Nepal Reisen | Nepal Urlaub - travel-to-nature
Nepal
Nepal Reisen | Nepal Urlaub

Nepal Reisen

Naturparadies im Schatten des Himalaya

Nepal ist vor allem für das imposante Himalaya-Gebirge und den Mount Everest, den höchsten Berg der Welt, bekannt. Schon seit vielen Jahren ist Nepal eines der begehrtesten Reiseländer in Asien, und die wachsende Begeisterung für die Gestein-Giganten führt zu immer höheren Besucherzahlen. Naturreisen nach Nepal gibt es allerdings nur sehr wenige, denn das Land zwischen Indien und China wird eher als Destination für Trekking-Reisen angesehen. Wir von travel-to-nature haben uns zum Ziel gesetzt, möglichst viele der eindrucksvollen Nationalparks in Nepal mit Ihnen zu besuchen und Ihnen so ein anderes Gesicht des bezaubernden Landes im Himalaya zu zeigen. 

Der in der Tiefebene Nepals gelegene Chitwan-Nationalpark beispielsweise darf auf Ihrer Nepal-Reise auf gar keinen Fall fehlen! Der als erstes Schutzgebiet in Nepal eröffnete Nationalpark ist ein beliebter Hotspot für Tierliebhaber und Naturfreunde, da er insbesondere für seine riesige Artenvielfalt bekannt ist. Außerdem lassen sich nirgends so sicher indische Panzernashörner finden wie hier! Neben der Natur schenken wir dem quirligen Leben in den Straßen von Kathmandu und den imposanten Tempeln Aufmerksamkeit innerhalb unserer Nepal-Reisen. Gemeinsam tauchen wir ein in die interessante und uns so fremde Kultur Nepals. Wir lassen uns von der Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit der Nepali sowie den landestypischen, vorzüglich schmeckenden Speisen verzaubern.

Unsere Reiseideen für Sie


Nichts Passendes gefunden?

Ganz einfach passen wir eine unserer Reisen für Sie an oder Sie stellen ganz individuell Ihre Nepal Wunschreise mit uns zusammen.
Sie erzählen uns wie Sie gerne übernachten, welche Aktivitäten Sie interessieren, welche Landesteile Sie kennenlernen möchten und wir stellen Ihnen ein Reiseprogramm mit dem richtigen Maß an Action, Erlebnis und Entspannung zusammen!

Individuell anfragen – ganz unverbindlich

Mit uns erleben Sie

Minigruppen bis 8 Personen

Reisen nach Maß

Ein Baum pro Gast

Ökologische Projekte

Soziale Projekte

Ein Must Do pro Reise

Reiseinformationen in Kürze

Reisezeit

Der Zeitraum von Oktober bis April ist am besten für eine Reise nach Nepal geeignet, da im Sommer der Monsunregen das Klima bestimmt. Während es im Oktober und November noch warm ist und überall blüht, kann es von Dezember bis Februar teilweise kühler sein. In den höheren Lagen Nepals kommt es in dieser Zeit mitunter zu Schneefällen. Ende Februar steigen die Temperaturen wieder an und bis April sind sie angenehm mild.

Währung/Geld

Währungseinheit ist die nepalesische Rupie, die sich nochmals in 100 Paisa unterteilen lässt. Kreditkarten werden von Banken, Fluggesellschaften und in größeren Geschäften als Zahlungsmittel akzeptiert. Im Kathmandu-Tal haben Sie die Möglichkeit, sich an Geldautomaten mit Bargeld zu versorgen. Ansonsten empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar. Sie sollten immer etwas Bargeld mit sich führen, das Sie vor allem bei der Ein- und Ausreise benötigen oder wenn Sie in ländlichen Gegenden unterwegs sind.

Impfungen

Bei einer Einreise aus Deutschland sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben. Reisen Sie aus einem Gelbfiebergebiet nach Nepal ein, ist ein gültiger Impfschutz notwendig. Das Auswärtige Amt empfiehlt, sich neben den Standardimpfungen gegen Hepatitis A und Typhus impfen zu lassen. Bei Langzeitaufenthalten werden Impfungen gegen Hepatitis B, Tollwut und Japanische Enzephalitis empfohlen. In Höhenlagen unter zweitausend Metern besteht zudem ein mittleres Malaria-Risiko. Bitte sprechen Sie vor Ihrem Auslandsaufenthalt mit Ihrem Arzt über benötigte Impfungen.

Visum/Einreise

Für die Einreise nach Nepal werden ein noch mindestens sechs Monate gültiger Reisepass und ein Passbild benötigt. Für den Aufenthalt in Nepal braucht man ein Visum, das bei der Einreise am Flughafen Kathmandu, am Grenzübergang zu Nepal oder vor der Reise bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden kann. Touristenvisa werden für bis zu 15, 30 oder 90 Tage ausgestellt und können vor Ort um bis zu 150 Tage verlängert werden. Dabei sollte die angegebene Aufenthaltsdauer nie überschritten werden, da es sonst zu Strafgebühren kommen kann. 

Wie buche ich?

Das ist ganz einfach, hier haben wir Ihnen eine kurze Übersicht zusammengestellt, was Sie bei der Buchung beachten müssen.

Reisebuchung

Kundenecho

Unsere Kunden sind überzeugt - das ist uns wichtig! Lassen Sie sich von den Rückmeldungen unserer Kunden begeistern. 

Reisebewertungen

Unser Engagement

Wir unterstützen zahlreiche Projekte, die uns am Herzen liegen. Einige davon können Sie auf Ihrer travel-to-nature-Reise besuchen! 

Unsere Projekte

Das Team hinter den Kulissen

Mitarbeiter von travel-to-nature

Nepal - das unentdeckte Eldorado für Naturreisen

Im Jahre 1998 reiste unser Geschäftsführer Rainer Stoll im Rahmen einer Projektreise von travel-to-nature zum ersten Mal ins sagenumwobene Nepal. Gemeinsam mit dem damaligen Reiseleiter und heutigen Freund Krishna war Rainer unterwegs und legte den Grundstein für die heutigen Nepal-Reisen. Die beiden Reisenden schlängelten sich damals wie heute durch die engen Straßen Kathmandus, wanderten in der mit unglaublichen Panoramen gesegneten Annapurna-Region und besuchten Narayansthan, Krishnas Heimatdorf. Die Herzlichkeit der Nepali war es, die Rainer derart begeistert hat, dass die beiden Männer noch vor Ort beschlossen, etwas Gutes für die Region um Narayansthan zu tun. Das kleine Dorf ist immer noch Mittelpunkt unserer Nepal-Reisen. Im Laufe der Jahre haben wir im ländlichen Nepal einen Kindergarten, eine Schule und ein Haus für Frauen gebaut – finanziert mit Einnahmen aus dem Tourismus und durch Spenden von Besuchern.

Wir möchten Ihnen nicht nur die Herzlichkeit der Nepali näherbringen, sondern auch die vielfältige Natur Nepals. Der Chitwan-Nationalpark ist einer der Hotspots an Artenvielfalt in Asien – nirgends kann man so sicher indische Panzernashörner finden wie hier. Auf unseren Nepal-Reisen halten wir nach Leoparden, Panthern und verschiedenen Bärenarten Ausschau und freuen uns über den Anblick von Wildschafen, Affen und verschiedenen Vogelarten. Neben den bekannten Nationalparks gibt es viele weitere Naturwunder in Nepal, die wir Ihnen auf Ihrer Individualreise oder auf einer unserer Gruppenreisen zeigen werden. Unsere Gruppen halten wir bewusst sehr klein, um ein intensives Reiseerlebnis zu gewährleisten. Auf unseren Nepal-Reisen legen wir außerdem großen Wert auf hervorragende, fachkundige Reiseleiter, damit Sie möglichst viel vom Land und von der unglaublichen Natur Nepals erfahren. Den gewohnten travel-to-nature-Standard finden Sie selbstverständlich auch bei unserem Vorort-Service in Nepal, der Ihnen sieben Tage in der Woche für 24 Stunden zur Verfügung steht. 

Um unseren Gästen das authentische Nepal zu zeigen, enthalten unsere Nepal-Reisen selbstverständlich die Top-Touristenziele wie Kathmandu, Bodnath, Bhaktapur, Pokhara, die Annapurna-Region oder den Chitwan-Nationalpark. Gerne arbeiten wir Ihnen individuelle, außergewöhnliche Reiseverläufe aus, die Sie zum Beispiel nach Narayansthan zu unserem Projektdorf führen. Dort wird man Sie herzlichempfangen und Ihnen alles in Ruhe zeigen. Falls Sie es wünschen, verbinden wir Ihren Nepal-Urlaub gerne mit einer Naturreise durch das quirlige Indien.

Unsere Nepal-Reisen haben immer das Ziel, mit einem Teil des Reisepreises verschiedene Artenschutzprojekte zu unterstützen. Wir kennen das Land persönlich und stehen in engem Kontakt mit unseren Partnern vor Ort. Unser Anspruch ist es, qualitativ hochwertige Naturreisen durch Nepal für Sie anzubieten! Dabei folgen wir unserem Slogan: „Erlebe die Schönheiten der Natur und schütze sie“.


Weitere Reisevorschläge

Tansania Sonnenuntergang

Tansania - das Paradies für Naturreisen

Der Serengeti Nationalpark in Tansania wurde durch die ersten Tierdokumentationen im Fernsehn weltberühmt. Ein beliebtes Reiseziel für Abenteurer und Safari-Freunde! 

Tansania

Oh wie schön ist Panama

Entspannen Sie auf Trauminseln wie Bocas del Toro oder besuchen Sie den Panamakanal und bestaunen Sie die manövrierenden Containergiganten.

Panama
Ein Pinguin am Strand der Atlantikküste in Patagonien.

Kontrastreiches Argentinien

Sie mögen Wale, Pinguine und Seelöwen und haben nichts gegen Kälte? Dann reisen Sie mit uns durch Argentinien bis zu den eisigen Gletschern am Ende der Welt.

Argentinien
×

Keine Lust oder Zeit nach passenden Angeboten zu suchen?

Teilen Sie uns kurz Ihre Reisewünsche sowie Ihr bevorzugtes Reiseland mit und wir beraten Sie ganz individuell zu Ihrer Wunschreise.

unverbindlich anfragen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK