atmosfair buchen mit travel-to-nature - travel-to-nature
atmosfair buchen mit travel-to-nature

CO²-Kompensation mit atmosfair

Selbst handeln und atmosfair buchen

Aus zeitlichen Gründen kann bei einer Karibik oder Mittelamerika Reise nicht auf den Interkontinentalflug verzichtet werden. Daher sind Emissionen unvermeidbar. Um die Umweltbelastung aber so gering wie möglich zu halten, bieten die travel-to-nature Mitarbeiter ihren Kunden so oft wie möglich Rail & Fly an und raten zu einer Bahnanreise statt eines Zubringerfluges. Das durch den Langstreckenflug ausgestoßene CO² möchten wir zusammen mit atmosfair kompensieren und durch nachhaltige Projekte zur Entlastung unserer Umwelt beitragen. Daher empfehlen wir jedem Fluggast das bei Fluganreise ausgestoßene CO² mit einem Beitrag an atmosfair zu kompensieren. Bei atmosfair können Sie auch Ihre Wunschmenge an CO² kompensieren - ganz unabhängig von einer Reise. Jetzt CO² kompensieren.


Warum atmosfair?

atmosfair ist eine gemeinnützige Non-Profit Klimaschutzorganisation, die weltweit Projekte im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz unterstützt, sodass eine messbare Menge CO² sofort und dauerhaft eingespart werden kann. Die Organisation entstand 2003 aus einem Forschungsprojekt des Bundesumweltministeriums heraus und erhält keine öffentlichen Zuschüsse. Über 90 % der Spenden fließen direkt in Projekte. Der Rest ist Verwaltungsaufwand, der leider auch finanziert werden muss. Die Projekte, die von atmosfair unterstützt werden, unterliegen dem CDM und Gold Standard, sodass Sie sicher sein können, dass die Projekte bei Start ausgiebig geprüft wurden und regelmäßigen Untersuchungen unterliegen.

Wie funktioniert eine Kompensation über atmosfair?

Zunächst wird die Menge an Schadstoffen berechnet, die bei Ihrer Flugreise entsteht und was es kostet, diese Menge an anderer Stelle (innerhalb einer der atmosfair-Projekte) einzusparen. Die Kosten weisen wir auf Anfrage für jede Reise aus.

Wie viele Emissionen verursacht Ihre Reise und wie hoch sind die Kompensationskosten?

Ein Beispiel verdeutlicht die Umweltbelastung durch einen Langstreckenflug: Der CO² Ausstoß bei einer Flugreise von Deutschland nach Costa Rica und zurück beträgt etwa 6.500 kg, was ungefähr drei Jahre lang täglich 30 Kilometer Auto fahren entspricht. Die Kompensation dieser Menge an CO² kostet etwa 150 Euro. Gerne können Sie Ihren atmosfair-Beitrag an atmosfair direkt oder auch an uns entrichten. Wir leiten den Betrag dann sofort weiter.

Wohin fließt Ihr Geld?

Mit Ihrem Klimaschutzbeitrag unterstützen Sie ein Umweltprojekt in Honduras das bereits 71 permanente Arbeitsplätze ermöglicht. Nahe der Grenze zu El Salvador produziert ein kleines Wasserkraftwerk klimafreundlichen Strom und stützt damit das lokale Netz. Mit diesem Strom wird zum Großteil der Dieselstrom abgelöst, von dem die Region zuvor abhängig war. Erstmalig wurden auch nahegelegene Dörfer an das Netz angeschlossen, sodass die Versorgung mit Strom nun flächendeckender erfolgt. Die lokale Bevölkerung war von Anfang an eng in das Projekt eingebunden – so war eine nachhaltige Entwicklung für die Dorfgemeinschaften möglich. Durch die Unterstützung von atmosfair erhielt das Projekt neben dem CDM auch den Gold-Standard, der versichert, dass mit nachhaltigen und umweltschonenden Maßnahmen vor Ort gearbeitet wird.