Regenwaldwanderungen, Vulkanbesteigungen und was das Outdoor-Herz sonst noch begehrt
07.10.2014 | Autor: Mariana Dentsch

Regenwaldwanderungen, Vulkanbesteigungen und was das Outdoor-Herz sonst noch begehrt

In Mittelamerika kann man fast alles unternehmen, was man sich an der frischen Luft vorstellen kann!

In den tropischen Regenwäldern kommt das Herz eines jeden Wanderers auf seine vollen Kosten, egal ob bei eher kurzen Wanderungen oder bei mehrstündigen oder sogar mehrtägigen Trekkings. Tauchen Sie ein in die tiefgrüne Dschungellandschaft, in der das Tageslicht nur schwer durch das dichte Blätterdach bis zum Waldboden durchdringt. Hier, hinter fächerartigen Blättern riesiger Farne und Lianen, die von Urwaldriesen herabhängen, verstecken sich die Bewohner des Regenwaldes, die man unwillkürlich bei den Streifzügen entdecken wird. Im Darién-Dschungel Panamas übernachtet man direkt im Regenwald in einem Zelt, während man in Costa Rica durchaus komfortabel in Regenwaldlodges untergebracht ist. Und selbstverständlich wird auch der eine oder andere Fluss durch- oder überquert.

Wasser ist überhaupt eines der am meisten genutzten Elemente für Freizeitaktivitäten in Mittelamerika. Nicht nur Schwimmen im glasklaren und türkisblauen Karibischen Meer oder in den Fluten des Pazifiks gehören dazu. Wie wäre es denn einmal mit einem Surfkurs? Ein Surfhotspot befindet sich zum Beispiel am Playa El Tunco in El Salvador, aber natürlich kann man als Einsteiger das Surfen auch an Stränden mit ruhigerem Wellengang wie zum Beispiel in San Juan del Sur in Nicaragua oder in Playa Santa Teresa in Costa Rica erlernen. Bei Kajaktouren durch ausgedehnte Mangrovenwälder an der Küste Nicaraguas und Costa Ricas entdeckt man durch das fast lautlose Gleiten viele scheue Tiere wie superschnelle Basilisken und zahllose Wasservögel. Wer nicht selbst paddeln will, kann natürlich auch geführte Bootstouren buchen. Für Adrenalin sorgen aufregende Rafting-Touren, für die es in Costa Rica wegen der hervorragenden Voraussetzungen sogar internationale Wettbewerbe gibt. Auch beim Abseilen von meterhohen Wasserfällen oder von Hängebrücken über reißenden Flüssen steigt der Herzschlag eines jeden Outdoor-Fans. Und hängt man sich erst einmal in das Stahlseil ein, dass über die Kronen von grünen Baumriesen gespannt wurde, dann hat man vor Aufregung fast keine Zeit mehr den wunderschönen Ausblick zu genießen. Nicht zu vergessen natürlich die tropisch-bunte Unterwasserwelt. Das vorgelagerte Riff in der Karibik zieht sich von Belize vorbei an der Küste Honduras‘ und Nicaraguas bis nach Costa Rica und bietet atemberaubende Anblicke, die auch erfahrene Taucher ins Schwärmen geraten lassen.

Rund um die Vulkane Mittelamerikas, die sich wie an einer Schnur aufgereiht von Guatemala bis nach Panama entlang durch die Länder ziehen, gibt es auch einiges zu entdecken: Die Vulkane Cosigüina und Maderas in Nicaragua locken mit einem zwar anstrengenden, aber lohnenden Trekking zur Kraterspitze, von wo aus man fantastische Ausblicke über den Golf von Fonseca bis Honduras und El Salvador bzw. über die traumhaft schöne Insel Ometepe und den Nicaraguasee hat. Der Atitlánsee in Guatemala ist gleich von mehreren Vulkankegeln eingerahmt und die Besteigung des Vulkans Tajomulco auf 4.220 Meter mit Übernachtung im Camping-Zelt ist nichts für Ungeübte. Und eines der Highlights jeder Nicaragua-Reise ist mit Sicherheit das Sandboarding den Hang hinab durch den schwarzen Vulkansand des Cerro Negros nahe León in Nicaragua.

Neben diesen aufregenden Touren und Aktivitäten werden aber natürlich auch ganz „normale“ Ausflüge zu Fuß, im Boot, per Mountainbike oder auf dem Pferderücken, z.B. durch den Regenwald, zu Kaffeefincas oder Mayastätten, angeboten. Es ist also für jeden etwas dabei, der die Länder individuell und mit all ihrer Vielfältigkeit kennenlernen will.

  • Belize Taucher
  • El Salvador Punta Roca Surfer
  • Nicaragua Reisegruppe am Vulkan
  • Nicaragua Isla Ometepe
  • Belize Black Hole Abseiling
  • Panama Darien Sambu Fluss
  • Costa Rica Rafting

Das könnte euch auch gefallen

El Salvador Surfer am Strand
· Mittelamerika
Mittelamerika – eine sportliche Urlaubsdestination

Viele von uns machen nicht einfach nur Urlaub, wenn schon dann reisen wir und wenn es dann auch noch ins weit entfernte Mittelamerika geht, dann hat man je nach Destination auch ein riesiges Angebot an sportlichen Aktivitäten zur Auswahl. Genau das Richtige also für alle Outdoorbegeisterten und...

von Natalie Rinas
· Reiseberichte · Mittelamerika
Abenteuer und Entspannung am Río San Juan

Neues von den Abenteuern unserer Mitarbeiterin Nicola aus Nicaragua.

von Nicola Späth
Costa Rica abseilen in der Selva Bananito Lodge

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK