Stippvisite Haiti - Kurzreise durch den Norden Haitis - travel-to-nature

Stippvisite Haiti

  • 5 Tage
  • auf Anfrage

+49 (0)7634 505524

Tamara Sautter

Tamara Sautter - Mitarbeiterin bei travel-to-nature
Jetzt anfragen

+49 (0)7634 505524

Tamara Sautter

Tamara Sautter - Mitarbeiterin bei travel-to-nature
  • 5 Tage
  • auf Anfrage

Stippvisite Haiti

Unbekannte Schönheit Hispaniolas (Baustein)

Santo Domingo – Cap Haitien – Labadie – Santo Domingo

Stippvisite Haiti Reiseroute

Was halten Sie von einem Besuch der Westseite der Insel Hispaniola? Vielen sind die traumhaften Strände der Dominikanischen Republik bekannt, doch weniger bekannt ist, dass man inzwischen von dort aus unkompliziert in das Nachbarland Haiti reisen kann. Haiti ist zwar immer noch eines der ärmsten Länder der Welt und wurde zuletzt auch von einem großen Erdbeben erschüttert, aber nichts desto trotz haben die Einwohner einen unglaublichen Lebenswillen. Mit dieser kurzen Stippvisite möchten wir Ihren Blick für die Schönheiten und die Geschichte des Nordens von Haiti öffnen und den Blick über den Tellerrand schärfen. Mit organisierten Transfers in bequemen Überlandbussen und privaten Kleinbussen reisen Sie ins koloniale Cap Haitien, schauen sich dort den Palast von Sans-Souci an und machen einen Abstecher auf die unglaublich schöne Karibikinsel Amiga Island. Begleitet werden Sie dabei von einer englischsprachigen Reiseleitung.


Reisebeschreibung

Haiti Cap Haitienne historischer Platz

In Ihrem Hotel in der Altstadt Santo Domingos werden Sie von einem begleiteten Transfer abgeholt, der Sie zum Busterminal von Caribe Tours bringt. Dort kaufen Sie zusammen mit der Begleitung ihr Busticket (bitte Reisepässe bereithalten) und bekommen den weiteren Ablauf der Busreise erklärt. Weiter geht es dann mit dem gelben Überlandbus, der Sie zunächst nach Santiago de Los Caballeros im Norden bringt (2-3 Stunden Fahrt). Hier machen Sie eine etwa einstündige Pause und können sich an den dortigen Stationen mit Essen und Trinken versorgen. Dann werden Sie von Caribe Tours begrüßt, die Sie über die Grenze nach Cap Haitien bringen werden.

Fahrstrecke: ca. 350 Kilometer

Keine Mahlzeit inklusive

Hotelinformationen

Unterkunft in Cap Haitien

Cap Haitienne Citadelle la Ferriere, Haiti

Nach dem Frühstück holt Sie Ihre englischsprachige Reiseleitung für eine Stadtführung durch Cap Haitien ab. Beim Rundgang fällt sofort der koloniale Baustil der Gebäude ins Auge. Einst als Cap Francais gegründet, liegt die Stadt malerisch an der Bucht von Mazanillo. Im Zentrum angekommen, besichtigen Sie die Kathedrale mit ihrer mächtigen Kuppel bevor es weiter zu den Ruinen des Fort Picoulet geht. Von dem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Bauwerk bietet sich Ihnen ein wunderbarer Blick auf das angrenzende Meer. Genießen Sie es! Der restliche Tag steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Entweder Sie entspannen am Hotelpool oder machen sich auf in die Stadt zum Bummeln und Shoppen – hier finden Sie einiges an lokaler Handwerkskunst wie Schnitzereien und Gemälde.

Frühstück inklusive

Hotelinformationen

Ünterkunft in Cap Haitien

Costa Rica Sonnenuntergang am Strand

Heute besichtigen Sie die wichtigsten Monumente in der Umgebung von Cap Haitien. Die erste Etappe führt in Richtung Milot, wo Sie die Citadelle La Ferriere besichtigen. Auf 950 Metern Höhe gelegen bieten sich Ihnen hier tolle Ausblicke. Zurecht wurde das Monument gemeinsam mit dem Palast von Sans Souci zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt, den Sie im Anschluss besuchen werden. Den Palast ließ Haitis König Heinrich I. unter Vorlage des Palastes Sanssouci in Potsdam errichten. Prunkvoll eingerichtet wirkte der Palast zur damaligen Zeit sehr verschwenderisch. Heute vermittelt der noch gut erhaltene Kuppelbau der Schlosskapelle mit seinem Marmoraltar einen guten Eindruck, wie es damals ausgesehen haben muss. Zum Mittagessen gehen Sie in das Kulturzentrum von Lakou Lakay, wo Sie mit landestypischen Speisen verwöhnt werden, bevor die Weiterfahrt nach Labadie ansteht.

Fahrstrecke: ca. 50 Kilometer

Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Hotelinformationen

Unterkunft in Bande du Nord, Labadie

Haiti Cap Haitienne bunte Häuser

Das Ziel heute ist Amiga Island – eine Trauminsel zum Entspannen und Baden. Per Transfer geht es zum berühmten Coco Plage und dann weiter im Boot auf die Insel. Hier können Sie rund eineinhalb Stunden den weißen Traumstrand genießen und sich in die türkisblauen Fluten stürzen. Pünktlich zum Mittagessen fahren Sie weiter entlang der Küste zum Restaurant Norm‘s Place, das nur per Boot erreicht werden kann. In karibischer Atmosphäre des kleinen, restaurierten Forts, genießen Sie Ihr landestypisches Essen. Anschließend geht es zurück nach Coco Plage. Hier steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Hotelinformationen

Unterkunft in Bande du Nord, Labadie

Haiti Cap Haitienne Ausblick

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Haiti. Mit einem Transfer gelangen Sie nach Cap Haitien. Diesmal kaufen Sie das Ticket für die Rückfahrt nach Santo Domingo selbst und steigen anschließend in den gelben Bus von Caribe Tours. In Santo Domingo angekommen, werden Sie dann in Ihr Anschlusshotel gebracht. Auf Wunsch erstellen wir natürlich gerne ein individuelles Verlängerungsprogramm, z. B. einem Aufenthalt in den Dominikanischen Alpen (Baustein Rancho Baiguate) oder eine Badeverlängerung im ehemaligen Fischerdorf Bayahibe.

Fahrtstrecke: ca. 350 Kilometer

Frühstück inklusive


Termine & Preise

Aktuell keine Termine

Preise auf Anfrage. Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0)7634 50550
Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Leistungen:
  • Lokale, englischsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 4
  • Transfers von den Hotels zur jeweiligen Busstation von Caribetours
  • Fahrt im öffentlichen Reisebus von Caribe Tours von Santo Domingo via Santiago nach Cap Haitien mit spanischsprechendem Fahrer
  • 4 Übernachtungen inklusive Frühstück in Unterkünften gemäß Detailprogramm
  • Weitere Verpflegung gemäß Detailprogramm
  • Alle aufgeführten Ausflüge und Programmpunkte wie folgt:
  • Reiseunterlagen
  • Betreuung durch unsere Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Interkontinentalflüge
  • Touristenkarte bei Einreise in die Dom. Republik (ca. US$ 10 Dollar pro Person)
  • Ausreisesteuer Haiti (derzeit ca. US$ 20 pro Person)
  • Fahrt im öffentlichen Reisebus von Caribe Tours von Cap Haitien nach Santo Domingo mit Spanisch sprechendem Fahrer (derzeit ca. US$ 25 pro Person)
  • Ggf. Grenzgebühren
  • Teilweise Verpflegung
  • Optionale Aktivitäten und Nationalparkeintritte
  • Trinkgelder und sonstige Extras in den Hotels
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Für Ihre laufenden Kosten (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen US$ 15 und 35 pro Tag, eher weniger als mehr.
Sonstiges:

Verfügbarkeit der Unterkünfte unter Vorbehalt. Sollten Unterkünfte aus dem erstellten Angebot zum Buchungszeitpunkt nicht mehr verfügbar sein, buchen wir eine schöne Alternative im gleichen Standard für Sie. Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen sind zwar nicht vorgesehen, wir behalten sie uns aber vor. Bitte bedenken Sie, dass Sie in der Karibik reisen, nehmen Sie das Detailprogramm als Vorschlag, aber nicht als Checkliste, was jeden Tag passieren muss. Das Programm kann umgestellt werden, wobei der Charakter der Reise jedoch erhalten bleibt. Wenn die Reise umgestellt wird, dann nur zu Ihren Gunsten!

Zusatzinfos:

Alle unsere Individualreisen sind Reisevorschläge, die Ihnen als Ideen dienen sollen wie man eine Reise gestalten kann. Wir können jedes Angebot Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen anpassen. Wir beraten Sie gerne um das perfekte Angebot für Sie erstellen zu können.