Beratung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022 Siegel
Vulkan Arenal umgeben von Dschungelplanzen bei Sonnenuntergang

Costa Rica Reisen

Regenwald, schillernde Farben & wilde Tiere

Ihre Reise ist bei uns in den besten Händen

Icon

Spezialist für Naturreisen seit 1997 - vielfach ausgezeichnet

Icon

Mit Herzblut engagiert im Natur- & Artenschutz

Icon

Ehrliche und transparente Beratung zu Ihrer Wunschreise

Zu den Reisevorschlägen Ich möchte direkt zu den Reisevorschlägen

"Reisen in die Natur. So unterschiedlich, immer naturnah und nachhaltig, aber jedesmal neu überraschend für uns und in bester Lage für Unternehmungen"

4.9 / 5

(Durchschnitt von 1.294 Kundenbewertungen für travel-to-nature)

Warum Sie nach Costa Rica reisen sollten

Costa Rica ist ein einzigartiges Reiseziel, das für seine spektakuläre Natur bekannt ist. Mit seinen üppigen Regenwäldern, atemberaubenden Stränden und seiner erstaunlichen Tierwelt ist Costa Rica ein wahrer Traum für Naturliebhaber. Die landschaftliche Vielfalt des Landes bietet zudem eine Vielzahl von Aktivitäten wie Wandern, Surfen und Rafting. Die Costa Ricaner sind bekannt für ihre Freundlichkeit und Gastfreundschaft und bieten den Besuchern ein einzigartiges kulturelles Erlebnis. Die lokale Küche ist ein Highlight für sich, mit frischen tropischen Früchten und köstlichen Gerichten wie Gallo Pinto und Ceviche. Außerdem ist Costa Rica  ein Vorreiter in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit und bietet zahlreiche Möglichkeiten, die Natur auf verantwortungsvolle Weise zu genießen. Ob Sie nun die Natur erkunden, entspannen oder das Abenteuer suchen, Costa Rica ist definitiv eine Reise wert. Pura Vida!

Costa Rica im Überblick

Für wen ist eine Costa Rica Reise perfekt?

Das exotische Costa Rica bietet für Jeden etwas, der im Urlaub eine Mischung aus Natur, Abenteuer und Erholung sucht. In den zahlreichen Nationalparks kann man entweder auf eigene Faust wandern, wie zum Beispiel auf den gut ausgeschilderten Wanderwegen des Manuel Antonio Nationalparks. Oder man verlässt sich auf die Kenntnisse und das geschulte Auge der lokalen Reiseleiter, die gut getarnte Tiere wie regungslose Leguane schon lange im Voraus mit bloßem Auge erkennen.

Costa Rica Rundreisen: Erlebnisse in einer einzigartigen Naturkulisse

Träumen Sie von einer Costa Rica Reise und wollten schon immer mal die wunderschönen Strände, die einzigartige Tierwelt und die dichten tropischen Regenwälder hautnah erleben? Erkunden Sie mit uns die einmalige Natur mit aktiven Vulkanen in der zentralen Bergkette, grünen Regenwäldern und artenreichen Nationalparks, in denen Sie exotische Tiere wie Brüllaffen, Faultiere, Frösche und bunte Tukane entdecken können. Für aktive Urlauber gibt es bei einer Rundreise reichlich zu unternehmen, denn es gibt viel Abwechslung zwischen tollen Aktivitäten, unglaublichen Naturerlebnissen und entspannter Stranderholung. Fast ein Viertel des Landes wird inzwischen als Nationalpark oder Schutzgebiet vor der Zerstörung bewahrt. Es überrascht also nicht, dass Costa Rica zu einem der schönsten Länder der Welt für Naturliebhaber gehört.

Lassen Sie sich von diesen interessanten Fakten für Ihre Costa Rica Reise inspirieren:

Auf Ihrer Costa Rica Rundreise werden Sie ein vielseitiges Land erleben, mit einer freundlichen Bevölkerung und einer atemberaubenden Natur. Damit Sie sich noch mehr auf Ihre Costa Rica Reise freuen können, haben unsere Reiseexperten interessante Fakten über das Land zusammengetragen, wodurch Sie merken werden, dass Costa Rica eine Reise wert ist.

Pura Vida: 

Überall auf Ihrer Costa Rica Rundreise wird Ihnen die Phrase „Pura Vida“ begegnen. Wortwörtlich übersetzt bedeutet diese „das pure Leben“. Sinnhaft übersetzt bedeutet sie jedoch „nichts als Leben“. Sie wird zur Begrüßung, zur Verabschiedung und als Antwort auf die Frage, wie es einem geht, genutzt. Bei den Einwohnern Costa Ricas ist es meist mehr als eine Phrase, sondern eine Lebenseinstellung.

Costa Rica ist in Umweltbelangen weltweit führend. Ein Viertel der kompletten Landesfläche Costa Ricas steht unter Naturschutz. Denn Costa Rica ist bekannt für eine artenreiche Flora und Fauna und diese soll geschützt werden. Mehr als eine halbe Million verschiedene Tierarten und darunter 860 verschiedene Vogelarten leben in Costa Rica. Besonders in unserer vielfach ausgezeichneten La Tigra Rainforest Lodge kann man diesen Artenreichtum bestaunen und gleichzeitig Teil dieser Natur werden. Für JEDEN Reisegast haben wir eine Baumspende von 25€ im Reisepreis inkludiert.

Obwohl sich das Land nur über eine Fläche von 19.730 Quadratkilometern erstreckt, sind hier circa 5% der gesamten Flora und Fauna der Erde zu finden.

Beinahe 100% der Energie von Costa Rica wird aus erneuerbaren Energien gewonnen. So arbeitet das Land entweder mit geothermischen oder hydroelektrischen Ressourcen. Zusätzlich wird Costa Rica dank einer fortschrittlichen Umweltpolitik und durch Aufforstungsprogramme als das fünftgrünste Land der Welt eingestuft und das Land gehört zu einer der sieben blauen Zonen, welche Bereiche sind, in denen Menschen länger und gesünder leben.

Costa Rica hat eines der besten Bildungs- und Gesundheitssysteme in Lateinamerika. Die Bildung ist für alle Bürger kostenlos und obligatorisch, das Gesundheitswesen gilt als vorbildlich und im weltweiten Vergleich als deutlich überdurchschnittlich.

Am 8. September 1502 war Christoph Kolumbus der erste Europäer, der die Küste Costa Ricas entdeckt hat. 1539 wurde zum ersten Mal der Begriff „Costa Rica“ oder auch „Rich Coast“ verwendet. Dieser Begriff wurde genutzt, um das Gebiet zwischen Nicaragua und Panama zu beschreiben.

Auf unserer Webseite können Sie sich ideal auf Ihre bevorstehende Costa Rica Reise vorbereiten oder das Land als Ihr nächstes Reiseziel entdecken. Natürlich können Sie auch unabhängig von den spannenden Fakten Costa Rica erkunden und Ihre eigenen Eindrücke sammeln.

Echte Geheimtipps für Ihre Costa Rica Reise

Für Abenteurer und Entdecker haben wir ein paar echte Geheimtipps für Ihre Costa Rica Reise. Das Regenwaldgebiet Boca Tapada ist ein echtes Urwaldparadies. Sie können grüne Aras beobachten und besonders für Naturliebhaber und Fotografen ist es ein Ausflugsziel, welches nicht fehlen darf auf Ihrer Costa Rica Rundreise. Genauso hat der Nationalpark Cahuita viele Facetten zu bieten. Denn während Sie an einem Traumstrand liegen, können Sie Affen, Faultiere und Waschbären in den Bäumen in freier Wildbahn beobachten. Wenn die Costa Rica Reise noch etwas actionreicher sein soll, empfehlen wir Wildwasser Rafting auf dem Pacuare Fluss. Der Pacuare Fluss gilt als einer der schönsten und spannendsten Wildwasser Flüsse der Welt und er hat einige Stromschnellen zu bieten, sodass Ihnen garantiert nicht langweilig wird. Der Fluss führt durch den Dschungel Costa Ricas, wodurch Sie während des Wildwasser Raftings die wunderschöne Natur genießen können und auch einige bunt schillernde Vögel beobachten können.

Unser Angebot für Ihre Costa Rica Rundreise

Mit deutschsprachiger Reiseleitung, abwechslungsreichem Tour Ablauf, schönen Unterkünften und besonders gutem Preis-Leistungs-Verhältnis können Sie auf unseren Costa Rica Gruppenreisen das grüne Land in Mittelamerika ganz nah und authentisch erleben. Wir haben für Sie perfekt abgestimmte Routen konzipiert und handverlesene Hotels gewählt, damit Sie Ihre Costa Rica Rundreise vom ersten bis zum letzten Moment genießen können. Dabei sind Sie ganz nah am Land und erleben authentische Begegnungen mit Menschen, Kultur und Natur. Sind Sie lieber unabhängig und individuell unterwegs? Dann stellen Sie sich Ihre Costa Rica Individualreise mit unseren verschiedenen Bausteinen zusammen. Es ist selbstverständlich auch möglich, diese ganz auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert zu lassen. Sehr beliebt sind unsere Mietwagenreisen, auf denen Sie ganz flexibel selbst am Steuer sitzen und über das Tempo bestimmen.

Warum mit travel-to-nature nach Costa Rica reisen?

Die Natur entdecken und gleichteitig schützen haben wir uns auf die Fahne geschrieben und das nehmen wir auch ernst. Als einer der führenden Reiseveranstalter für Süd- und Mittelamerika wird Ihre Costa Rica Anfrage unser von unserem spezialisierten und erfahrenen Team für Mittelamerika betreut. Unsere Berater haben entweder vor Ort gelebt oder das Land intensiv bereist, wodurch sie sich bestens auskennen. Diese Erfahrung macht uns zu versierten Experten, wenn es um Costa Rica Rundreisen geht. Darüber hinaus bauen wir auf langjährige, nachhaltige und zuverlässige Partnerschaften mit unseren Kollegen vor Ort, die sich mit vollem Einsatz um den Erfolg Ihrer Costa Rica Reise kümmern. Mit umfassendem Fachwissen gestalten wir für Sie eine unvergessliche Costa Rica Rundreise. Wenn Sie Fragen zu unseren Costa Rica Angeboten haben, freuen wir uns darauf, direkt von Ihnen zu hören.

Beste Reisezeit für Costa Rica

Das Klima in Costa Rica ist tropisch, wodurch nur geringe Temperaturveränderungen im Jahresverlauf auftreten. Während der Trockenzeit von November bis April steigen die Temperaturen auf 25-40°C an, im Gegensatz zur Regenzeit von Mai bis Oktober mit Temperaturen zwischen 18-30°C. Unabhängig von der Saison besteht in Costa Rica immer die Möglichkeit von Regenfällen, die zur üppigen Vegetation und Artenvielfalt beitragen.

Die Periode von November bis April wird oft als die beste Reisezeit für Costa Rica empfohlen, doch auch die „Green Season“ zwischen Mai und Oktober hat ihren eigenen Charme. Selbst wenn es regnet, sind die Schauer oft kurz und intensiv, sodass Reisende den restlichen Tag bei angenehmen Temperaturen genießen können. Mehr dazu in unserem Blogbeitrag "8 gute Gründe warum man auch in der Regenzeit nach Costa Rica reisen kann"

Der nächste Schritt zu Ihrer Naturreise?

Beratungstermin vereinbaren

  • Sie sparen sich stundenlange Recherchen
  • Sie profitieren von unserem Experten-Wissen
  • Sie können sich auf eine perfekt geplante Reise freuen

Hallo, ich bin Alina Busch, Ihre Costa Rica Expertin

Unsere Costa Rica Reisen stehen für:

Mehrfach ausgezeichnet für nachhaltige Reisen & Projekte

Mehr Infos zu unseren Auszeichnungen

Einzigartige Naturmomente in Costa Rica

Lassen Sie sich inspirieren von unvergesslichen Augenblicken

Blue-Jeans-Frog auf einem Stein

Costa Rica Regenwald

Zwischen Giftschlangen und Brüllaffen folgen wir dem Trail durch den Park

Schmatzende Geräusche lösen sich, als ich mit meinen Gummistiefeln über den feuchten Regenwaldboden laufe. Ich atme tief ein, meine Lungen füllen sich mit frischer Luft. Schillernd gaukelt ein Blauer Morpho an mir vorbei. Das Krächzen zweier Aras durchbricht das monotone Konzert der Zikaden. Meine Augen erblicken die Vögel in der Krone eines Ceibabaumes. In der Ferne höre ich zwei Tukane im Duett. Ich spüre, dass dieser Wald lebt, dass er ein Geheimnis vor mir zu bewahren versucht. Lieber Wald, zeige mir mehr, ich bin gewillt dich zu verstehen.

Costa Rica Reisen: Junge Frau neben zwei Meeresschildkröten

Costa Ricas einzigartige Tierwelt

Im Mondschein ohne Taschenlampe beobachten wir die Meeresschildkröten bei der Eiablage.

Im Morgendämmern senkt sich der Vollmond behäbig ins Meer. Die aufgehende Sonne hüllt die Umgebung in einen Mantel aus warmen Farben. Es ist Zeit der Arribada. Der Ankunft. Zehntausende Oliv-Bastardschildkröten tummeln sich auf dem dunklen Sandstrand und sorgen für ein Spektakel, das man nur in Costa Rica erleben kann. Kilometerweit ist der Strand übersät mit den glänzenden Panzern der Meerestiere. Die meisten der Tiere verlassen bereits den Strand um in ihre blaue vertraute Welt zurückzukehren. Doch sie werden wieder kommen, wieder und wieder.

Costa Rica Reisen: Nahaufnahme eines Kaimanauges

Artenvielfalt

Die biologische Vielfalt Costa Ricas versetzt uns immer wieder ins Staunen

Ich finde mich wieder in einem hölzernen Boot auf dem Caño Negro, an der nicaraguanischen Grenze. Der bräunliche Fluss ist gesäumt von frischgrüner Vegetation. Aus dem Wasser erblicken mich zwei steinerne Augen. Es sind die eines Kaimans. Über ihm, in den Ästen riesiger Bäume, die über den Fluss ragen, hüpfen Kapuzineraffen spielend von Ast zu Ast, Eis- und Schlangenhalsvögel lauern auf den richtigen Moment, Beute zu machen. Viele Tiere werde ich noch sehen, Tiere, von deren bloßer Existenz ich noch nicht einmal zu träumen wagte.

Costa Rica beherbergt eine beeindruckende Artenvielfalt mit mehr als einer halben Million verschiedenen Tierarten und über 860 Vogelarten, die in seinen vielfältigen Ökosystemen und üppigen Regenwäldern zu finden sind.

Costa Rica Reisen: Drohnenaufnahme eine Hüttchens der La Tigra

Engagement

Im Naturschutzprojekt La Tigra erleben wir, wie Tourismus und Naturschutz Hand in Hand gehen

Ich öffne meine Augen. Mein Blick schweift in den brokkoligrünen Wald. Die Luft ist noch kühl, als ich aufstehe und durch die Gartenanlage flaniere. 2015 entschloss sich travel-to-nature Gründer Rainer dazu, aus der ehemaligen Baumplantage die nachhaltigste Lodge des Landes zu errichten. Die Zäune der ehemaligen Kuhweiden sind inzwischen unzähligen kleiner Biotope gewichen, die Zuflucht bieten für seltene Tiere und Pflanzen. Auf der Veranda werden mir frisches Obst und Gallo Pinto, gereicht, Kaffeeduft steigt in meine Nase. Ein Morgen so friedlich, dass er schon wieder spektakulär ist.

Mehr Infos zu unserem Engagement

"Wir hatten eine ganz traumhafte Mietwagenrundreise in Costa Rica mit sorgfältig ausgewählten Unterkünften."

4.9 / 5

(Durchschnitt von 1.294 Kundenbewertungen für travel-to-nature)

Ihre Naturreisen nach Costa Rica

Jeder Reisevorschlag ist flexibel an Ihre Wünsche anpassbar.

Die Abkürzung zu Ihrer Naturreise?

Beratungstermin vereinbaren

Handverlesene Unterkünfte während Ihrer Costa Rica Reise

Gründer und Geschäftsführer Rainer Stoll schaut direkt in die Kamera und lächelt

Costa Rica ist ganzjährig gut zu bereisen! Das Klima ist tropisch und dank der verschiedenen Klimazonen scheint immer irgendwo die Sonne.

Rainer Stoll, CEO travel-to-nature

Klima und Reisezeit für Ihre Costa Rica Reise

Costa Rica ist durch seine verschiedenen Klimazonen ganzjährig gut zu bereisen. In manchen Reiseführern wird es oft etwas anders dargestellt. Wir hatten bisher auch in den vermeintlich schlechteren Reisemonaten Mai, Juni, September und Oktober immer tolle Reisen. In den Tropen ist der ein oder andere Regenschauer meist sowieso nicht vermeidbar.

Fazit: Costa Rica ist immer eine Reise wert.

Weiterlesen im Blog:

8 gute Gründe, warum man Costa Rica während der Regenzeit bereisen sollte

Temperatur und Regentage in Costa Rica einer Tabelle

Mehr Tipps zu Ihrer Costa Rica Reise