Trinidad tauchen Sie ein | Trinidad Individualreise - travel-to-nature

Trinidad - Tauchen Sie ein!

  • 15 Tage
  • auf Anfrage

+49 (0)7634 505522

Enrique Perez

Jetzt anfragen

+49 (0)7634 505522

Enrique Perez

  • 15 Tage
  • auf Anfrage

Trinidad - Tauchen Sie ein!

15-tägiges Abenteuer auf einer der beeindruckendsten Karibikinseln

Karibik – das ist für viele mit den Assoziationen: kristallklares türkisfarbenes Wasser, bilderbuchartige Traumstrände mit weißem Sand und gebogenen Palmen im Kopf verankert. Das ist auch kein Trugschluss, aber wir möchten Ihnen eine Insel vorstellen, die all das und noch viel mehr zu bieten hat. Trinidad! Sie ist die größere der beiden berühmten Inseln „Trinidad & Tobago“ und mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 27 Grad braucht man sich keine großen Sorgen um das Wetter machen. Von Juni bis November kann eine Regenjacke jedoch hilfreich sein, da ist auf der Karibikinsel nämlich offiziell Regenzeit. Die gute Nachricht ist aber, dass die Inseln außerhalb des Hurrikangürtels liegen und somit keine Gefahr eines tropischen Sturms zu befürchten ist. Trinidad ist klein, man kann mit dem Auto ohne Probleme in gut 3 Stunden von einer Seite der Insel auf die andere fahren, aber trotzdem beherbergt sie eine Tier- und Pflanzenwelt, vergleichbar mit der Südamerikas.


Reisebeschreibung

Die Koffer sind im Flieger verstaut und Sie sitzen aufgeregt, aber glücklich auf Ihrem Platz. Die Türen schließen sich und das Anschnallzeichen erscheint über Ihren Köpfen – lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich. In den kommenden 15 Stunden werden Sie einen Kontinent und einen Ozean überqueren und nach knapp 7.700 Kilometern zurückgelegter Entfernung und einen Zwischenstopp auf Tobago von einem freundlichen Fahrer am Airport in Port of Spain in Empfang genommen und zu Ihrer Unterkunft in dem idyllischen Örtchen Arima, nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt, gebracht. Chateau Guillaume ist eine nette familienfreundliche Pension, in der Sie in den kommenden zwei Wochen mit leckerem Frühstück und Abendessen versorgt werden. Fernab der Hektik können Sie von hier aus Ausflüge und Touren unternehmen.

Abendessen inklusive

Hotelinformationen

Chateau Guillaumme

 

Um Ihnen einen Einblick zu geben, was Sie erwartet haben wir die fünf inkludierten Ausflüge für Sie aufgelistet. Zusätzliche Ausflüge können Sie gerne bei uns anfragen und zubuchen. Während der 15 Tage auf Trinidad wohnen Sie im Chateau Guillaumme, wo Sie mit Frühstück und Abendessen versorgt werden.

Frühstück und Abendessen inklusive

Hotelinformationen

Chateau Guillaumme

Die Wanderung zum Mount Tamana startet in Valencia, einem kleinen Ort ca. eine Stunde mit dem Auto von Arima entfernt. Die Gebirgskette „Central Range“ mit dem Mount Tamana als höchsten Punkt verläuft einmal quer über die Mitte der Insel. Auf der Wanderung kommen Sie auch an der Tamana Cave vorbei, sie beherbergt 500.000 bis 3 Millionen Fledermäuse und wird deshalb auch gerne Bat Cave genannt. Wussten Sie, dass Trinidad – bezogen auf seine Fläche – über die größte Fledermauspopulation der Erde verfügt? Wer wagemutig genug ist, kann sich ins Innere der Höhle begeben. Neben den verschiedensten Fledermausarten leben hier auch Frösche und andere die Dunkelheit liebende Insekten. Es ist also nichts für schwache Nerven, aber definitiv ein einmaliges Erlebnis. Gegen Einbruch der Dunkelheit kann man am Ende der Höhle dem Schauspiel beiwohnen, das entsteht, wenn der riesige Schwarm Fledermäuse seine schützende Höhle verlässt und auf Beutefang geht. Wie eine schwarze Wolke die sich plötzlich in die Luft erhebt. Halten Sie ihre Kameras bereit! Auf dem Gipfelplateau angekommen bietet sich Ihnen ein traumhafter Panoramablick auf die nördliche Gebirgskette und das Umland.

Snacks und Getränke inklusive

Hotelinformationen

Chateau Guillaumme

Sie begeben sich heute an die Nordküste der Insel und durchqueren auf dem Weg dorthin die etwas höheren Lagen des dichten Regenwaldes. Im satten Grün zieht er sich auf gut 1000 m Höhe über die Gebirgskette der Northern Range. Gute zwei Stunden später erreichen Sie die romantische Nordküste Trinidads und den berühmtesten Strand „Maracas Bay“. Alles, was Sie bisher nur von Werbeplakaten und den Hochglanzaufnahmen zahlreicher Reisemagazine kennen wird hier schlagartig zu einer traumhaft schönen Wirklichkeit. Weißer Sandstrand, gesäumt von Kokospalmen und türkisblaues kristallklares Wasser und das alles ganz ohne Photoshop. Kein Wunder, dass nicht nur die Urlauber, sondern auch die Einheimischen diesen Strand lieben. Deshalb sollte man Maracas Bay am besten unter der Woche aufsuchen, denn dann ist dieser paradiesische Ort beinah menschenleer. Genießen Sie es! Je nach Wellengang kann man sich auch beim Bodysurfing austoben. Wer Hunger verspürt, kann sich in den kleinen Hütten die Snacks und kühles Bier anbieten eine Stärkung holen oder selbst mitgebrachte Leckereien auf den vereinzelten Picknickbänken schmecken lassen und die Atmosphäre genießen.

Snacks und Getränke inklusive

Hotelinformationen

Chateau Guillaumme

Dieser Ausflug entführt Sie in das stark indisch geprägte Herz Trinidads. In der Vergangenheit prägten hier weite Zuckerrohrplantagen die Landschaft. Die Briten ließen Arbeiter aus ihrer Kolonie Indien auf den Feldern arbeiten und leisteten dadurch einen großen Beitrag zur heute allgegenwärtigen indisch-trinidadischen Kultur. An zahlreichen Straßenständen kann man indische Snacks probieren, die Speisekarten der Restaurants sind in dieser Region Trinidads stark von der indischen Küche geprägt und nicht zu vergessen die farbenfrohen Hindutempel an den Straßenecken. Sie besuchen den eindrucksvollsten und gleichzeitig größten dieser heiligen Tempel „Dattatreya Mandir“. Schon von Weiten kann man seine rosafarbene Fassade leuchten sehen und die 26 Meter hohe Hanuman Murti Statue, mit ihren bunten Verzierungen. Von hier aus geht es zu einem Hindutempel, der weniger durch seine Größe besticht, sondern vielmehr durch seine Entstehungsgeschichte. Der Waterloo Tempel oder auch Sewdass Sadhu Shiv Tempel, benannt nach seinem Erbauer, liegt nämlich wortwörtlich im Golf von Paria. Sewdass Sadhu Shiv begann ursprünglich seinen Tempel an Land zu bauen, doch die Regierung entzog ihm die Genehmigung und so schleppte Sadhu Stein für Stein ins Meer, sodass ein Damm entstand. Als dieser breit und lang genug war, errichtete er am Ende seinen Tempel. Leider starb er vor der Fertigstellung des Heiligen Ortes und seine Bemühungen wurden von der örtlichen Hindu-Gemeinde im Jahre 1995 fertiggestellt. Es ist ein wunderschöner Ort, nicht nur für Gläubige. Sie werden begeistert sein von der Ruhe und dem Frieden den dieses Fleckchen Erde ausstrahlt. Umgeben von seichtem Wasser inmitten des Golf von Paria.

Nach den Aktivitäten auf Land zieht es Sie am Abend in die Natur. Auf einer Bootsfahrt durch die Caroni-Mangrovensümpfe erleben Sie ein atemberaubendes Schauspiel. In dem Vogelschutzgebiet leben 157 verschiedene Arten, darunter der scharlachrote Ibis – der Nationalvogel Trinidad & Tobagos. Jeden Tag, wenn die Dämmerung einsetzt kehren diese wunderschönen Tiere von der Küste Venezuelas zurück nach Trinidad und legen sich wie ein roter Schleier über Baumkronen der Mangroven. Im dramatisch wirkenden Zwielicht des karibischen Sonnenuntergangs wirken sie fast schon fluoreszent. Ein einzigartiges Schauspiel, das man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen sollte. Trinidad ist übrigens einer von nur 6 Spots weltweit an dem man die Ibisse vor 30 Jahren entdeckt hat.

Snacks und Getränke inklusive

Hotelinformationen

Chateau Guillaumme

Die Ostküste Trinidads ist bekannt für ihre kilometerlangen, mit Kokospalmen gesäumten Strände. Sie ist die rauere der beiden Küsten, was sicherlich dem Atlantik zuzuschreiben ist. Trotzdem ist es immer tropisch warm und die flachen Sandstrände laden zum Baden ein. In den küstennahen Wäldern sind die roten Heuleraffen zu Hause und mit etwas Glück bekommt man sie auch zu Gesicht. Der Strand von Manzanillo, mit seinem karamellfarbenen Sand ist durch seine etwas raue See vor allem für Bodysurfer und zum Stand-Up Paddling geeignet. Etwas abseits der Küstenstraße stoßen Sie erneut auf weite Mangroven- und Süßwassersümpfe. Hier leben die seltenen Manatis – Seekühe. Sie zählen zu den dritt-größten Meeressäugern und sind mit den Elefanten verwandt.

Snacks und Getränke inklusive

Hotelinformationen

Chateau Guillaumme

In einem kleinen Vorort Port of Spains besuchen Sie heute eine Rumdestillerie. Bereits seit vielen Generationen werden hier weltweit bekannte Rumsorten hergestellt, wie der „Angostura bitters“ oder der „1919“, den Sie auf einer Führung durch die Fabrik auch probieren dürfen. Es bleibt interessant. In der Werkstatt eines Steeldrumbauers erhalten Sie einen Einblick in die Fertigung des trinidadischen Nationalinstruments. Probieren Sie es ruhig mal aus – es ist nämlich gar nicht so einfach, wie es anfangs aussieht, den Drums Töne zu entlocken. Bei einer Bandprobe in einem der zahlreichen panyards dürfen Sie dann den Profis lauschen.

Snacks und Getränke inklusive

Hotelinformationen

Chateau Guillaumme

  • Asa Wright Nature Centre mit Kolibri-Beobachtung und Mittagsessen
  • Bergdorf Lopinot
  • Natürlicher Asphaltsee La Brea/San Fernando
  • Wanderung zur Paria Bay
  • Bootsfahrt im Golf von Paria mit Baden
  • Hauptstadt Port of Spain
  • Parang-Veranstaltung - Spanische Musik (nur von September bis Dezember)
  • Mountainbike Touren

Diese Ausflüge sind nicht im Preis inkludiert, können aber dazugebucht werden!

Hotelinformationen

Chateau Guillaumme

Es ist so weit. Nach zwei wunderschönen Wochen auf der Karibikinsel heißt es nun Abschied nehmen. Nach einem kurzen Stopp auf Tobago betreten Sie den Flieger, der Sie über den großen Ozean zurück nach Europa bringt. Wem das zu schnell geht, der kann seinen Aufenthalt im Paradies gerne verlängern. Wir stehen Ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Frühstück inklusive


Termine & Preise

Aktuell keine Termine

Preise auf Anfrage. Rufen Sie uns an:
Tel. +49 (0)7634 50550
Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Enthaltene Leistungen:
  • Inlandsflug Tobago – Trinidad – Tobago
  • 14 Übernachtungen im Guesthouse inkl. Halbpension
  • Alle Transfers
  • 5 Tagesausflüge mit englischer Reiseleitung inkluisve Snacks und Getränke
  • Reiseunterlagen
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Flug ab/an Deutschland
  • Teilweise Verpflegung
  • fakultative/optionale Ausflüge und Eintritte
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Ausreisesteuer von ca. US $ 20 pro Person
  • Für Ihre laufenden Kosten (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen 15 und 30 US$ pro Tag pro Person, eher weniger als mehr. Souvenirs natürlich nicht inbegriffen
Sonstiges:

Inkludierte Unterkünfte vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollten Unterkünfte aus dem erstellten Angebot zum Buchungszeitpunkt nicht mehr verfügbar sein, buchen wir eine schöne Alternative im gleichen Standard für Sie. Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen sind zwar nicht vorgesehen, wir behalten sie uns aber vor. Nehmen Sie das Detailprogramm als Vorschlag, aber nicht als Checkliste, was jeden Tag passieren muss. Das Programm kann umgestellt werden, wobei der Charakter der Reise jedoch erhalten bleibt. Wenn die Reise umgestellt wird, dann nur zu Ihren Gunsten!

Zusatzinfos:

Alle unsere Individualreisen sind Reisevorschläge, die Ihnen als Ideen dienen sollen wie man eine Reise gestalten kann. Wir können jedes Angebot Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen anpassen. Wir beraten Sie gerne um das perfekte Angebot für Sie erstellen zu können.



Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK