Tansanias wilder Norden individuell

Erleben Sie den Safaritraum in Afrikas Norden

Must Do

In Tansania müssen Sie unbedingt mit Ihrer Reiseleitung absprechen, ein Chamäleon zu suchen. Es ist zwar nicht garantiert, dass man eins findet, doch ist es die Mühe wert! Wer einmal ein Chamäleon in freier Wildbahn gesehen hat, wird dieses Faszinosum nicht so schnell vergessen.

Erlebnisse, die begeistern:

  • Erste Eindrücke im Arusha-Nationalpark
  • Geführte Wanderungen durch Naturschutzgebiete
  • Kanufahrt auf einem Vulkansee
  • Übernachten inmitten der Serengeti
  • Besuch eines Massai-Dorfs
  • Ganztägige Pirschfahrten
  • Fahrt in den Ngorongo-Krater
  • Afrikas "Big Five" hautnah erleben

Tour Special

  • Sie übernachten mitten im Serengeti- und Tarangire-Nationalpark, um von der Morgendämmerung bis in die Nacht hinein so viele tierische Bewohner wie möglich aus nächster Nähe zu beobachten.
  • Um Müll zu vermeiden, erhalten Sie von uns eine Alutrinkflasche, die Sie immer wieder mit Wasser auffüllen können. Auf diese Weise tragen Sie automatisch zur Verringerung von unnötigem Plastikmüll bei.

Schließen Sie die Augen und denken Sie an Afrika! Vor Ihrem inneren Auge erscheinen weite Landschaften mit Schirmakazien, grasende Gnus, graziöse Giraffen, Elefantenherden mit ihren Jungtieren an einem Wasserloch und im Hintergrund ragt der schneebedeckte Kilimandscharo hervor. Das alles ist Tansania und das alles erwartet Sie auf unserer individuellen Tansania-Reise durch den Norden des Landes. Unter erfahrener Leitung eines einheimischen Guides erkunden Sie den Busch und seine Bewohner, gehen auf Safari in den schönsten Parks des Nordens und werden viel mehr sehen, als die berüchtigten "Big Five" Afrikas.

Reisebeschreibung

Sie landen heute am Kilimanjaro International Airport in Arusha. Sobald Sie Ihr Gepäck in Empfang genommen und die Einreiseformalitäten erledigt haben, treffen Sie vor dem Flughafengebäude auf Ihren Fahrer. Er bringt Sie zur ersten Unterkunft, die etwas abseits des städtischen Trubels liegt. Nach ungefähr 40 Minuten erreichen Sie die African View Lodge und können sich im idyllischen Garten von der Anreise entspannen und die Umgebung erkunden.

African View Lodge

Nur einen Steinwurf vom wuseligen Zentrum Arushas, Hauptstadt der Region, entfernt und in unmittelbarer Nähe des Arusha-Nationalparks liegt die idyllische African View Lodge. Die zwanzig gemütlich eingerichteten Bungalows sind um den Pool der Lodge angeordnet und laden zum Entspannen ein. Für das perfekte Panorama sorgt der mächtige Mount Meru, der im Hintergrund aus dem Grün des tropischen Gartens der Lodge und des Parks herausragt. Im Restaurant werden leckere Speisen mit frischen Zutaten aus dem hauseigenen Garten serviert.

Hotelausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Gepäckaufbewahrung
  • Bar
  • Rezeption
  • Pool
  • Tourdesk
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Terrasse

Die erste Amtshandlung nach dem wohlverdienten Frühstück ist eine Pirschfahrt durch den kleinen, aber landschaftlich sehr abwechslungsreichen Arusha-Nationalpark. Tansanias zweithöchster Berg, der Mount Meru mit 4 566 m Höhe, und sein hufeisenförmiger Krater dominieren das Panorama. Die berauschende Mischung aus Savanne und Bergwald mit zahlreichen Seen, Wasserfällen und Vulkankratern sowie die Vielfalt an wilden Tieren machen diesen Park zu einer perfekten ersten Erfahrung auf Ihrer individuellen Reise durch Tansanias Norden. Neben Büffeln, Elefanten, Giraffen, Zebras und Warzenschweinen treffen Sie mit ein wenig Glück auch auf den scheuen Colobusaffen. In Begleitung eines Rangers erleben Sie die vielfältige Flora und Fauna. Je nach Saison können Sie an den Momella-Seen die pinkroten Flamingoscharen bestaunen.

African View Lodge

Nur einen Steinwurf vom wuseligen Zentrum Arushas, Hauptstadt der Region, entfernt und in unmittelbarer Nähe des Arusha-Nationalparks liegt die idyllische African View Lodge. Die zwanzig gemütlich eingerichteten Bungalows sind um den Pool der Lodge angeordnet und laden zum Entspannen ein. Für das perfekte Panorama sorgt der mächtige Mount Meru, der im Hintergrund aus dem Grün des tropischen Gartens der Lodge und des Parks herausragt. Im Restaurant werden leckere Speisen mit frischen Zutaten aus dem hauseigenen Garten serviert.

Hotelausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Gepäckaufbewahrung
  • Bar
  • Rezeption
  • Pool
  • Tourdesk
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Jeep-Safari
Dauer: 4-5 Std., Schwierigkeit: einfach

Wanderung rund um den Mount Meru
Dauer: 3-5 Std., Schwierigkeit: mittel

Heute Vormittag besteigen Sie die Kanus und fahren gemütlich durch das sehr schöne Forstreservat rund um den Duluti-Vulkansee. Während der Tour können Sie vor allem Dutzende Vogelarten sichten. Am Ufer sonnen sich träge die oft urzeitlich anmutenden Nilwarane. Mitunter fühlt man sich zurückversetzt in die Zeit der Trias, als die Dinosaurier und andere Urzeitechsen noch die Erde besiedelten. Im Anschluss an dieses erste Abenteuer fahren Sie ins Isoitok Camp am Lake Manyara. Mit einem Angehörigen der Massai wandern Sie durch die afrikanische Savanne und lernen zahlreiche der alltäglich von den Massai verwendeten Pflanzen kennen.

Isoitok Tented Camp

Das Isoitok Tented Camp in der Lake-Manyara-Region ist ein Juwel in der Savanne Tansanias. Mit nur acht Zelten auf dem Gelände können Sie hier die Einsamkeit und besondere Atmosphäre des afrikanischen Buschs erleben. Die Zelte sind rustikal, aber komfortabel eingerichtet und verfügen über eine Toilette und einen Waschtisch. Nachhaltigkeit wird im Isoitok Tented Camp groß geschrieben – hier können Sie mit gutem Gewissen entspannen und Ihren Urlaub genießen!

Hotelausstattung
  • Restaurant
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Kanufahrt
Dauer: ca. 1 Std., Schwierigkeit: einfach

Wanderung
Dauer: ca. 2-3 Std., Schwierigkeit: einfach

Auf über 330 Quadratkilometer erstreckt sich der nördlichste Nationalpark des Landes und darf auf keiner Tansania-Reise fehlen. Im Nordteil des Parks befindet sich eine Waldoase mit üppiger Vegetation, beliebt bei unzähligen Parkbewohnern. Die Vielfalt im Lake-Manyara-Nationalpark ist überwältigend und man fühlt sich ein wenig wie im Wunderland für Safarifans, umgeben von den pinken Flamingos, Elefanten, Flusspferden, Büffeln, Antilopen und natürlich auch dem König der Löwen. Sie werden den ganzen Tag auf Pirsch sein und nur zu den Mahlzeiten ins Camp zurückkehren.

Isoitok Tented Camp

Das Isoitok Tented Camp in der Lake-Manyara-Region ist ein Juwel in der Savanne Tansanias. Mit nur acht Zelten auf dem Gelände können Sie hier die Einsamkeit und besondere Atmosphäre des afrikanischen Buschs erleben. Die Zelte sind rustikal, aber komfortabel eingerichtet und verfügen über eine Toilette und einen Waschtisch. Nachhaltigkeit wird im Isoitok Tented Camp groß geschrieben – hier können Sie mit gutem Gewissen entspannen und Ihren Urlaub genießen!

Hotelausstattung
  • Restaurant
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Safari im Lake-Manyara-Nationalpark 
Dauer: ca. 5-6 Std., Strecke: 150 km, Schwierigkeit: einfach

Nach dem Aufstehen besuchen Sie ein nahe gelegenes Massai-Dorf namens Esilalei. Ein erfahrener Guide weiht Sie in die Sitten und Bräuche der Massai ein und Sie erhalten die seltene Gelegenheit, den Alltag einer Massai-Gemeinschaft zu erleben. Im Anschluss geht es auf einer staubigen Schotterpiste entlang des Ostafrikanischen Grabenbruchs bis zum Natron-See. Der imposante Kegel des Vulkans Ol Doinyo Lengai dominiert die sonst sehr karge Landschaft. Von Ihrem Zeltlager aus können Sie Wanderungen zum Wasserfall in der Schlucht des Engare-Sero-Flusses unternehmen oder einen abendlichen Ausflug zum Ufer des Natron-Sees. Er ist eine beliebte Brutstätte für Flamingos, die sich hier zu Abertausenden versammeln – ein Farb- und Naturschauspiel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Lake Natron Tented Camp

Das Lake Natron Tented Camp liegt eingebettet in der malerischen Landschaft Tansanias zwischen dem Ngorongoro-Schutzgebiet und der Serengeti. An den Ufern des Lake Natron werden Sie in einem der neun Zelte nächtigen, die Ihnen mit einem privaten Badezimmer eine hervorragende Kombination aus Komfort und Naturerlebnis bieten. Während Ihres Aufenthalts sorgt ein Restaurant mit köstlichen Speisen für Ihr leibliches Wohl und ein Schwimmteich für die wohltuende Erfrischung.

Hotelausstattung
  • Bar
  • Restaurant
  • Zimmerservice
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Besuch im Massai-Dorf
Dauer: ca. 2 Std.

Fahrt an den Natron-See
Dauer: ca. 5-6 Std.
 

Der heutige Tag Ihrer Tansania-Individualreise wird wortwörtlich fantastisch. Sie fahren über steile Serpentinen hinauf ins Hochland und genießen die grandiose Panoramasicht auf den Graben und den See. Pisten, auf denen weit und breit niemand zu sehen ist, führen Sie in die nördliche Serengeti. Sobald Sie das mobile Serengeti View Camp bezogen haben, geht es am Nachmittag noch auf Jeep-Safari.

Serengeti View Camp

Das Serengeti View Camp ist ein mobiles Camp. Je nachdem, wo sich der "Circle of life" – der Kreislauf des Lebens (Jäger und Gejagter) – innerhalb des Nationalparks gerade befindet, dahin wandert auch das Camp. Im Verlauf des Jahres werden die spektakulärsten und natürlich am besten für die Tierbeobachtung geeigneten Stellen ausgewählt, damit die Besucher immer möglichst nah dran sind am Leben der Wildtiere. Das Camp bietet allen nötigen Komfort und verzichtet bewusst auf überflüssigen Luxus. Geschlafen wird in geräumigen Canvas-Zelten mit richtigen Betten (keine Liegen). Jedes Zelt verfügt über ein Bad mit Dusche und WC. Das Küchenteam sorgt für gesunde und leckere Verpflegung, während man sich auf Safari befindet.

Hotelausstattung
  • Restaurant
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Jeep-Safaris
Dauer: ganztägig

Übersetzt man den Begriff "Serengeti" aus der Sprache der Massai, dann bedeutet er so viel wie "endlose Ebene" und genau das ist dieses einzigartige und wunderschöne Fleckchen Erde auch. Ein Paradies, nicht nur für eingefleischte Safari-Fans. Neben den "Big Five", denen Sie eventuell bereits auf einer der Pirschfahrten der vergangenen Tage begegnet sind, kann man im Serengeti-Nationalpark oft authentische Jagdszenen beobachten. Man fühlt sich wie ein Statist im Blockbuster "Jurassic Park" – nur ohne Urzeitriesen. Oder wie mittendrin in einem Gemälde, das die afrikanische Savanne zeigt. Die grazilen Giraffen stolzieren gelassen durch die Gegend, Zebras grasen friedlich in der Sonne, ein Leopard jagt eine Antilope und in unmittelbarer Nähe zieht eine Elefantenherde vorüber. Es ist ein unglaubliches Erlebnis, dem Sie sich nun zwei ganze Tage hingeben.

Serengeti View Camp

Das Serengeti View Camp ist ein mobiles Camp. Je nachdem, wo sich der "Circle of life" – der Kreislauf des Lebens (Jäger und Gejagter) – innerhalb des Nationalparks gerade befindet, dahin wandert auch das Camp. Im Verlauf des Jahres werden die spektakulärsten und natürlich am besten für die Tierbeobachtung geeigneten Stellen ausgewählt, damit die Besucher immer möglichst nah dran sind am Leben der Wildtiere. Das Camp bietet allen nötigen Komfort und verzichtet bewusst auf überflüssigen Luxus. Geschlafen wird in geräumigen Canvas-Zelten mit richtigen Betten (keine Liegen). Jedes Zelt verfügt über ein Bad mit Dusche und WC. Das Küchenteam sorgt für gesunde und leckere Verpflegung, während man sich auf Safari befindet.

Hotelausstattung
  • Restaurant
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

2 Ganztages-Safaris im Jeep
Dauer: ganztägig

Die Fahrt durch die Serengeti bis zum imposanten Ngorongoro-Krater ist gleichzeitig die erste Pirschfahrt des Tages. Seit 1978 gehört das riesige Becken des Kraters zum UNESCO-Weltnaturerbe. Warum, das wird Ihnen schnell klar werden, denn Sie befinden sich hier im wahren Garten Eden. Ein Paradies für Naturliebhaber! Regenwald und trockenes Steppenland liegen hier nebeneinander, Tiere grasen an Wasserstellen und das auf einem relativ kleinen Gebiet von 260 Quadratkilometern. Bei einer Safari durch den Krater lernen Sie die verschiedenartigen Bewohner des Schutzgebietes kennen. Neben vielen bereits vertrauten Gesichtern haben Sie im Ngorongoro-Gebiet die Chance, Nashörner zu sehen.

Endoro Lodge

Die Lodge grenzt direkt an die "Ngorongoro Conservation Area" und ist ein idealer Zwischenstopp auf dem Weg von Arusha in den Serengeti-Nationalpark. Die Chalets der Lodge sind komfortabel eingerichtet und verfügen über eine fantastische Aussicht in den tropischen Garten der Anlage und den angrenzenden Wald. Die nahe gelegenen Wanderwege entlang des Endoro River bieten optimale Voraussetzungen für Wanderungen und Vogelbeobachtungen. Nicht selten sieht man auf dem Gelände der Lodge Elefanten und andere Wildtiere Afrikas durchspazieren.

Hotelausstattung
  • Gepäckaufbewahrung
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Pool
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • TV
  • Heißes Wasser
  • Moskitonetz
  • Badewanne
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Jeep-Safari
Dauer: ca. 3-4 Std.

Nach dem Frühstück begeben Sie sich vom Ngorongoro-Krater aus zum nächsten Höhepunkt Ihrer individuellen Tansania-Reise. Die Fahrt zum Tarangire-Nationalpark dauert ungefähr zwei Stunden. Bereits auf dem Weg zum Camp bestreiten Sie die erste Pirschfahrt. Der Tarangire-Nationalpark ist 2 850 Quadratkilometer groß und trägt seinen Namen aufgrund des Tarangire River, der durch den Park fließt und an vielen Stellen ganzjährig Wasser führt. Das wiederum führt dazu, dass viele Tiere hierherkommen, um zu trinken. Insbesondere große Elefantenherden streifen regelmäßig durch den Park.

Tarangire View Camp

Das Tarangire View Camp ist ein semipermanentes Camp, das mitten im Nationalpark und direkt an einem Flussufer des Tarangire River gelegen ist. Semipermanent ist es deshalb, weil es in der Regenzeit im April und Mai abgebaut wird. Im Schatten der großen Akazien und Leberwurstbäume bietet es sechs geräumige und komfortabel eingerichtete Zelte, die ihren Besuchern äußerste Privatsphäre bieten, während sie unvergessliche Nächte in einem von Tansanias schönsten Nationalparks verbringen.

Hotelausstattung
  • Lounge
  • Restaurant
Zimmerausstattung
  • Privates Badezimmer
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Jeep-Safari
Dauer: ca. 2 Std.

Auf dem Programm steht heute: Safari! Der Tarangire-Nationalpark ist neben der Tatsache, dass er ganzjährig über Wasser verfügt, auch für seine riesigen Baobab-Bäume bekannt. Hierzulande kennt man sie eher unter der Bezeichnung Affenbrotbaum. Der Tarangire-Nationalpark ist außerdem Heimat der größten Gnuherde jenseits der Serengeti. Genießen Sie die atemberaubend schöne Natur und das typische "König der Löwen"-Feeling mit den unterschiedlichsten Wildtieren Afrikas. Am Nachmittag geht es zurück nach Arusha.

African View Lodge

Nur einen Steinwurf vom wuseligen Zentrum Arushas, Hauptstadt der Region, entfernt und in unmittelbarer Nähe des Arusha-Nationalparks liegt die idyllische African View Lodge. Die zwanzig gemütlich eingerichteten Bungalows sind um den Pool der Lodge angeordnet und laden zum Entspannen ein. Für das perfekte Panorama sorgt der mächtige Mount Meru, der im Hintergrund aus dem Grün des tropischen Gartens der Lodge und des Parks herausragt. Im Restaurant werden leckere Speisen mit frischen Zutaten aus dem hauseigenen Garten serviert.

Hotelausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Gepäckaufbewahrung
  • Bar
  • Rezeption
  • Pool
  • Tourdesk
  • Garten
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • WLAN (kostenfrei)
  • Terrasse
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Jeep-Safari
Dauer: ca. 4-6 Std.
 

Auch die schönste Reise geht irgendwann zu Ende. Mit unvergesslichen Erinnerungen und Eindrücken im Gepäck treten Sie heute den Heimflug an. Wer noch etwas länger auf dem afrikanischen Kontinent verweilen möchte, der kann gerne eine individuelle Verlängerung bei uns anfragen.

  • Frühstück inklusive

Termine & Preise

Diese Reise ist in folgenden Zeiträumen individuell zu Ihrem Wunschtermin buchbar.

Reisezeit Preis p.P. im DZ EZ
21. Mär 2019 – 01. Nov 2019 Preis p.P. im DZ 3.510,00 € EZ 4.000,00 € anfragen
02. Nov 2019 – 20. Dez 2019 Preis p.P. im DZ 3.510,00 € EZ 3.900,00 € anfragen
21. Dez 2019 – 31. Dez 2019 Preis p.P. im DZ 3.660,00 € EZ 4.150,00 € anfragen
Reisezeit Preis p.P. im DZ EZ
01. Jan 2020 – 31. Dez 2020 Preis p.P. im DZ 3.580,00 € EZ 4.070,00 € anfragen

Alle unsere Individualreisen sind Reisevorschläge, die Ihnen als Ideen dienen sollen, wie man eine Reise gestalten kann. Wir können jedes Angebot an Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen anpassen. Wir beraten Sie gerne!

Enthaltene Leistungen:
  • Safari gemäß Detailprogramm im Allrad-Fahrzeug mit Englisch sprechendem Driver-Guide (gegen geringen Aufpreis auch mit Deutsch sprechendem Driver-Guide möglich)
  • Englisch sprechender Fahrer bei den Flughafentransfers
  • 11 Übernachtungen in Lodges und Tented Camps im Doppelzimmer
  • Mahlzeiten gemäß Detailprogramm: Vollverpflegung an fast allen Tagen
  • Aktivitäten, Nationalparkeintritte, Konzessionen und Übernachtungsgebühren gemäß Detailprogramm
  • Ngorongoro-Krater-Gebühr
  • travel-to-nature Alu-Trinkflasche
  • Als Beitrag zur CO2-Kompensation pflanzen wir pro Teilnehmer einen Baum im La-Tigra-Regenwaldprojekt.
  • Reiseunterlagen
  • Betreuung durch unsere Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Interkontinentalflug (wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot)
  • Rail&Fly-Ticket, Sitzplätze, Sondermenüs (gegen Aufpreis zubuchbar)
  • Ausreisesteuer (abhängig vom Flugticket)
  • Visum für Tansania (zzt. 50 USD)
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Als optional ausgeschriebene Aktivitäten
  • Trinkgelder, z.B. für Reiseleiter, Fahrer, Servicepersonal
  • Persönliche Ausgaben, Souvenirs etc.
  • Reiseversicherung
Sonstiges

Der Reisepreis gilt bei Buchungen mit 4 Personen. Der Preis im Einzelzimmer bezieht sich auf mind. 2 Reisende mit Einzelzimmerbuchung. Den Preis für alleinreisende Personen kalkulieren wir gerne auf Anfrage für Sie. Bei 2 Reisenden erhöht sich der Reisepreis, bei 5 oder mehr Reisenden reduziert sich der Reisepreis entsprechend. Fragen Sie uns einfach!

Diese Tansania-Reise kann an vielen Terminen auch als Gruppenreise mit 4-7 Personen ab 3.510 € p.P. gebucht werden.


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
×