Tansania kompakt | Tansania Kleingruppenreise - travel-to-nature
Tansania kompakt

Die Wildnis zwischen Kilimanjaro und Serengeti erleben

Must Do

Es ist eine hohe Kunst die Meister der Tarnung in ihrem natürlichen Lebensraum zu entdecken. Die Rede ist von Chamäleons, aber auch die nachtaktiven Galagos – besser bekannt als Buschbabys – leben gut versteckt. Dennoch lohnt es sich, auf die Suche nach diesen süßen Primaten zu gehen.

Freuen Sie sich auf:

  • Kaffeetour &Wanderung über eine Farm
  • Safari im Tarangire-Nationalpark
  • Abenteuer Serengeti
  • Übernachten inmitten des Serengeti-Nationalparks
  • Fußsafari durch die schönsten Reservate
  • Ganztages Pirschfahrten
  • Fahrt in den Ngorongo-Krater
  • Lake Manyara-Nationalpark
  • Afrikas „Big Five“ hautnahe erleben

Tour Special

Am Mount Meru werden wir eingeweiht in die Geheimnisse der berühmtesten Kaffeebohne der Welt. Hier wächst der Arabica-Kaffee. Ein Kaffeebauer erklärt uns alles rund um den Anbau bis hin zur Entstehung des braunen Goldes.

Namenhafte Nationalparks und Wildschutzgebiete, viel mehr als die berüchtigten „Big Five“, atemberaubende Landschaften, die uns vorkommen wie gemalt und liebevolle Gastgeber sind garantiert auf dieser Tansania-Kleingruppenreise. In 8 Tagen lernen wir die Höhepunkte im Norden des Landes kennen und lieben. Safaris durch die artenreichsten Regionen und Bekanntschaft mit dem König der Tiere Afrikas und seinen Gefährten stehen auf der Tagesordnung. Kommt mit uns auf ein knackiges Abenteuer!

Reisebeschreibung

Sie landen heute am Kilimanjaro Airport nahe der Stadt Arusha. Ein Fahrer wartet vor den Türen des Flughafengebäudes auf Sie und bringt Sie zu Ihrer ersten Unterkunft. Im Laufe des Tages werden alle Teilnehmer unserer Tansania-Kleingruppenreise eintrudeln und wir können erste Kontakte knüpfen. Wer Lust hat, kann die Umgebung auch gerne schon auf eigene Faust erkunden.

African View Lodge

Nur einen Steinwurf vom wuseligen Zentrum Arushas, Hauptstadt der Region, entfernt und in unmittelbarer Nähe des Arusha-Nationalparks liegt die idyllische African View Lodge. Die zwanzig gemütlich eingerichteten Bungalows sind um den Pool der Lodge angeordnet und laden zum Entspannen ein. Für das perfekte Panorama sorgt der mächtige Mount Meru, der im Hintergrund aus dem Grün des tropischen Gartens der Lodge und des Parks herausragt. Im Restaurant werden leckere Speisen mit frischen Zutaten aus dem hauseigenen Garten serviert.

Hotelausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Gepäckaufbewahrung
  • Bar
  • Rezeption
  • Pool
  • Tourdesk
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Terrasse

Um uns an das trockenheiße Klima zu gewöhnen, starten wir nach dem Frühstück mit einem Ausflug in eines der wichtigsten Kaffeeanbaugebiete der Region. An den fruchtbaren Hängen des Mount Meru reift die berühmte Arabica Bohne, eines der bekanntesten Exportprodukte aus Tansania. Das braune Gold zählt vor allem in Europa zu den beliebtesten Heißgetränken schlechthin. Am heutigen Tag erfahren wir von einem privaten Kaffeebauern alles über die Wunderpflanze von ihrem Anbau, über die Pflege, Ernte bis hin zum Röstvorgang. Mit diesem Wissen werden wir unsere tägliche Tasse Kaffee mit ganz anderen Augen genießen. Wir werden bei einem der Kaffeebauern und seiner Familie zu Mittag essen, bevor wir unseren Rückweg durch das angrenzende Forstgebiet in Angriff nehmen. Mit ein wenig Glück und Geduld bekommen wir die seltenen Colobusaffen zu Gesicht.

African View Lodge

Nur einen Steinwurf vom wuseligen Zentrum Arushas, Hauptstadt der Region, entfernt und in unmittelbarer Nähe des Arusha-Nationalparks liegt die idyllische African View Lodge. Die zwanzig gemütlich eingerichteten Bungalows sind um den Pool der Lodge angeordnet und laden zum Entspannen ein. Für das perfekte Panorama sorgt der mächtige Mount Meru, der im Hintergrund aus dem Grün des tropischen Gartens der Lodge und des Parks herausragt. Im Restaurant werden leckere Speisen mit frischen Zutaten aus dem hauseigenen Garten serviert.

Hotelausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Gepäckaufbewahrung
  • Bar
  • Rezeption
  • Pool
  • Tourdesk
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Kaffeetour & Wanderung
Dauer: 3 Std., Länge: 5-6 km

Eine längere Autofahrt liegt vor uns, denn wir verlassen die Region um Arusha heute und machen uns auf den Weg in den Tarangire-Nationalpark. Ungefähr drei Stunden später erreichen wir die nächste Unterkunft unserer Tansania-Kleingruppenreise, das Tarangire View Camp, wo wir ein köstliches Mittagesessen serviert bekommen. Anschließend geht es direkt los mit Action, die erste Pirschfahrt steht auf dem Programm. Der Tarangire-Nationalpark erstreckt sich auf über 2 850 Quadratkilometer und zieht mit seinen riesigen Feuchtgebieten und dem ganzjährig Wasserführenden Tarangire River vor allem in der Trockenzeit viele Wildtiere an. Genießen wir einen Nachmittag inmitten der Schönheit des Nationalparks und schauen den Elefanten beim Planschen zu.

Tarangire View Camp

Das Tarangire View Camp ist ein semipermanentes Camp, das mitten im Nationalpark direkt an einem Flussufer des Tarangire River gelegen ist. Semipermanent ist es deshalb, weil es in der Regenzeit im April und Mai abgebaut wird. Im Schatten der großen Akazien und Leberwurstbäume bietet es sechs geräumige und komfortabel eingerichtete Zelte, die ihren Besuchern äußerste Privatsphäre bieten, während sie unvergessliche Nächte in einem von Tansanias schönsten Nationalparks verbringen.

Hotelausstattung
  • Lounge
  • Restaurant
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Pirschfahrt
Dauer: 3-5 Std.

Unsere Gruppenreise trägt nicht umsonst den Namen Tansania kompakt – wir verabschieden uns heute direkt wieder vom Tarangire-Nationalpark und brechen auf zum nächsten Höhepunkt: dem Ngorongoro-Krater. Der einstige Vulkanbergist heute eines der bekanntesten Tierschutzgebiete des Landes und beherbergt 25 000 Großsäuger. Die Massai betreiben hier seit dem 18. Jahrhundert eine nomadisierte Viehweidewirtschaft und ihre Nutztiere leben quasi Tür an Tür mit den Löwen, Gnus, Zebras, Büffeln und Nashörner des Ngorongoro. Wir durchfahren das Schutzgebiet und werden mit hoher Wahrscheinlichkeit einige der Bewohner sehen, bevor es direkt in die Serengeti weiter geht. Unser Camp liegt mitten im Nationalpark und wir starten unmittelbar nach unserer Ankunft mit der ersten Safari.

Serengeti View Camp

Das Serengeti View Camp ist ein mobiles Camp. Je nachdem, wo sich der "circle of life" – der Kreislauf des Lebens (Jäger und Gejagter) – innerhalb des Nationalparks gerade befindet, dahin wandert auch das Camp. Im Verlauf des Jahres werden die spektakulärsten und natürlich am besten für die Tierbeobachtung geeigneten Stellen ausgewählt, damit die Besucher immer möglichst nah dran sind am Leben der Wildtiere. Das Camp bietet allen nötigen Komfort und verzichtet bewusst auf überflüssigen Luxus. Geschlafen wird in geräumigen Canvaszelten mit richtigen Betten (keine Liegen). Jedes Zelt verfügt über ein Bad mit Dusche und WC. Das Küchenteam sorgt für gesunde und leckere Verpflegung, während man sich auf Safari befindet.

Hotelausstattung
  • Restaurant
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Safari Ngorongoro-Schutzgebiet:
Dauer: ca. 3-4 Stunden, Schwierigkeit: einfach

Safari Serengeti:
Dauer: ca. 5-6 Std., Schwierigkeit: einfach

Wir erwachen am heutigen Tag unserer Tansania-Kleingruppenreise mitten in einem der größten Wildtier-Beobachtungsgebiete der Welt. Dank der parkinternen Lage unseres Camps können wir das Leben in der Serengeti zu jeder Tages- und Nachtzeit beobachten. Auf dem Tagesprogramm für heute stehen ausgiebige Pirschfahrten in die Weiten des Parks. Wir werden Löwen sehen, die in der Graslandschaft umherwandern; Gnu- und Zebraherden, die sich zu Tausenden zusammenfinden, um gemeinsam von A nach B zu wandern und mit ganz viel Glück sogar auf die vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner treffen. Tagsüber sollte man die Augen auch hin und wieder ein wenig höher richten, denn Leoparden verbringen die heißen Stunden des Tages sehr gerne im Geäst der Bäume. Und auf den Sandbänken entlang der Flüsse lassen sich Krokodile die Sonne auf den Panzer scheinen, während ganze Herden von Flusspferden sich in den tieferen Gewässerabschnitten erfrischen.

Serengeti View Camp

Das Serengeti View Camp ist ein mobiles Camp. Je nachdem, wo sich der "circle of life" – der Kreislauf des Lebens (Jäger und Gejagter) – innerhalb des Nationalparks gerade befindet, dahin wandert auch das Camp. Im Verlauf des Jahres werden die spektakulärsten und natürlich am besten für die Tierbeobachtung geeigneten Stellen ausgewählt, damit die Besucher immer möglichst nah dran sind am Leben der Wildtiere. Das Camp bietet allen nötigen Komfort und verzichtet bewusst auf überflüssigen Luxus. Geschlafen wird in geräumigen Canvaszelten mit richtigen Betten (keine Liegen). Jedes Zelt verfügt über ein Bad mit Dusche und WC. Das Küchenteam sorgt für gesunde und leckere Verpflegung, während man sich auf Safari befindet.

Hotelausstattung
  • Restaurant
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Jeep-Safari:
Dauer: ganztägig

Genüsslich trinken wir unseren letzten Kaffee auf dieser Tansania-Kleingruppenreise, mitten in der Serengeti. Direkt im Anschluss an das Frühstück geht es auf eine morgendliche Pirschfahrt durch diesen epischen Flecken Erde. Am Nachmittag erreichen wir den Ngorongoro-Krater und auf einer Safari durch die riesige Caldera, stehen unsere Chancen auf die „Big Five“ Afrikas richtig gut. Unendlich anmutenden Grassteppen und dichte Akazienwälder ziehen an uns vorbei, bis wir gegen Ende des Tages unsere Unterkunft am Lake Manyara erreichen.

Endoro Lodge

Die Lodge grenzt direkt an die "Ngorongoro Conservation Area" und ist ein idealer Zwischenstopp auf dem Weg von Arusha in den Serengeti-Nationalpark. Die Chalets der Lodge sind komfortabel eingerichtet und verfügen über eine fantastische Aussicht in den tropischen Garten der Anlage und den angrenzenden Wald. Die nahe gelegenen Wanderwege entlang des Endoro River bieten optimale Voraussetzungen für Wandern und Vogelbeobachtung. Nicht selten sieht man auf dem Gelände der Lodge Elefanten und andere Wildtiere Afrikas durchspazieren.

Hotelausstattung
  • Gepäckaufbewahrung
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Pool
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • TV
  • Heißes Wasser
  • Moskitonetz
  • Badewanne
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Jeep-Safari
Dauer: ganztägig

Nur ein ordentliches Frühstück und eine zweieinhalbstündige Fahrt trennen uns von dem etwas kleineren und noch relativ unbekannten Lake-Manyara-Nationalpark. Insgesamt elf Ökosysteme findet man hier und die Vegetation reicht von Savannen über Sümpfe bis hin zu immergrünen Wäldern. Es ist einer der Orte auf unserer Erde mit der höchsten Dichte an großen Säugetieren: Elefantenfamilien, auf Bäume kletternde Löwen, kreischende Paviane und graziöse Giraffen sind triftige Gründe, um mindestens einmal im Leben hier herzukommen. Am Ufer des Manyara-Sees geben sich Hunderte Flamingos ein Stelldichein und zahlreiche Wasservögel suchen sich hier ihre Nahrung. Über steile Serpentinen fahren wir am Abend ins Hochland und zurück nach Arusha, dabei bieten sich uns immer wieder traumhafte Panoramablicke auf den See und den Nationalpark.

African View Lodge

Nur einen Steinwurf vom wuseligen Zentrum Arushas, Hauptstadt der Region, entfernt und in unmittelbarer Nähe des Arusha-Nationalparks liegt die idyllische African View Lodge. Die zwanzig gemütlich eingerichteten Bungalows sind um den Pool der Lodge angeordnet und laden zum Entspannen ein. Für das perfekte Panorama sorgt der mächtige Mount Meru, der im Hintergrund aus dem Grün des tropischen Gartens der Lodge und des Parks herausragt. Im Restaurant werden leckere Speisen mit frischen Zutaten aus dem hauseigenen Garten serviert.

Hotelausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Gepäckaufbewahrung
  • Bar
  • Rezeption
  • Pool
  • Tourdesk
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Jeep-Safari
Dauer: ganztägig

Alles hat ein Ende und damit auch unsere Tansania-Kleingruppenreise. Mit Eindrücken, die uns niemand mehr nehmen kann, treten wir heute unsere Reise zurück nach Deutschland an. Ein Transfer bringt uns zum Kilimanjaro Airport nahe der Stadt Arusha. Wer auf den Geschmack gekommen ist, der hat die Möglichkeit unseren Reisebaustein auf Mafia Island oder aber eine Badeverlängerung auf der Gewürzinsel Sansibar anzuschließen. Wir kümmern uns gerne um eure individuellen Verlängerungswünsche. Sollte vor dem Rückflug in die Heimat noch Zeit sein, dann kann man die gemütlich am Pool verbringen, eine kleine Wanderung in die Umgebung unternehmen oder an einer Vogelbeobachtungstour teilnehmen. Je nachdem, wieviel Zeit bleibt und auf was ihr Lust habt.

  • Frühstück inklusive

Termine & Preise

Reisezeit 2019 Dauer Preis p.P. im DZ EZ Verfügbarkeit
06. Jan – 13. Jan 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
13. Jan – 20. Jan 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
20. Jan – 27. Jan 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
27. Jan – 03. Feb 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen garantiert
03. Feb – 10. Feb 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
10. Feb – 17. Feb 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
17. Feb – 24. Feb 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
24. Feb – 03. Mär 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
03. Mär – 10. Mär 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
10. Mär – 17. Mär 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.080,00 € EZ 2.315,00 € anfragen verfügbar
17. Mär – 24. Mär 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.080,00 € EZ 2.315,00 € anfragen verfügbar
24. Mär – 31. Mär 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.045,00 € EZ 2.280,00 € anfragen verfügbar
31. Mär – 07. Apr 8 Tage Preis p.P. im DZ 1.750,00 € EZ 1.985,00 € anfragen verfügbar
14. Apr – 21. Apr 8 Tage Preis p.P. im DZ 1.910,00 € EZ 1.995,00 € anfragen verfügbar
21. Apr – 28. Apr 8 Tage Preis p.P. im DZ 1.870,00 € EZ 1.955,00 € anfragen verfügbar
28. Apr – 05. Mai 8 Tage Preis p.P. im DZ 1.870,00 € EZ 1.955,00 € anfragen verfügbar
12. Mai – 19. Mai 8 Tage Preis p.P. im DZ 1.870,00 € EZ 1.955,00 € anfragen verfügbar
26. Mai – 02. Jun 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.080,00 € EZ 2.165,00 € anfragen verfügbar
02. Jun – 09. Jun 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.080,00 € EZ 2.165,00 € anfragen verfügbar
09. Jun – 16. Jun 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
16. Jun – 23. Jun 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
23. Jun – 30. Jun 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
30. Jun – 07. Jul 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
07. Jul – 14. Jul 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
14. Jul – 21. Jul 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
21. Jul – 28. Jul 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
28. Jul – 04. Aug 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
04. Aug – 11. Aug 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
11. Aug – 18. Aug 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
18. Aug – 25. Aug 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
25. Aug – 01. Sep 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
01. Sep – 08. Sep 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
08. Sep – 15. Sep 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
15. Sep – 22. Sep 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
22. Sep – 29. Sep 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
29. Sep – 06. Okt 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
06. Okt – 13. Okt 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
13. Okt – 20. Okt 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
20. Okt – 27. Okt 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
27. Okt – 03. Nov 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.480,00 € anfragen verfügbar
03. Nov – 10. Nov 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.080,00 € EZ 2.295,00 € anfragen verfügbar
10. Nov – 17. Nov 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.080,00 € EZ 2.295,00 € anfragen verfügbar
17. Nov – 24. Nov 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.045,00 € EZ 2.260,00 € anfragen verfügbar
24. Nov – 01. Dez 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.045,00 € EZ 2.260,00 € anfragen verfügbar
01. Dez – 08. Dez 8 Tage Preis p.P. im DZ 1.910,00 € EZ 2.125,00 € anfragen verfügbar
08. Dez – 15. Dez 8 Tage Preis p.P. im DZ 1.910,00 € EZ 2.125,00 € anfragen verfügbar
15. Dez – 22. Dez 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.130,00 € EZ 2.345,00 € anfragen verfügbar
20. Dez – 27. Dez 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.285,00 € EZ 2.635,00 € anfragen verfügbar
22. Dez – 29. Dez 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.285,00 € EZ 2.635,00 € anfragen verfügbar
29. Dez – 05. Jan 20 8 Tage Preis p.P. im DZ 2.185,00 € EZ 2.535,00 € anfragen verfügbar

Alle unsere Gruppenreisen können auch privat für Sie und Ihre Freunde zu Ihrem Wunschdatum durchgeführt werden (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Kontaktieren Sie uns um Verfügbarkeit und Preis zu erfahren!

Enthaltene Leistungen:
  • Safari lt. Programm im Allrad-Safarifahrzeug mit deutschsprachigem Fahrer-Guide (Fensterplatzgarantie)
  • Deutsch sprechender, professioneller Tourguide
  • Unterkünfte wie im Detailprogramm beschrieben
  • kostenfreie Flughafentransfers ab/an Kilimanjaro Airport (ET, KL, QR und PW 431, 10h00 JRO-ZNZ)
  • Programm mit Ausflügen wie beschrieben
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Privatbad in Lodges und Tented Camps laut Programm oder gleichwertig
  • alle Nationalparkgebühren lt. Programm (Stand 01.07.2017)
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Ngorongoro Kratergebühr (Stand 01.07.2017)
  • Kaffeetour mit deutschsprachigem Guide, inkl. Transport und freiem Eintritt ins Mt. Meru Game Sanctuary 
  • Handgearbeitete Dokumententasche o.ä.
  • travel-to-nature Alu-Trinkflasche
  • 1,5 Liter Mineralwasser pro Person/Tag auf der Safari (Tage 3-7)
  • Wir pflanzen als Kompensation pro Teilnehmer einen Baum im La Tigra Regenwaldprojekt
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Interkontinental Flüge (wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu)
  • Zusatzleistungen Flüge: Rail & Fly Ticket, Sitzplatz, Spezialverpflegung, etc. (auf Anfrage und gegen Aufpreis bei uns buchbar – bitte bei Buchung mit angeben)
  • Visum für Tansania (zur Zeit 50 USD)
  • fakultative/optionale Ausflüge und Eintritte 
  • Reiseversicherungen (auf Anfrage bei uns buchbar)
  • Für Ihre laufenden Kosten ( Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen €5 und € 15 pro Tag pro Person, eher weniger als mehr. Souvenirs natürlich nicht inbegriffen
  •  Erhöhung oder Einführung von Nationalpark- und/oder anderen behördlichen Gebühren sowie Steuern nach dem 01.07.2017

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK