Honduras Kompakt

7-tägige Gruppenreise zu einigen der Höhepunkte des Landes

Auf der einwöchigen Rundreise ‚Honduras Kompakt‘ besuchen Sie die gigantische Maya-Stätte Copán, Sie entdecken die Natur in den verschiedenen Wäldern des Nationalparks Cerro Azul Meámbars und die karibische Kultur um Tela. Für danach empfehlen wir eine Verlängerung an einem der traumhaften Karibikstrände oder aber in weiteren Nationalparks des Landes. Auch Kombinationen mit den Nachbarländern sind möglich. Diese Honduras Kleingruppenreise findet garantiert ab 2 Personen statt!

Reisebeschreibung

Seien Sie gespannt, denn heute beginnt Ihre Kleingruppenreise in Honduras. Sie kommen nach einem Flug aus dem kalten Deutschland oder aus einem der Nachbarländer in San Pedro Sula an. Nachdem Sie Ihr Gepäck erhalten und die Einreiseformalitäten erledigt haben, begeben Sie Sich zum Flughafenausgang, wo bereits ein Transfer auf Sie wartet. Dann geht es nach Copán Ruinas. Bereits während der Fahrt werden Sie mit interessanten Informationen über Honduras und die Maya versorgt. Je nach Ankunftszeit bietet es sich an noch einen Spaziergang durch das malerische Copán Ruinas zu unternehmen.

 

Hotelinformationen

Hotel Camino Maya

Heute steht der Besuch des archäologischen Parks Copán auf dem Programm, auf dessen Gelände sich die Ruinen befinden. Copán Ruinas heißt das Dorf, Copán ist die Ausgrabungsstätte. Die größte Besonderheit von Copán ist die einzigartige Hieroglyphentreppe mit ihren 2.500 Symbolen. Es handelt sich hier um die größte in Stein gehauene Überlieferung der Maya. Danach besuchen wir die Sepulturas, die ehemalige Begräbnisstätten der reichen Maya. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.

 

Hotelinformationen

Hotel Camino Maya

  • Frühstück inklusive

Vorbei an verträumten Dörfern fahren wir weiter zum größten Binnensee von Honduras, dem Lago de Yojoa. Unterwegs machen wir einen Stopp am 40 m hohen Wasserfall Pulhapanzak, der schon von den Mayas für Zeremonien genutzt wurde. Dort haben wir Zeit für eine kleine Erfrischung im kühlen Nass, also: Badesachen griffbereit halten! Am frühen Nachmittag erreichen wir das Ufer des Lago de Yojoa. Der See gilt als das Vogelparadies des Landes. Schon über 350 Arten wurden rund um den Binnensee gezählt! Naheliegende Schutzgebiete und Nationalparks begünstigen die Artenvielfalt und bieten Rast- und Ruheplätze für emigrierende Vögel. Gegen Abend fahren wir hinauf zum Nationalpark Azul Meámbar am Ostufer des Sees.

 

Hotelinformationen

PANACAM Lodge

  • Frühstück inklusive

Am östlichen Ufer des Lago de Yojoa befindet sich eine ausgedehnte Bergregion mit zum Teil noch unberührten Wäldern in denen Tukane, Truthähne, Loras, Motmots und viele weitere Vogelarten der örtlichen Fauna eine Zuflucht vor der menschlichen Besiedlung gefunden haben. Hier liegt der Nationalpark Azul Meambar, ein Pflichtziel für Naturliebhaber. Vom Kiefernwald über den tropischen Regenwald bis hin zum Bergnebelwald findet man hier die verschiedensten Waldzonen auf engem Raum. Genau diese Vielfalt macht den Nationalpark zu einer besonders artenreichen Region mit einer hohen Biodiversität. Vor allem in den oberen Bereichen des Bergnebelwalds findet man endemische Tiere und Pflanzen.

 

Hotelinformationen

PANCAM Lodge

  • Frühstück inklusive

Heute wird es paradiesisch auf unserer Honduras Kleingruppenreise. Wir brechen auf in Richtung Karibikküste: Entlang von Ananas-, Bananen- und Ölpalmenplantagen erreichen wir schließlich die kleine Küstenstadt Tela. Vor dem Einchecken im Hotel besuchen wir den größten botanischen Garten von Mesoamérica, den Jardín Botánico de Lancetilla. Auf dem ehemaligen Versuchsgelände der United Fruit Company befinden sich über 1.000 verschiedene Pflanzenarten verschiedener Kontinente. Der Park bietet eine unvergleichliche Farben- und Formenpracht. Man hat dort außerdem über 300 Vogelarten gezählt, darunter Papageien, Tukane, Kolibris, Eisvögel und viele mehr.

 

Hotelinformationen

Hotel Playa Bonita

  • Frühstück inklusive

Der heutige Tag steht uns zur freien Verfügung und wir können ganz individuell entscheiden was wir tun wollen. Es besteht die Möglichkeit Bootsausflüge in den Nationalpark Punta Sal und auf der Laguna Los Micos zu unternehmen. Wer es aktiver mag, kann im Nationalpark Punta Izopo Kajak fahren.

 

Hotelinformationen

Hotel Playa Bonita

  • Frühstück inklusive

Nach dem Frühstück brechen wir auf und fahren zurück nach San Pedro Sula. Nun geht es wieder nach Hause, denn die Honduras Kleingruppenreise neigt sich ihrem Ende. Je nach Abflug ist eine weitere Übernachtung notwendig. Allerdings ist Honduras sowieso viel zu schön um nur eine Woche zu bleiben. Wer Lust auf mehr hat der kann sich bei uns gerne zwecks einer Verlängerung informieren und beraten lassen. Wie wäre es denn zum Beispiel mit ein bisschen Strandvergnügen auf Roatán - auch für Taucher sehr empfehlenswert!

 

  • Frühstück inklusive

Termine & Preise

Reisezeit 2019 Dauer Preis p.P. im DZ EZ Verfügbarkeit
11. Dez – 17. Dez 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
Reisezeit 2020 Dauer Preis p.P. im DZ EZ Verfügbarkeit
08. Jan – 14. Jan 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
19. Feb – 25. Feb 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
18. Mär – 24. Mär 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
22. Apr – 28. Apr 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
20. Mai – 26. Mai 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
15. Jul – 21. Jul 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
12. Aug – 18. Aug 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
21. Okt – 27. Okt 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen
18. Nov – 24. Nov 7 Tage Preis p.P. im DZ 1.050,00 € EZ 1.250,00 € verfügbar anfragen

Alle unsere Gruppenreisen können auch privat für euch und eure Freunde zu eurem Wunschdatum durchgeführt werden (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Kontaktiert uns, um Verfügbarkeit und Preis zu erfahren!

Enthaltene Leistungen:
  • Transfers in komfortablen Fahrzeugen
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vom 2. bis 4. Tag
  • 4 Übernachtungen in landestypischen Mittelklasse-Hotels inkl. Frühstück
  • 2 Übernachtungen in einfacher Unterkunft im Nationalpark Azul Meámbar inkl. Frühstück
  • Ausflüge, Nationalparkgebühren und Eintrittspreise gemäß Detailprogramm
  • Als Beitrag zur CO2-Kompensation pflanzen wir pro Teilnehmer einen Baum im La-Tigra-Regenwaldprojekt.
  • Reiseunterlagen
  • Betreuung durch unsere Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Interkontinentalflug (wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu)
  • Rail&Fly-Ticket, Sitzplätze, Sondermenüs (auf Anfrage zubuchbar)
  • Ausreisesteuer (ca. 30 USD pro Person)
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Als optional ausgeschriebene Aktivitäten, Nationalparkgebühren und Eintrittspreise
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer, Souvenirs etc.
  • Reiseversicherung
Sonstiges:

Bei dieser Rundreise handelt es sich um eine Zubucherreise für internationale Gäste. Diese Reise ist ein Reisebaustein, der beliebig mit einer unserer Individual- oder Gruppenreisen kombiniert werden kann. Als nachhaltiger Reiseveranstalter empfehlen wir bei unseren Fernzielen eine Reisedauer von mindestens 14 Nächten. Sie sind sich unsicher, welche Kombination gut zu Ihrem gewünschten Reisebaustein passt? Fragen Sie uns einfach!

Veranstalter: Kooperationspartner


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
×