Beratung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022 Siegel
Babyschildkröte auf dem Weg ins Meer

Costa Rica - Die Einreise aus Deutschland

Wie funktioniert die Ein- und Ausreise

Rainer Stoll / 04.08.2020 Blog author avatar

-Aktualisiert am 09.11.2022 - 

Liebe Reisefreundinnen und Reisefreunde,

seit mehr als 25 Jahren sind wir Spezialisten für Reisen nach Costa Rica. Noch nie hat es eine ähnliche Situation gegeben, wie zu Zeiten der Covid-19 Pandemie. Viele unserer Gäste sind deshalb verunsichert: Wann kann ich wieder nach Costa Rica einreisen? Wie kann ich einreisen? Was muss ich beachten? Die Situation ändert sich sehr häufig, das ist uns bewusst.

Aktuelle Einreisebestimmungen (Stand: November 2022)

Wir haben gute Neuigkeiten für Dich! Aktuell gelten keine Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie.

Mit Wirkung vom 1. April wurde der Pase de Salud und alle damit verbundenen Nachweise eingestellt.

Das bedeutet:

Es sind keine Nachweise zu Krankenversicherung oder Impfung mehr erforderlich. Es muss kein Formular zur Einreise ausgefüllt werden. Auch eine Testpflicht besteht nicht.

Es gibt keine Impfpflicht mehr für Restaurants, Geschäfte, Hotels, Events und ähnlichem in Costa Rica.

Zurzeit geltende Einreisebedingungen:

  • Kreditkarte (Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel)
  • Gültiger Reisepass (auch Kinder benötigen einen Kinderreisepass)
  • Rückflug- oder Weiterflugticket

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage hinausgeht.

zu den Costa Rica Naturreisen

zu den privaten Gruppenreisen

Einreiseprozedur:

Ihr landet am Flughafen in San José und auf dem Weg zum Gebäckband wartet ein Zollbeamter oder eine Beamtin, die euren Reisepass kontrollieren und schauen, ob ihr ein Rückflug- oder Weiterflugticket habt. Sie fragen euch nach eurem ersten Hotel, schreibt euch den Namen des Hotels auf oder sagt einfach "Roundtrip".

Kleiner Tipp: Je früher ihr aus dem Flugzeug seid, desto kürzer ist die Schlange bei der Einreise. Es lohnt sich also, wenn ihr es eilig habt, euren Sitzplatz weiter vorne zu buchen. Familien mit Kindern dürfen übrigens ganz rechts an der Schlange vorbeigehen.

Am Gepäckband gibt es übrigens ein ATM, wo Ihr euch Colones holen könnt. Hier gibt es auch SIM-Karten der örtlichen Telekomunikations-Anbieter. Die gibt es aber außerhalb auch noch massig.
Wenn Ihr euer Gepäck habt, müsst ihr das nochmal scannen lassen (Handgepäck und Reisegepäck).

Einreise auf dem Landweg:

Auf dem Landweg kann Costa Rica nur von Panama und Nicaragua aus betreten werden. Der Reisepass muss den panamaischen oder nicaraguanischen Ausreisestempel sowie den costaricanischen Einreisestempel tragen, sonst kann es zu größeren Problemen bei den Grenzkontrollen kommen.

Brauche ich einen Corona-Test für Costa Rica?

Ganz wichtig: Es muss KEIN negativer PCR-Test zur Einreise in Costa Rica vorgelegt werden. 

Falls ihr dennoch einen Test machen wollt: Der PCR-Test kostet zwischen 40 und 100 Euro pro Person. Es gibt auch Schnelltests, die sind besser als nichts. Ihr könnt diesen PCR-Test bei eurem Hausarzt machen lassen (Termin geben lassen!) oder z.B. am Flughafen. Ihr solltet den Test frühstens 72 Stunden vor eurem Abflug machen lassen.

Aber nochmal: Der Coronatest ist freiwillig, er wird nicht kontrolliert, er ist nur wichtig für euch und für den Schutz eurer Mitreisenden. Wir haben uns übrigens alle für den Corona-Schnelltest entschieden, der hat 25 Euro pro Person gekostet. 

Wenn der Test positiv wäre, müsstet ihr die Reise stornieren oder verschieben und es kommen Stornokosten auf euch zu. Bei unserer Hanse-Merkur Versicherung seid ihr mit der Covid-Zusatzversicherung gegen diesen Fall versichert. Kann ich also wärmstens empfehlen. 

Für unsere LH-Gäste: Lufthansa hat eine informative Seite für seine Gäste zu dem Thema parat https://www.lufthansa.com/de/de/corona-testcenter.

Wie steht es mit dem Reisen in Costa Rica an sich?

Rainer Stoll ist während der Pandemie selbst schon zweimal durch Costa Rica gereist. 2020 Blogartikel: Reisen durch Costa Rica unter Coronabedingungen, und 2022: Zum Video-Interview.

Mittlerweile haben schon wieder fast alle Hotels geöffnet, einige öffnen erst nach und nach wieder. Vor eurer Reise solltet ihr auf jeden Fall noch einmal überprüfen, ob euer gebuchtes Hotel euch auch erwartet. Wenn ihr bei travel-to-nature gebucht habt, machen das natürlich wir für euch.
Typisch "Pura Vida" erwarten euch die Ticos dann aber wie gewohnt mit geöffnetem Herzen, einem Lächeln im Gesicht und einer frischen Kokosnuss in der Hand.

Und sind wir erst einmal im dichten, tiefgrünen Regenwald unterwegs oder liegen entspannt in unserer Hängematte, sind all die Sorgen und Aufregungen plötzlich wieder wie weggeblasen.

Quellen: 


Reisevorschlag


Ihre individuelle Naturreise nach Costa Rica

Beratung vereinbaren