Costa Nica | Kombinatiosreise - travel-to-nature
Costa Nica

Ausgezeichnet!

Zweiwöchige Kombinationsreise durch Costa Rica und Nicaragua

Managua – Granada – Ometepe – Isla de Ometepe – Rincón de la Vieja – Tenorio – Monteverde – Halbinsel Nicoya – San José

Während dieser Gruppenreise erleben wir in Nicaragua den fantastischen Sonnenaufgang über dem Nicaraguasee, besuchen Granada und Managua, zwei farbenfrohe Kolonialstädte des Landes und lernen viel über die revolutionäre Vergangenheit. Die Wanderung auf den Vulkan Masaya ist unser erstes Naturabenteuer, das uns eine fantastische Aussicht in die Umgebung und den mystischen Kratersee bietet. In Costa Rica stürzen wir uns dann ganz in das Abenteuer Natur. Wir spüren die vulkanische Aktivität hautnah und tauchen bei Wanderungen tief in den Regenwald ein – so begegnen wir sicherlich zahlreichen Dschungelbewohnern wie Brüllaffen, Faultieren, Tukanen und vielleicht sogar Tapiren und Pfeilgiftfröschen. Bei einer Nachtwanderung nehmen wir dann die nächtliche Atmosphäre des Dschungels mit seiner einzigartigen Geräuschkulisse wahr. Zum Ende der Reise entspannen wir an den Traumstränden der costa-ricanischen Nordpazifikküste.  

Reisebeschreibung

Heute beginnt unsere Costa Rica und Nicaragua Kombinationsreise. Nach unserer Ankunft am Flughafen in Managua erwartet uns am Ausgang unser deutschsprachiger Reiseleiter, der uns in unser erstes Hotel nach Managua begleitet. Am Abend haben wir noch Zeit um gemütlich die Stadt zu erkunden und in einem der Restaurants und Bars etwas essen zu gehen.

 

Hotelinformationen

Mansion Teodolinda

Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es heute in die Kolonialstadt Granada. Auf unserer Fahrt dorthin werden wir den aktiven Vulkan Masaya besichtigen und bei einer kleinen Wanderung den Santiago-Krater bewundern. Von ganz oben genießen wir die atemberaubende Aussicht. Im Krater dieses Vulkans sind die Chocoyos, eine grüne Papageienart beheimatet, die wir sicherlich vor die Linsen unserer Kameras bekommen. Anschließend besuchen wir den schönen Ort Masaya, in dem wir über einen einheimischen Markt schlendern. Hier finden wir bestimmt das ein oder andere Souvenir. Danach besichtigen wir die bekannten „weißen Dörfer“ Pueblos Blancos. Die Dörfer tragen den Namen, das sie hauptsächlich aus weißem vulkanischem Tuffgestein bestehen. Von Catarina aus haben wir einen fantastischen Blick über die Laguna de Apoyo, Granada und den Nicaragua See. In San Juan de Oriente werden wir dann an einem Töpfer-Workshop teilnehmen. Dabei wird uns gezeigt wie die Keramik des Ortes hergestellt wird.

 

Hotelinformationen

El Almirante

  • Frühstück inklusive

Heute steht eine abwechslungsreiche Tour auf dem Reiseprogramm unserer Costa Rica und Nicaragua Kombinationsreise. Nach dem Frühstück geht es zunächst zum ruhenden Vulkan Mombacho, der von einem Nebelschleier umhüllt ist. Denn die Natur rund um den Vulkan besteht aus Nebelwald, der eine Vielzahl von Tieren beheimatet. Wir wandern gemächlich um den Krater und machen bei den Aussichtspunkten halt, um eine einzigartige Aussicht zu genießen. Nachdem wir den Vormittag in der Natur verbracht haben, fahren wir am Nachmittag weiter nach Granada. Dort besichtigen wir das koloniale Zentrum der Stadt. Bei einer Kutschfahrt können wir uns entspannen und das Leben und Treiben der Stadt auf uns wirken lassen.

 

Hotelinformationen

El Almirante

  • Frühstück inklusive

Nach unserem Frühstück führt uns unsere Costa Rica und Nicaragua Kombinationsreise auf die schöne Insel Ometepe, die sich im Nicaraguasee befindet. Wir fahren etwa eine Stunde mit der Fähre von San Jorge nach Moyogalpa. Während der Fahrt genießen wir die angenehme Brise an Deck und bewundern den Anblick der zwei Vulkane Concepción und Maderas. Anschließend steht eine kleine Wanderung zur Lagune Charco Verde auf unserem Reiseprogramm, die eine einmalige Flora und Fauna bietet. Hier werden wir mit unserem Reiseleiter in die alten und sagenumwobenen Geschichten Nicaraguas eingeweiht.

 

Hotelinformationen

Charco Verde

  • Frühstück inklusive

Heute machen wir uns auf den Weg zur Finca Magdalena, die sich an den Hängen des Vulkans Maderas befindet. Von dort aus wandern wir durch Bohnenfelder, Kaffeeplantagen sowie durch den tropischen Trockenwald. An einer Stelle erreichen wir sogar alte Petroglyphen – präkolumbianische Steinzeichnungen, die hier in Mittelamerika einzigartig sind. Dann geht es auch schon weiter in Richtung Gipfel des Masaya. Der Vulkan ist umringt von einer tollen Flora und Fauna. So kommen wir vorbei an Tieren wie Brüllaffen, Kapuzineräffchen und diversen Vogel- und Schmetterlingsarten. Oben angekommen, erwartet uns ein weiteres Highlight. Wir blicken nicht nur in den mystischen Kratersee hinein, sondern können auch - an Seilen befestigt - hinabsteigen. 

 

Hotelinformationen

Charco Verde

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive

Costa Rica wir kommen! Früh morgens brechen wir mit der Fähre auf nach San Jorge. Dort angekommen, bringt uns ein Transfer entlang des malerischen Nicaraguasees zur Grenze nach Peñas Blancas. Hier verabschieden wir uns von unserem Reiseleiter und setzen unsere Reise unter englisch- oder deutschsprechender, costa-ricanischer Reiseleitung fort. Unser erstes Ziel in Costa Rica ist der Nationalpark Rincón de la Vieja, der sich im trockensten Teil Costa Ricas befindet.

 

Cañón de la Vieja Lodge

Ihre Lodge befindet sich direkt am Río Colorado am Fuße des aktiven Vulkans Rincón de la Vieja. Sie ist umgeben von bunten Gärten und bietet herrliche Ausblicke über die Schluchten und natürlichen Schwimmbecken des Flusses. Die 50 Zimmer sind mit jeweils einem oder zwei Doppelbetten ausgestattet und von der kleinen Veranda aus kann man seinen Blick in die tropische Landschaft schweifen lassen. 

Hotelausstattung
  • Bar
  • Restaurant
  • Spa
  • Pool
  • Tourdesk
  • Garten
Zimmerausstattung
  • Terrasse
  • Klimaanlage
  • Frühstück inklusive

Den Morgen unserer Costa Rica und Nicaragua Kombinationsreise verbringen wir im Nationalpark Rincón de la Vieja. Durchzogen von dampfenden Löchern und blubbernden Fumarolen ist der Besuch des Nationalparks Geologieunterricht pur! Da wir uns hier in der trockensten Region Costa Ricas befinden, wandern wir vorbei an kargen, trockenen Bäumen und Sträuchern und immer wieder dampft und zischt es. Im Anschluss brechen wir auf zum Nationalpark Vulkan Tenorio, in dem sich der zauberhaft hellblaue Fluss Río Celeste befindet. 

 

Tenorio Lodge

Ihre heutige Lodge liegt am Arenalsee zwischen den beiden Vulkanen Tenorio und Miravalles. Sie wurde auf einem Hügel erbaut - umrahmt von einzigartigen Naturlandschaften. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf den Vulkan Tenorio und den Regenwald, der sich die Hügel hinaufzieht. Auf dem sieben Hektar großen Grundstück laden schön angelegte Wege zu Spaziergängen ein. Die acht Bungalows bieten viel Platz und sind ausgestattet mit einem Queen Size- und einem King Size Bett. 

Hotelausstattung
  • Internet
  • Bar
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Souvenirshop
  • Garten
  • Jacuzzi
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Ventilator
  • Frühstück inklusive

Die Region des Nationalparks Tenorio gehört zu den am wenigsten besuchten in Costa Rica. Dementsprechend werden wir den Regenwald heute so gut wie für uns allein haben. Der Fluss Río Celeste schlängelt sich durch den Nationalpark, sodass wir immer wieder einen sehr guten Blick auf den hellblauen Fluss erhaschen. Seine markante Farbe verdankt der Río Celeste einer chemische Reaktion, die sich in den Bodensedimenten entwickelt. Denn das Wasser an sich ist klar. Besonders imposant ist die Stelle, an der der "durchsichtige" Teil des Flusses auf den hellblau schimmernden Teil trifft – ein wahres Erlebnis. Auf unserer Route besuchen wir auch den imposanten Wasserfall des Río Celeste, der seine Wassermassen in ein leuchtend blaues Wasserbecken ergießt. 

 

Tenorio Lodge

Ihre heutige Lodge liegt am Arenalsee zwischen den beiden Vulkanen Tenorio und Miravalles. Sie wurde auf einem Hügel erbaut - umrahmt von einzigartigen Naturlandschaften. Von hier aus hat man einen schönen Blick auf den Vulkan Tenorio und den Regenwald, der sich die Hügel hinaufzieht. Auf dem sieben Hektar großen Grundstück laden schön angelegte Wege zu Spaziergängen ein. Die acht Bungalows bieten viel Platz und sind ausgestattet mit einem Queen Size- und einem King Size Bett. 

Hotelausstattung
  • Internet
  • Bar
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Souvenirshop
  • Garten
  • Jacuzzi
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Ventilator
  • Frühstück inklusive

Nach dem Frühstück führt uns die weitere Route der Costa Rica und Nicaragua Kombinationsreise in das Nebelwaldgebiet Monteverde. Der Nachmittag steht uns hier zur freien Verfügung. Wir können uns ein bisschen im kleinen Städtchen umsehen oder auch einfach im Garten des Hotels entspannen. Wer es etwas spannender mag, der kann sich in das Schlangenhaus wagen. Und wenn dann der Hunger kommt, stehen zahlreiche kleine Restaurants im Orstkern mit landestypischen Speisen zur Verfügung. Am Abend unternehmen wir dann wieder einen Ausflug in der Gruppe. Wir brechen auf zu einer spannenden Nachtwanderung und schleichen leise durch den Nebelwald. Wir genießen die Geräuschkulisse der Natur und wenn wir Glück haben, laufen wir dem ein oder anderen nachtaktiven Tier wie einem Rotaugenlaubfrosch oder einem Gürteltier über den Weg.

 

Arco Iris Lodge

Ihre Lodge liegt mitten im kleinen Örtchen Santa Elena unweit der Naturschutzgebiete Monteverde und Santa Elena. Auf einer Entdeckungstour durch den Nebelwald können Sie mit etwas Glück den dort heimischen Göttervogel Quetzal sehen. Zwölf Cabinas, ein Ferienhaus und die Honeymoon Cabin befinden sich in einer idyllischen Gartenanlage mit Kaffeeplantage und Pferdeweide. Die Ausstattung der Cabinas variiert – jedoch sind alle mit Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Hotelausstattung
  • Internet
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Garten
Zimmerausstattung
  • Safe
  • Terrasse
  • Balkon
  • Frühstück inklusive

Heute heißt es hoch hinaus! Bei einem Gang über Hängebrücken in schwindelerregenden Höhen, erkunden wir den Regenwald aus der Vogelperspektive. Meist braucht man gar nicht sehr viel Geduld und schon lassen sich die ersten neugierigen Vögel nahe der eigenen Hängebrücke nieder. So hat man meist die Möglichkeit einige schöne Tieraufnahmen zu machen. Wer danach auf ein ganz anderes Abenteuer aus ist, der kann noch eine optionale Canopy-Tour unternehmen und an Stahlseilen befestigt von Baumwipfel zu Baumwipfel rasen. 

 

Arco Iris Lodge

Ihre Lodge liegt mitten im kleinen Örtchen Santa Elena unweit der Naturschutzgebiete Monteverde und Santa Elena. Auf einer Entdeckungstour durch den Nebelwald können Sie mit etwas Glück den dort heimischen Göttervogel Quetzal sehen. Zwölf Cabinas, ein Ferienhaus und die Honeymoon Cabin befinden sich in einer idyllischen Gartenanlage mit Kaffeeplantage und Pferdeweide. Die Ausstattung der Cabinas variiert – jedoch sind alle mit Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Hotelausstattung
  • Internet
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Garten
Zimmerausstattung
  • Safe
  • Terrasse
  • Balkon
  • Frühstück inklusive

Die letzten Tage unserer Costa Rica und Nicaragua Kombinationsreise stehen ganz im Zeichen der Entspannung und wir fiebern unserer Ankunft auf der Halbinsel Nicoya entgegen. Die Zeit hier steht uns zur Verfügung, um die tropische Sonne Costa Ricas zu genießen. Nach unserer Ankunft im Strandhotel verabschieden sich Fahrer und Reiseleitung von uns wir gestalten uns die kommenden Tage nach unseren Wünschen.

 

Tango Mar Resort

Ihre Unterkunft befindet sich nur wenige Schritte vom Strand entfernt – so lockt der Sprung ins kühle Nass direkt bei der Ankunft. Das 150 Hektar große Gelände können Sie auf dem hoteleigenen Wanderweg erkunden. Oft sind hier Affen unterwegs, die vielleicht Ihren Weg kreuzen. Entspannung bieten auch der Pool und das Yoga-Deck. Die Standardzimmer sind mit zwei Queen Size Betten ausgestattet und bieten vom Balkon aus einen traumhaften Blick auf den Pazifik. 

Hotelausstattung
  • Wellnessbereich
  • Bar
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Pool
  • Tennisplatz
  • Tourdesk
  • Garten
  • Parkplatz
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • TV
  • Minibar
  • Kühlschrank
  • Safe
  • Telefon
  • Ventilator
  • Klimaanlage
  • Garten- oder Meerblick
  • Balkon
  • Kaffeemaschine
  • Frühstück inklusive

Diese beiden Tage stehen uns zur freien Verfügung. Wir können Baden, Relaxen oder auch vor Ort über das Hotel optionale Touren buchen. Wir können z. B. eine Schorchel-Tour zur Isla Tortuga, einen Ausritt am Strand oder auch einen Besuch des Wasserfalls von Montezuma buchen. Je nachdem wonach uns gerade der Sinn steht.

 

Tango Mar Resort

Ihre Unterkunft befindet sich nur wenige Schritte vom Strand entfernt – so lockt der Sprung ins kühle Nass direkt bei der Ankunft. Das 150 Hektar große Gelände können Sie auf dem hoteleigenen Wanderweg erkunden. Oft sind hier Affen unterwegs, die vielleicht Ihren Weg kreuzen. Entspannung bieten auch der Pool und das Yoga-Deck. Die Standardzimmer sind mit zwei Queen Size Betten ausgestattet und bieten vom Balkon aus einen traumhaften Blick auf den Pazifik. 

Hotelausstattung
  • Wellnessbereich
  • Bar
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Pool
  • Tennisplatz
  • Tourdesk
  • Garten
  • Parkplatz
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • TV
  • Minibar
  • Kühlschrank
  • Safe
  • Telefon
  • Ventilator
  • Klimaanlage
  • Garten- oder Meerblick
  • Balkon
  • Kaffeemaschine
  • Frühstück inklusive

Das Ende unserer Costa Rica und Nicaragua Kombinationsreise naht. Mit dem Shuttletransfer geht es deshalb heute zurück in die quirlige Metropole San José. Den restlichen Tag gestalten wir nach unseren Wünschen. Wir können uns in das bunte, mittelamerikanische Treiben stürzen und den Abend zum Beispiel bei einem gemütlichen Abendessen oder in einer der zahlreichen Bars ausklingen lassen.

 

Rincón de San José

Ihr Hotel befindet sich in sehr angenehmer und ruhiger Nachbarschaft im historischen und zentrumsnahen Stadtviertel Otoya. Koloniale Gebäude prägen hier das Straßenbild. Ein kleiner Spaziergang durch nette Parks und ruhige Straßen bringt Sie direkt in die Innenstadt San Josés. Ihr komfortables Zimmer ist je nach Bedarf mit oder ohne TV ausgestattet und je nach Zimmergröße findet die ganze Familie in einem Raum Platz.

Hotelausstattung
  • Lounge
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • TV
  • Telefon
  • Ventilator
  • Frühstück inklusive

Heute müssen wir uns leider von Costa Rica verabschieden. Am Hotel können wir uns ein Taxi bestellen, das uns zum Flughafen bringt. Denken Sie auch daran die Ausreisesteuer von derzeit US$ 29 pro Person am Flughafen bereitzuhalten. Wer sich noch nicht von dem Naturparadies Costa Rica verabschieden möchte, der kann seine Reise individuell verlängern. Je nach Jahreszeit bietet sich hierzu die idyllische Drake Bay im Süden Costa Ricas an oder die immergrüne Karibikküste. Alternativ kann man die Mittelamerika Reise gen Süden fortsetzen und bis nach Panama fahren.

 

  • Frühstück inklusive

Termine & Preise

Aktuell keine Termine

Preise auf Anfrage. Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0)7634 50550
Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Enthaltene Leistungen:
  • Englisch- oder Deutsch sprechende nicaraguanische Reiseleitung vom 1. bis zum 6. Tag sowie costa-ricanische Reiseleitung vom 6. bis zum 11. Tag
  • Transfers und Transporte während der Reise in komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen sowie in Booten gemäß Detailprogramm
  • 14 Übernachtungen in landestypischen Mittelklasse-Hotels und Lodges inkl. Frühstück
  • Weitere Mahlzeiten gemäß Detailprogramm
  • Ausflüge, Nationalparkgebühren und Eintrittspreise gemäß Detailprogramm
  • Reiseunterlagen
  • Betreuung durch unsere Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Interkontinentalflug (wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu)
  • Rail&Fly Ticket, Sitzplätze, Sondermenüs (auf Anfrage zubuchbar)
  • Hafengebühren Ometepe (derzeit ca. 5 USD pro Person)
  • Touristenkarte bei Einreise nach Nicaragua (derzeit ca. 10 USD pro Person)
  • Grenzgebühren (ca. 5 bis 10 USD pro Person bei Einreise nach Costa Rica)
  • Ausreisesteuer Costa Rica (derzeit ca. 29 USD pro Person, abhängig von Flugticket, teilweise bereits enthalten)
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Als optional ausgeschriebene Aktivitäten, Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben, Souvenirs
  • Reiseversicherungen
Sonstiges:

Verfügbarkeit der Unterkünfte unter Vorbehalt! Sollten Unterkünfte aus dem erstellten Angebot zum Buchungszeitpunkt nicht mehr verfügbar sein, buchen wir eine schöne Alternative im gleichen Standard für Sie. Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, sind zwar nicht vorgesehen, wir behalten sie uns aber vor. Bitte bedenken Sie, dass Sie in Mittelamerika reisen. Nehmen Sie das Detailprogramm als Vorschlag, aber nicht als Checkliste, was jeden Tag passieren muss. Das Programm kann umgestellt werden, wobei der Charakter der Reise jedoch erhalten bleibt. Wenn die Reise umgestellt wird, dann nur zu Ihren Gunsten! Die Rundreise Costa Nica ist eine Gruppenreise. Die Gruppengröße beträgt 6-12 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abgesagt werden. Sollte der Fall eintreten, versuchen wir immer, die Reise trotzdem durchzuführen. Falls dies nicht möglich ist, erstellen wir Ihnen gerne ein schönes Alternativangebot.

Zusatzinfos:

Alle unsere Gruppenreisen können auch privat für Sie und Ihre Freunde zu Ihrem Wunschdatum durchgeführt werden (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Kontaktieren Sie uns um Verfügbarkeit und Preis zu erfahren! 


Bewertungen

Alle Bewertungen dieser Reise ansehen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK