Jamaika Pur

In der Kleingruppe die Höhepunkte Jamaikas kennenlernen

Must Do

Ein ganz besonderes Abenteuer ist eine geführte Nachtwanderung auf den Blue Mountain Peak, um den Sonnenaufgang inmitten der Natur zu sehen. Genießt die Ruhe, die sich einstellt, und die atemberaubende Aussicht!

Erlebnisse, die begeistern:

  • Wanderungen in den Blue Mountains
  • Auf den Spuren Bob Marley's
  • Besuch einer Kaffeeplantage
  • Begegnungen mit Einheimischen
  • Authentische Marktbesuche
  • Tierbeobachtungen bei einer Black River Safari
  • Badespaß an den Karibikstränden von Negril

Tour Special:

  • Wir erleben das noch sehr ursprüngliche Jamaika und das Dorfleben der Einheimischen bei einer „Mountain Vibes“ Tour. Hier bekommen wir die Möglichkeit verschiedene Früchte zu probieren und mehr über die Bevölkerung zu erfahren.

All right heißt so viel wie „alles richtig“ oder auch „alles gut“ – und das ist auf Jamaika auch so! Lassen Sie sich auf der Karibikinsel in einen völlig anderen Lebensrhythmus ein, schauen Sie sich etwas von der Gelassenheit der Jamaikaner ab und grooven Sie unter der karibischen Sonne zu den Reggae-Klängen an den Traumstränden der Insel. 
Während unserer Kleingruppenreise durch Jamaika unternehmen wir Floß- und Bootsfahren, streifen durch die heiße und vibrierende Metropole Kingston, wo Bob Marley seine Spuren hinterließ, erfahren mehr über die Kaffeeherstellung in den Blue Mountains, unternehmen Wanderungen zu Wasserfällen und lernen mehr über die Kultur und Lebensweise der Jamaikaner kennen. Die Rundreise endet im quirligen Ort Negril, in welchem wir uns am weißen Karibikstrand, erholen können.
 

Reisebeschreibung

Willkommen auf Jamaika! Wir landen heute am Sangster International Airport direkt an der Nordküste der Insel und sofort kommt Urlaubsstimmung auf. Freundliche Jamaikaner mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht heißen uns willkommen, mitreißende Reggae Musik tönt aus den Lautsprechern und der Duft von Sonne und Strand liegt in der Luft. Wir holen unser Gepäck, erledigen die Einreiseformalitäten und werden am Flughafenausgang von einem Repräsentanten der Partneragentur in Empfang genommen. Sobald alle Reiseteilnehmer zusammen gekommen sind, fahren wir mit einem Transfer in unser Hotel in Montego Bay und beziehen unsere Zimmer. Danach haben wir noch Zeit uns etwas umzusehen und in einem der Restaurants auf dem bekannten HipStrip die ersten kulinarischen Entdeckungen auf Jamaika zu machen.

Hotelinformationen

Hotel Altamont West

Jamaikanische Musiker im Jamaika Maroon Museum

Frisch ausgeschlafen und erholt startet heute unsere Kleingruppenreise durch Jamaika! Nach einem leckeren Frühstück fahren wir von Montego Bay nach Runaway Bay und erleben unterwegs das grüne und ländliche Dorfleben „Mountain Vibes“ in Jamaika. Auf einer lokalen Farm, probieren wir die ein oder andere Frucht, besuchen die alte Anglikanische Kirche, treffen ein paar neugierige Schulkinder und werden eins mit der Gemeinde. Wir schlendern durch den Garten eines Great-Hauses und probieren das warme Gebäck, das frisch aus dem Ofen kommt. Zum Abschluss genießen wir den Geschmack des echten jamaikanischen Jerk im Barbecue Center. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung und kann zum Beispiel sehr gut am einladenden Hotelstrand verbracht.

Hotelinformationen

Cardiff Hall Hotel

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
Aktivitäten

Dorfbesuch
Schwierigkeit: einfach

 

Obstkorb in Sun Valley, Jamaika

Heute entdecken wir das Hinterland der jamaikanischen Nordküste und schlendern über den lokalen Markt von Brown’s Town. Die fröhlichen Marktverkäufer bieten verschiedenes Gemüse und frische Früchte an. Anschließend besuchen wir Nine Miles, das Dorf in dem die Reggae-Ikone Bob Marley geboren und begraben ist. Ein Rasta-Reiseführer nimmt uns mit auf eine Reise durch das Leben von Bob Marley und zeigt uns, wie Bob Inspiration gesucht hat, während er mit seinen Dreadlocks auf dem bekannten Rock Kissen lag. Im „Jamaika Rasta Yard“ erleben wir das echte Rastafari Leben und unternehmen eine Flusswanderung. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung und wir können ihn nach Lust und Laune ausklingen lassen.

Hotelinformationen

Cardiff Hall Hotel

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Marktbesuch in Brown’s Town
Schwierigkeit: einfach

Dorfrundgang Nine Miles
Schwierigkeit: einfach

Flusswanderung im Rasta Yard
Schwierigkeit: einfach

 Jamaika Blue Lagoon

Den heutigen Tag der Kleingruppenreise durch Jamaika beginnen wir mit einem gemütlichen und ausgedehnten Frühstück. Anschließend fahren wir dann über Oracabessa und am James Bond Beach vorbei zur Sun Valley Plantage. Die Region hat sich vor allem durch den Anbau von Bananen und Zuckerrohr entwickelt und uns werden bei einer kleinen Verkostung viele tropische und uns teilweise auch unbekannte Früchte gereicht und ihre Bedeutung für die Region erläutert. Wir haben heute auch die Möglichkeit uns im türkisblauen Wasser der berühmten Blue Lagoon zu erfrischen und bei einer Bootsfahrt die Küste von Portland und die wunderschönen Häuser zu begutachten. Am Nachmittag erreichen wir Port Antonio, einer lockeren Alternative zu den großen Städten Jamaikas. Mit Erol Flynn kam in den 30er Jahren der erste Glamour in den Ort, doch trotz allem blieb Port Antonio der Massentourismus erspart und bringt uns das authentische Jamaika näher.

Hotelinformationen

Bay View Eco Lodge

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Besuch der Sun Valley Plantage
Schwierigkeit: einfach

Bootsfahrt auf der Blue Lagoon
Schwierigkeit: einfach

Es ist wohl Errol Flynn zu verdanken, dass man auf die Idee kam auf dem Rio Grande, der sich aus 900 Metern Höhe aus den Blue Mountains herab stürzt, Raftingtouren zu machen. Wir gehen die Sache aber lieber etwas ruhiger an und überqueren den Rio Grande per Floß. Am Flussufer sehen Sie schon von weitem das Belinda’s Riverside Restaurant, wo wir einen Stopp zum Essen einlegen können (optional). Nach der erlebnisreichen Floßfahrt kehren wir wieder in das charmante Port Antonio zurück und lernen die Kinder der „School of hope“ kennen. Auf der ganzen Insel gibt es diese Schulen, die sich der Unterstützung von Kindern mit Behinderung verschrieben haben und ihnen helfen, trotz des körperlichen oder geistigen Handicaps, ihren Platz in der jamaikanischen Gesellschaft zu finden. Am Nachmittag schlendern wir über den lokalen Markt von Port Antonio, schauen uns den kolonialen Ort Thitchfield an und bewundern die alten Holzhäuser.
 

Hotelinformationen

Bay View Eco Lodge

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Floßfahrt auf dem Rio Grande
Schwierigkeit: einfach

Schulbesuch
Schwierigkeit: einfach

 

Jamaika Port Antonio

Auf unserer Jamaika-Reise haben wir bereits viel erlebt und da kommt der freie Tag heute gerade recht! Im eigenen Tempo können wir den heutigen Tag unserer Kleingruppenreise durch Jamaika nach unseren eigenen Wünschen planen. Sonnenanbeter und Wasserratten haben die Möglichkeit zur einsamen Bucht der Frenchman’s Cove zu fahren und an einem traumhaften Karibikstrand zu entspannen und sich gelegentlich im klaren Meer zu erfrischen. Diejenigen, die lieber aktiv unterwegs sind können gegen Aufpreis einen Ausflug in die Umgebung unternehmen.

Hotelinformationen

Bay View Eco Lodge

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Jamaika Maroon Museum Touristenfuehrer

Zeit für was Neues! Nach dem Frühstück lassen wir die Nordküste Jamaikas hinter uns und fahren quer über die Insel bis in die Hauptstadt Kingston. Unterwegs lassen wir keine Sehenswürdigkeit aus und legen verschiedene Stopps ein. Unser erstes Ziel ist der authentische und farbenfrohe Bahnhof in Orange Bay, wo wir die Möglichkeit haben, uns bei Sylvia mit einem leckeren Drink zu erfrischen. Anschließend begutachten wir die Somerset Falls und entdecken bei einer kurzen Bootsfahrt einen versteckten Wasserfall, der zehn Meter in eine kleine Schlucht fällt und einen Pool bildet, in dem wir eine Runde schwimmen gehen können. In Charles Town treffen wir die Nachfahren der Sklaven und hören uns die Geschichte des Volkes an, die sie uns stolz durch Musik und Tanz erklären. Nach diesen Eindrücken fahren wir in die Hauptstadt Jamaikas. Bei einem Spaziergang über das Gelände des Devon House, das von Jamaikas erstem schwarzen Millionär George Stiebel erbaut wurde, lohnt es sich das leckere Eis zu probieren. Der restliche Tag steht uns zur freien Verfügung und wir können ihn nach Lust und Laune verbringen.

Hotelinformationen

Four Seasons Hotel

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Bootsfahrt
Schwirigkeit: einfach

Besuch der Einwohner von Charles Town
Schwirigkeit: einfach

Jamaika Blue Mountains Ausblick

Morgens erwartet uns ein landestypisches Frühstück, das uns für die Weiterfahrt in die Blue Mountains stärkt. In der Nähe von Irish Town unternehmen wir einen Spaziergang durch die Berglandschaft und bleiben immer wieder stehen, um den schönen Ausblick in die Umgebung und auf den samtgrünen Regenwald zu genießen. Unsere kleine Wanderung führt uns in ein Dorf, in dem wir die Möglichkeit haben mit den Bewohnern zu plaudern und tolle Fotos von der Südseite der Blue Mountains aus zu schießen. Anschließend besuchen wir die 200 Jahre alte Craighton Kaffeeplantage. Das schöne Plantagenhaus, die Wanderung über die Kaffeefelder, der Panoramablick und die berühmte Blue-Mountain-Kaffee-Verkostung, sind absolut sehenswert. Den Rest des Tages und auch das Abendessen genießen wir in der ruhigen Natur.
 

Hotelinformationen

Forres Park Nature Resort

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Spaziergang in Irish Town
Schwierigkeit: einfach

Besuch Craighton Kaffeeplantage
Schwierigkeit: einfach

Jamaika Lovers Leap

Nach dem Frühstück verlassen wir die mit Regenwald überzogenen Berge der Blue Mountains und fahren erneut in die Hauptstadt der Insel. Während einer Stadtrundfahrt durch die schachbrettartig angeordneten Straßen lernen wir das historische und belebte Downtown Kingstons kennen. Anschließend setzten wir unsere Fahrt in Richtung Südküste fort und trauen unseren Augen am sogenannten Lover's Leap kaum. Die Berge fallen hier meist steil und teilweise sage und schreibe 500 Meter ins Meer ab – das perfekte Fotomotiv, das etwas von einer Ende-der-Welt Stimmung einfängt. Der Legende nach sprang hier ein Sklavenpärchen aus Verzweiflung in die Tiefe, weil man den Jungen verkaufen wollte, um sie zu trennen. Der nächste Stopp unserer Kleingruppenreise durch Jamaika ist ein Highlight für Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten: im Little Ochie isst man in Stelzenhütten direkt am Strand und kann sich den Fang des Tages nach Wunsch zubereiten lassen. Nirgends sonst auf der Insel bekommt man Speisen in so hoher Qualität und Frische wie hier in Alligator Pond. Da Meerestiere nicht jedermanns Sache ist, ist das Mittagessen hier optional.

Hotelinformationen

Sunset Resort

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Stadtrundfahrt Kingston
Schwierigkeit: einfach

Besuch des Lover's Leap

Jamaika Fischer am Black River

Heute brechen wir auf in Richtung Black River und haben auf der Fahrt die Möglichkeit, uns in den kühlen Becken der fröhlich plätschernden YS Falls zu erfrischen. Ein weiteres Erlebnis ist die Fahrt durch die Bamboo Avenue, ein Tunnel aus riesigen Bambuspflanzen, der sich als tolles Fotomotiv eignet. Anschließend heißt es "Schiff Ahoi", denn wir unternehmen eine Black River Safari. Mit dem Boot schlängeln wir uns auf dem Fluss entlang und können mit etwas Glück und Geduld einige Alligatoren und verschiedene Vogelarten entlang der üppig bewachsenen Ufern sichten. Man sollte sich definitiv mit Mückenspray und einem Kopfschutz ausstatten, denn die Region im Südwesten ist eine der heißesten der Insel und zwischen den Wurzeln der Mangroven, die sich ins seichte Wasser dieser Sümpfe graben, gibt es entsprechend viele Insekten. Die lebendige Stadt Black River besuchen wir bei einem Spaziergang und bewundern die gregorianischen Häuser in den belebten Straßen.

Hotelinformationen

Sunset Resort

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Black River Safari
Schwierigkeit: einfach

Stadtrundgang Black River
Schwierigkeit: einfach

Treasure Beach auf Jamaika

Was wäre ein Urlaub in der Karibik ohne ausgiebigen Badespaß am Strand? Genau aus diesem Grund machen wir uns am heutigen Tag unserer Kleingruppenreise durch Jamaika auf den Weg nach Negril, einer gemütlichen Kleinstadt direkt am Meer mit kilometerlangen Sandstränden. Unterwegs halten wir noch im schönen Belmont und unternehmen eine kleine Wanderung mit dem Rastaman Brian, der uns den Dorfbewohnern vorstellt. Hier lernen wir das Dorf während eines Rundgangs kennen und dürfen leckeres Obst und frische Milch aus einer Kokosnuss kosten. Nach diesem Highlight bringt uns unser Busfahrer entlang der Küste bis in den Badeort Negril. Bei Rick’s Cafe können wir den mutigen Klippenspringern zuschauen und den schönen Sonnenuntergang, mit dem Leuchtturm von Negril im Hintergrund, bewundern.

Hotelinformationen

Rondel Village

  • Frühstück inklusive
Aktivitäten

Dorfbesuch
Schwierigkeit: einfach

Jamaika Little Ochie

Die Nächsten Tage entspannen wir an den weißen Sandstränden von Negril, gehen schwimmen oder schnorcheln und lassen die Seele baumeln. Sollten wir noch nicht genug haben, können weitere optionale Ausflüge in die Umgebung hinzugebucht werden, wie zum Beispiel einen Besuch der Mayfield Falls.
 

Hotelinformationen

Rondel Village

  • Frühstück inklusive
Frenchmans Cove Strand auf Jamaika

Auch die schönsten Reisen gehen leider irgendwann zu Ende. Heute bricht der letzte Tag unserer Kleingruppenreise durch Jamaika an und wir treten die Rückreise an. An unserem Hotel werden wir von einem Fahrer abgeholt und zum Flughafen in Montego Bay gebracht. Wer eine Verlängerung gebucht hat, darf sich freuen, denn dann geht die Reise noch ein bisschen weiter!

  • Frühstück inklusive

Termine & Preise

Reisezeit 2020 Dauer Preis p.P. im DZ EZ Verfügbarkeit
07. Mär – 21. Mär 15 Tage Preis p.P. im DZ 2.890,00 € EZ 3.170,00 € verfügbar anfragen
09. Mai – 23. Mai 15 Tage Preis p.P. im DZ 2.790,00 € EZ 3.070,00 € verfügbar anfragen
20. Jun – 04. Jul 15 Tage Preis p.P. im DZ 2.790,00 € EZ 3.070,00 € verfügbar anfragen
24. Okt – 07. Nov 15 Tage Preis p.P. im DZ 2.790,00 € EZ 3.070,00 € verfügbar anfragen

Alle unsere Gruppenreisen können auch privat für euch und eure Freunde zu eurem Wunschdatum durchgeführt werden (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Kontaktiert uns, um Verfügbarkeit und Preis zu erfahren!

Enthaltene Leistungen:
  • Transfers und Transporte während der Reise in komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen sowie in Booten gemäß Detailprogramm
  • Deutsch sprechende jamaikanische Reiseleitung von Tag 2 bis 11
  • 14 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften inklusive Frühstück
  • Verpflegung gemäß Detailprogramm
  • alle aufgeführten Ausflüge und Programmpunkte wie im Detailprogramm aufgeführt
  • Spende für ein soziales oder ökologisches Projekt
  • Als Beitrag zur CO2-Kompensation pflanzen wir pro Teilnehmer einen Baum im La-Tigra-Regenwaldprojekt.
  • Reiseunterlagen
  • Betreuung durch unsere Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Interkontinentalflüge (Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot)
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke (erfahrungsgemäß zwischen 15 und 35 USD pro Tag)
  • Als optional gekennzeichnete Aktivitäten 
  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Souvenirs etc.
  • Reiseversicherung

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
×