Traumhaftes Honduras | Honduras Mietwagenrundreise - travel-to-nature
Traumhaftes Honduras

Ausgezeichnet!

Geführte zweiwöchige Mietwagenrundreise durch Honduras

San Pedro Sula – Copán Ruinas – Gracias – Cerro Azul Meámbar – Tegucigalpa – Trujillo – Tela

Die ganze Vielfalt von Honduras in einer Rundreise – genau das er“fahren“ Sie auf dieser geführten Honduras Mietwagenrundreise. Mit erfahrener Reiseleitung erkunden Sie koloniale Städte wie Comayagua, Santa Rosa de Copán oder Trujillo. Bei den Ruinen von Copán erleben Sie die Kultur der Maya hautnah, Sie fahren durch den eindrucksvollen Wilden Westen des Landes und tauchen ein in unberührte Natur des Bergnebelwaldes im Nationalpark Azul Meámbar und erkunden die weitläufigen Mangroven im Nationalpark Cuero y Salado. Hier erwartet Sie ein ganz besonderes Abenteuer – denn auf dem geschützten Gelände warten Sie auf die hier lebenden Manatís, karibische Seekühe. In Tela lernen Sie auch die karibischen Strände des Landes kennen und gönnen sich unter Palmen ein Bad im kühlen Nass.

Reisebeschreibung

Am Flughafen von San Pedro Sula angekommen, werden Sie von unserem Fahrer empfangen und in Ihr zentral gelegenes Stadthotel gebracht. Je nachdem wann Sie dort ankommen und wie fit Sie noch sind, können Sie bereits einen Rundgang durch Honduras’ zweitgrößte Stadt unternehmen.

 

Hotelinformationen

Hotel Casa del Árbol

Am ersten Morgen Ihrer Honduras Mietwagenrundreise stürzen Sie sich mit Ihrer Reiseleitung in das pulsierende Stadtleben von San Pedro Sula. Auf dem Markt erleben Sie hautnah, wie es zwischen den Händlern so zugeht und was alles angeboten wird. Neben Gemüse, Obst, Fleisch und frisch gebackenen Tortillas findet sich auch einiges an Kunsthandwerk. Im Anschluss machen Sie sich auf den Weg nach Copán Ruinas und erreichen Ihr Ziel nach ca. drei Stunden Fahrt.

 

 

Hotelinformationen

Hotel Camino Maya

  • Frühstück inklusive

Nach Ihrem Frühstück tauchen Sie ein in die Welt der Maya. Ihre Reiseleitung versucht Ihnen innerhalb der Ausgrabungsstätte Copán die Geschichte der einstigen Hochkultur näherzubringen. Berühmt ist Copán durch die besondere Treppe, auf der über 2.500 Hieroglyphen angebracht sind. Diese stellen den bislang längsten bekannten Maya-Text dar. Copán ist ein hervorragendes Fotomotiv, denn die Lichtverhältnisse ändern sich mehrmals am Tag, sodass Hobbyfotografen voll auf ihre Kosten kommen.

 

 

Hotelinformationen

Hotel Camino Maya

  • Frühstück inklusive

Santa Rosa de Copán ist die wichtigste Stadt in Honduras‘ Westen, die Sie am heutigen Tag Ihrer Honduras Mietwagenrundreise besichtigen werden. Hübsche, mit Kopfstein gepflasterte Gassen und koloniale Bauten prägen das Stadtbild. Besonders bekannt ist Santa Rosa für seine guten Zigarren. Beim Besuch einer Tabakfabrik können Sie sich selbst von der Qualität der Zigarren überzeugen bevor es dann nachmittags weiter nach Gracias geht.

 

 

Hotelinformationen

Hotel Guancascos

  • Frühstück inklusive

Ihre Reiseleitung bringt Sie heute einen steilen Anstieg bis zum Nationalpark Celaque hinauf. Oben angekommen unternehmen Sie eine vierstündige Wanderung durch den Bergnebelwald rund um den höchsten Berg des Landes, dem Cerro de las Minas. In der Region leben seltene Tiere wie der Jaguar, der Tapir und der Göttervogel Quetzal. Dem ein oder anderen sind diese Bewohner schon begegnet. Nach diesem Naturabenteuer fahren Sie zurück nach Gracias und besichtigen dort drei koloniale Kirchen und auch die Festung San Cristobal. Von der Festung aus haben Sie einen traumhaften Blick über die Umgebung.

 

Hotelinformationen

Hotel Guancascos

  • Frühstück inklusive

Ihr Fahrer fährt Sie sicher entlang des Lago de Yoyoba, dem größten Binnensee Honduras. Auf Ihrem Weg machen Sie einen Stopp am 42 Meter Hohen Wasserfall Pulhapanzak, dessen Wassermassen sich laut in die Tiefe stürzen. Im Anschluss folgen Sie einer schmalen Schotterpiste bis Sie den Nationalpark Azul Meámbar erreichen. Der Nationalpark ist bis heute weitgehend unberührt und Sie können sich ganz auf die Natur und Tiere konzentrieren. In der ausgedehnten Bergregion leben Tukane, Truthähne, farbenprächtige Motmots und weitere Vogelarten.

 

 

Hotelinformationen

PANCAM Lodge

  • Frühstück inklusive

Nach Lust und Laune führt Sie die Reiseleitung Ihrer Honduras Mietwagenrundreise heute durch den Nationalpark, der aus mehreren Vegetationszonen besteht. Sie starten im Kiefernwald und erreichen nach einiger Zeit tropischen Regenwald, der sich zu einem Bergregenwald entwickelt. Dadurch, dass der Nationalpark so hoch gelegen ist, findet man hier zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die es sonst nirgendwo gibt. 

 

Hotelinformationen

PANCAM Lodge

  • Frühstück inklusive

Auf dem Weg nach Tegucigalpa machen Sie einen Stopp in der kolonialen Stadt Comayagua. Die zwischen Pazifik und Atlantik gelegene Stadt ist auch die ehemalige Hauptstadt des Landes. Die Stadt selbst ist Zeitzeuge einer Kultur, die sich hauptsächlich mit der Landwirtschaft dieses fruchtbaren Tals beschäftigt. So sind auf Häuserfassaden, Gemälden und sogar auf Altären von Kirchen Bilder von Ananasfrüchten, Palmen und dunkelhäutigen Menschen zu sehen. Anschließend fahren wir weiter über das Valle de Angelese, das für seine traditionelle Handarbeit der Lenca bekannt ist, bis in die Hauptstadt Honduras‘.

 

Hotelinformationen

Hotel Humuya Inn

  • Frühstück inklusive

Bei der heutigen Fahrt Ihrer Honduras Mietwagenrundreise werden Sie sicher wieder dankbar um das Allradfahrzeug sein. Durch den „Wilden Westen“ des Landes, über praktisch unbewohnte Landschaften und einfache Pisten fahren Sie bis an die palmenbewachsenen Strände der Karibik. Allein die Fahrt an sich ist ein Highlight, denn die ländliche Gegend wird Sie sicherlich mit ihrem ursprünglichen Charme und der Einsamkeit verzaubern.

 

Hotelinformationen

Hotel Quinta Bay

  • Frühstück inklusive

Zeugnisse der kolonialen Vergangenheit finden Sie in Trujillo zuhauf. Mit Ihrer Reiseleitung machen Sie sich auf den Weg durch die Gassen zum Beispiel zum Wohnhaus der Familie Melhado, das aus der zweiten Gründerzeit des 19. Jahrhunderts stammt. Vorbei am Mercado Muncipal erreichen Sie den alten Friedhof, auf dem auch der einstige Pirat William Walker ruht. Außerdem Sehenswert ist das Spanier-Fort Santa Bárbara, das zur Verteidigung gegen Piraten errichtet wurde. Den Nachmittag genießen Sie ganz nach Ihren Vorstellungen und Sie können sich ein kühlendes Bad im ruhigen Meer gönnen. Die Strände sind zwar schmal aber feinsandig in einer schützenden Bucht gelegen.

 

Hotelinformationen

Hotel Quinta Bay

  • Frühstück inklusive

Am heutigen Tag Ihrer Honduras Mietwagenrundreise steht ein längerer Ausflug an, denn Sie machen sich auf den Weg in den Nationalpark Cuero y Salado. Dort angekommen steigen Sie um in ein Boot und erkunden die weitläufigen Mangroven und den Küstenregenwald mit seinen teilweise überwucherten Kanälen und Flüssen. Von Brüllaffen über verschiedene Vogelarten bis hin zu Manatís finden sich hier alle Tiere. Sogar die Rundschwanzsehkühe nutzen den Park als Rückzugsgebiet. Die bis zu 2,50 Meter langen und 300 kg schweren Tiere verspeisen bis zu 100 kg Wasserlilien pro Tag und sind daher häufig am Essen. Im Anschluss besuchen wir den botanischen Garten von Lancetilla, der mit über 1.000 verschiedenen Pflanzen- und mehr als 300 Vogelarten einiges zu sehen bietet, bevor sich Ihre Reiseleitung in Tela von Ihnen verabschiedet.

 

Hotelinformationen

Hotel Playa Bonita

  • Frühstück inklusive

Per Transfer und mit dem Boot geht es am frühen Morgen in den Nationalpark Punta Sal. Sowohl der Regenwald als auch der küstennahe Bereich des Meeres stehen unter Naturschutz. Bei kleinen Wanderungen auf ausgeschilderten Pfaden erkunden Sie die eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt. Gegen Nachmittag erreichen Sie Tela und lassen den Abend nach eigenem Wunsch ausklingen.

 

Hotelinformationen

Hotel Playa Bonita

  • Frühstück inklusive

Ihre Honduras Mietwagenrundreise neigt sich so langsam dem Ende zu. Baden Sie ein letztes Mal im angenehmen Meer oder Flanieren Sie durch das Städtchen Tela. Am Nachmittag fahren Sie per Transfer zurück nach San Pedro Sula und genießen den letzten Abend in Honduras.

 

Hotelinformationen

Hotel Casa del Árbol

  • Frühstück inklusive

Heute heißt es Abschied nehmen. Je nach Abflug bringt Sie Ihr Transfer zum internationalen Flughafen, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten. Sollten Sie noch nicht genug haben von diesem traumhaften Land, organisieren wir Ihnen gern eine Reiseverlängerung zum Beispiel auf den Karibikinseln Roatán oder Utila.

 


Termine & Preise

Diese Reise ist in folgenden Zeiträumen individuell zu Ihrem Wunschtermin buchbar.

Reisezeit Preis p.P. im DZ EZ
04. Apr 2018 – 31. Aug 2018 2.525,00 € 2.940,00 € anfragen
01. Sep 2018 – 31. Okt 2018 2.455,00 € 2.855,00 € anfragen
01. Nov 2018 – 30. Nov 2018 2.525,00 € 2.940,00 € anfragen
Enthaltene Leistungen:
  • Deutsch oder Englisch sprechende Reiseleitung vom 2. bi zum 11. Tag
  • Lokale Englisch sprechende Reiseleitung am 12. Tag
  • Transfers und Transporte während der Reise im komfortablen, klimatisierten Allradfahrzeug und in Booten gemäß Detailprogramm
  • 13 Übernachtungen in landestypischen Mittelklasse-Hotels und Lodges gemäß Detailprogramm, davon 2 Übernachtungen in einfacher Unterkunft im Nationalpark Azul Meámbar
  • Täglich Frühstück
  • Weitere Mahlzeiten gemäß Detailprogramm
  • Ausflüge, Nationalparkgebühren und Eintrittspreise gemäß Detailprogramm
  • Reiseunterlagen
  • Betreuung durch unsere Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Interkontinentalflug (wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu)
  • Rail&Fly Ticket, Sitzplätze, Sondermenüs (auf Anfrage zubuchbar)
  • Ausreisesteuer (ca. 30 USD pro Person)
  • sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Als optional ausgeschriebene Aktivitäten, Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben, Souvenirs
  • Reiseversicherungen
Sonstiges:

Verfügbarkeit der Unterkünfte unter Vorbehalt! Sollten Unterkünfte aus dem erstellten Angebot zum Buchungszeitpunkt nicht mehr verfügbar sein, buchen wir eine schöne Alternative im gleichen Standard für Sie. Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, sind zwar nicht vorgesehen, wir behalten sie uns aber vor. Bitte bedenken Sie, dass Sie in Mittelamerika reisen. Nehmen Sie daher das Detailprogramm als Vorschlag, aber nicht als Checkliste, was jeden Tag passieren muss. Das Programm kann umgestellt werden, wobei der Charakter der Reise jedoch erhalten bleibt. Wenn die Reise umgestellt wird, dann nur zu Ihren Gunsten.

Zusatzinfos:

Alle unsere Individualreisen sind Reisevorschläge, die Ihnen als Ideen dienen sollen wie man eine Reise gestalten kann. Wir können jedes Angebot Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen anpassen. Wir beraten Sie gerne um das perfekte Angebot für Sie erstellen zu können.


Bewertungen

Alle Bewertungen dieser Reise ansehen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK