterschiedlich gestaltet und vor allem sauber und sicher. Mittlerweile verfügen sie auch alle über die Ausstattung, die man für eine entspannte Übernachtung braucht: Klimaanlagen oder Ventilatoren und fast immer auch einen Kühlschrank und ein eigenes Badezimmer. Die Preise variieren dementsprechend auch. Eine gut ausgestattete Casa in bester Lage von Havanna kostet natürlich mehr als eine Casa mitten auf dem Land im Nirgendwo. Dazu sind die Preise saisonabhängig. Das tolle an den Casas ist auch, dass man Frühstück, Halbpension oder sogar Vollpension dazu buchen kann. Dies ist unbedingt zu empfehlen, denn Sie essen fast nirgends so gut wie bei der kubanischen Mama zu Hause. Und das in der Regel für wenig Geld. Morgens tischt sie frische Früchte, selbstgepresste Säfte, Eier, Wurst, Käse und Marmelade auf. Dazu Kaffee und Milch, mittags und abends gibt es typisch kubanische Hausmannskost und feine Leckereien wie z.B. Languste. Die Verpflegung ist hier deutlich besser als in den staatlichen Mittelklassehotels. Und was bekommen Sie sonst noch dazu? Familienanschluss und Geschichten aus dem wahren Leben.

Die Casas Particulares, die wir unseren Gästen anbieten sind ausgesuchte Häuser mit gutem Standard, wo Sie bedenkenlos Ihren Kubaurlaub genießen können. Ein Beispiel haben wir Ihnen bei unserer Casas de Cuba Reise zusammengestellt. Natürlich kann aber wie immer bei uns auch alles individuell zusammengestellt werden. Ihren Urlaubswünschen sind also kaum Grenzen gesetzt.

  • Kuba Camaguey alte Gebaeude
  • Kuba Camaguey bunte Haeuserfassaden
  • Kuba Baracoa Kutsche

Das könnte euch auch gefallen

· Reiseberichte · Karibik
Kuba für Naturfreaks

In Kuba kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Neben dichtem Dschungel mit wilden Flüssen und Wasserfällen, kann man wunderbar Vögel beobachten. Man muss nur wissen wo! Was man auf der Insel alles entdecken kann, lest ihr in unserem Blogbeitrag.

von Rainer Stoll
· Reiseberichte · Karibik
Auf ins Viñales-Tal

Enrico berichtet im dritten Teil der Kuba-Blog-Reihe von seinen Erlebnissen im Viñales-Tal.

von Enrico Faustmann
Costa Rica Weisskopfaffen
· Reisetipps · Mittelamerika
Special Places – Lieblingsdestinationen der travel-to-nature Mitarbeiter

Unser Job ist es andere glücklich zu machen, in dem wir euch in die schönsten Regionen Mittelamerikas schicken. Wir können das, weil wir die Destinationen in die wir euch schicken, selbst kennen und lieben gelernt haben. In diesem Beitrag verraten wir euch unsere absoluten Lieblingsorte in...

von Natalie Rinas

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK