Beratung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022 Siegel

Um externe HTML-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erlebnisse, die begeistern:

  • Puma Sichtung in der Wildnis des Torres del Paine NP
  • Intensive Orca Sichtung auf der Península Valdés
  • Vorbei an kristallklaren Flüssen zur Laguna de los Tres
  • Perito Moreno kalben sehen und hören
  • Buenos Aires bunte Vielfalt erleben

Tour Special

Naturschauspiel vor der Küste der Península Valdés

Tauchen Sie ein in die Welt der Meeresgiganten, wenn Orcas synchron und strategisch vorgehen, um ihre Beute zu erhaschen. Auf der Península Valdés haben Sie die seltene Gelegenheit, dieses faszinierende Verhalten aus nächster Nähe zu beobachten. Lassen Sie sich von der Schönheit und der wilden Energie dieser außergewöhnlichen Raubtiere verzaubern und erleben Sie die Orcas bei ihrer beeindruckenden Jagd.

Erleben Sie die atemberaubende Schönheit Patagoniens und begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise, die Ihnen einzigartige Naturerlebnisse und Tierbeobachtungen bietet.

Wandern Sie durch die atemberaubende Landschaft des Fitz Roy und genießen Sie den Blick auf den majestätischen Berg, der sich vor Ihnen erhebt. Besuchen Sie die beeindruckende Laguna de los Tres und lassen Sie sich von der Schönheit dieses natürlichen Wunders verzaubern.

Aber das ist erst der Anfang! Erleben Sie die spannende Tierwelt Patagoniens bei einer mehrtägigen Puma-Safari im Torres del Paine Nationalpark. Übernachten Sie mitten im Park und haben Sie die Chance, diese majestätischen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten.

Wenn Sie das Meer bevorzugen, werden Sie von der mehrtägigen Orca-Safari auf der Peninsula Valdes begeistert sein. Beobachten Sie die majestätischen Schwertwale in ihrem natürlichen Lebensraum und erleben Sie hautnah weitere faszinierende Tierarten, die in der Region beheimatet sind.

Bereiten Sie sich auf ein unvergessliches Abenteuer vor, das Ihnen spektakuläre Tierbeobachtungen und unvergessliche Naturerlebnisse in einer der schönsten Regionen der Welt bietet.

*Die beste Reisezeit für diese Reise ist zwischen März und April - hier gibt es die besten Möglichkeiten für spektaküläre Tier-Sichtungen*

You can do MOOR!
Mit dieser Reise hilfst du uns, die Doppelschnepfe nach Litauen zurückzubringen.

Erfahre hier mehr >

You can do MOOR! Mit dieser Reise hilfst du uns, die Doppelschnepfe nach Litauen zurückzubringen.

hier mehr erfahren

Reiseverlauf

1 Willkommen in Argentinien!

Willkommen in Buenos Aires, der pulsierenden Hauptstadt Argentiniens! Nach einem langen Flug sind Sie endlich angekommen und haben nun den restlichen Tag zur freien Verfügung, um diese faszinierende Stadt zu erkunden.

Buenos Aires ist bekannt für seine lebendige Kunst- und Kulturszene sowie für seine köstliche Küche und seine Tango-Musik. Wenn Sie auf der Suche nach einem kulinarischen Erlebnis sind, sollten Sie unbedingt die berühmten argentinischen Steaks probieren oder Empanadas -  kleine gefüllte Teigtaschen - kosten. 

Für einen Einblick in das lokale Leben in Buenos Aires können Sie einen Spaziergang durch den Stadtteil San Telmo unternehmen, wo Sie Straßenkünstler, Tango-Tänzer und Antiquitätenhändler finden werden. Oder erkunden Sie den hippen Stadtteil Palermo mit seinen trendigen Boutiquen, Cafés und Bars.

Und wenn Sie am Abend noch Energie haben, können Sie eine Tango-Show besuchen und die leidenschaftliche Musik und die Tanzkünste der Einheimischen bewundern.

Egal, für welche Aktivität Sie sich entscheiden, Buenos Aires wird Sie mit seiner Energie und Vielfalt begeistern. Genießen Sie Ihren Tag zur freien Verfügung und entdecken Sie diese einzigartige Stadt auf eigene Faust!

Keine Verpflegung

Hotel Argenta Tower Retiro

Das Hotel Argenta Tower ist ein modernes und elegantes 4-Sterne-Hotel im Herzen von Buenos Aires. Es liegt nur wenige Schritte von der berühmten Avenida 9 de Julio entfernt, einer der breitesten Straßen der Welt, und bietet einen idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden.

Das Hotel verfügt über komfortable Zimmer, die mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, die man von einem Hotel dieser Kategorie erwarten kann. Mit seiner zentralen Lage, seinen komfortablen Zimmern und seinen erstklassigen Einrichtungen ist es die ideale Basis, um diese pulsierende Stadt zu erkunden und zu genießen.

2 Majestätische Berge und weite Täler

Am Vormittag werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen gebracht. Nachdem Sie sich von der lebhaften Hauptstadt Argentiniens verabschiedet haben, geht es weiter nach El Calafate.

Nach Ihrer Ankunft in El Calafate werden Sie zu Ihrem nächsten Ziel, dem charmanten Städtchen El Chaltén gebracht. Dort erwartet Sie eine der spektakulärsten Naturlandschaften Argentiniens - die majestätischen Berge, die weiten Täler und die glitzernden Gletscher von Patagonien.

Am Abend erhalten Sie ein ausführliches Briefing für die bevorstehenden Tage. Unser erfahrener Reiseleiter wird Ihnen wertvolle Informationen und Tipps geben, damit Sie Ihre Abenteuer in Patagonien in vollen Zügen genießen können.

Frühstück

Hostería Senderos

Die Hostería Senderos ist eine gemütliche und charmante Unterkunft im Herzen von El Chaltén, einem malerischen Bergdorf am Fuße des majestätischen Fitz Roy in Patagonien. Die Lage der Hostería ist ideal, um die Schönheit und Ruhe dieser atemberaubenden Naturlandschaft zu erleben und zu erkunden.

Die Zimmer der Hosteria sind geräumig und komfortabel und bieten den Gästen ein warmes und einladendes Ambiente. Jedes Zimmer ist mit komfortablen Betten, einem privaten Badezimmer, kostenlosem WLAN und einer atemberaubenden Aussicht auf die umliegenden Berge ausgestattet.

3 Die majestätischen Flüge des Königs der Lüfte

Erleben Sie den atemberaubenden Blick auf El Chaltén und die majestätischen Berge Patagoniens auf einer kurzen, aber spektakulären Wanderung zum Aussichtspunkt Mirador Los Condores. Der Weg führt Sie von der Stadt aus über den Fitz Roy Fluss und zum Besucherzentrum des Nationalparks, von wo aus Sie in nur einer halben Stunde den Gipfel erreichen werden.

Der Mirador Los Condores ist ein günstiger Aussichtspunkt, der Ihnen die Möglichkeit gibt, die majestätischen Kondore zu beobachten, wie sie zwischen den Tälern des Flusses De Las Vueltas und des Flusses Fitz Roy fliegen. Es ist ein Anblick, den Sie niemals vergessen werden!

Frühstück

4 Vorbei an kristallklaren Strömen zur Laguna de los Tres

Am Morgen fahren Sie mit dem Fahrzeug nach El Pilar, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung. Schon die Fahrt bietet Ihnen tolle Aussichten auf das schöne Tal Rio de Las Vuelta. Nicht lange und die ersten Blicke auf den „Fitz Roy“ werden sichtbar. Die Wanderung beginnt durch einen dichten Lenga-Südbuchen-Wald, der vor den teils eisigen Winden schützt. Sie sehen verschiedene Gletscher wie den Marconi, Electrico, Cagliero und weiter entfernt den Vespignani Gletscher. Auf bequemen, sanft ansteigenden Pfaden erreichen Sie mit dem sogenannten “Piedras Blancas Gletscher” den ersten Aussichtspunkt. Danach setzen Sie die Wanderung für wenige Minuten fort, bevor Sie das Poincenot Camp erreichen, das sich inmitten der idyllischen Naturlandschaft befindet und einer Vielfalt an Vögeln ein Zuhause bietet. Dem Gesang der Vögel folgend, erreichen Sie danach mit dem Camp Rio Blanco, den nächsten Zwischenstopp. Dann geht es weiter, um die etwa 400 Höhenmeter in einer Stunde zu bewältigen, bevor Sie bei der spektakulären Laguna de los Tres ankommen. Der Aufstieg wird sogleich mit einem beeindruckenden Ausblick auf die Gletscher “Fitz Roy” und “De los Tres” belohnt. Nach einer Umrundung der Laguna de Los Tres, geht es weiter zum Aussichtspunkt Laguna Sucia, wo Sie abermals von der unvergesslichen Aussicht überwältigt werden. Nach einer kurzen Verschnaufpause beginnen Sie den Abstieg und wandern zurück nach El Chaltén. Die Landschaft wandelt sich und bietet mit den kristallklaren Strömen und der Laguna Capri beliebte Fotomotive.

Optional können Sie heute nochmal zum Aussichtspunkt Mirador Los Condores aufsteigen.

 

 

Frühstück

5 Kalbende Gletscher und spektakuläre Landschaften

Am Morgen verlassen Sie El Chaltén und fahren wieder zurück nach El Calafate, wo Sie heute den beeindruckenden Perito Moreno Gletscher erleben. Sie fahren auf die Magellan Halbinsel, wo sich der Eingang des  Nationalparks befindet. Das Herzstück ist der Perito Moreno Gletscher, der aufgrund ungewöhnlich günstiger Standortbedingungen einer der weltweit wenigen wachsenden Gletscher ist. Der Gletscher ist ein riesiges Eisfeld, bis 60 m hoch und mit einem Durchmesser von 5 Kilometern. Sie werden direkt vor dem Gletscher abgesetzt, so dass Sie bequem entlang der Gehwege schlendern können, um den Gletscher aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Während des Spaziergangs genießen Sie eine atemberaubende Aussicht auf den massiven Gletscher - achten Sie auf den dramatischen Moment, wenn Eisbrocken vom Gletscher brechen und in die Gewässer des "De los Tempanos" Kanals stürzen.


Anschließend beginnt Ihre „Safari Nautica“ am Hafen von Bajo de Las Sombras. Die Fahrt durch die Gewässer des Sees bis zum Gletscher und retour dauert etwa eine Stunde und bietet den Gästen den direkten und nächsten Blick auf den mächtigen Perito Moreno aus verschiedenen Winkeln.

Frühstück

Hotel Kapenke

Das Hotel Kapenke in El Calafate ist eine warme und einladende Unterkunft, die perfekt für Reisende geeignet ist, die die Schönheit Patagoniens erkunden möchten. Mit seiner zentralen Lage in der Nähe des Lago Argentino ist das Hotel ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge jeglicher Art.

Die Zimmer des Hotels sind geräumig und komfortabel und bieten den Gästen ein ruhiges und entspannendes Ambiente. Jedes Zimmer ist mit gemütlichen Betten, einem eigenen Bad und kostenlosem WLAN ausgestattet.

 

6 Durch die Landschaft Patagoniens nach Puerto Natales

Ihr Tag beginnt mit einem Transfer zur Busstation in El Calafate, von wo aus Sie mit einem Linienbus nach Puerto Natales fahren werden. Während der Fahrt können Sie die spektakuläre Landschaft von Patagonien genießen, die an Ihrem Fenster vorbeizieht.

Nach der Fahrt erreichen Sie schließlich Puerto Natales. Hier erwartet Sie bereits ein Transfer, der Sie zu Ihrem Hotel bringt. 

Sobald Sie im Hotel angekommen sind, können Sie sich ausruhen und erholen oder die Stadt auf eigene Faust erkunden. Es gibt viele Restaurants, Geschäfte und Sehenswürdigkeiten in Puerto Natales, die darauf warten, entdeckt zu werden. Verbringen Sie den Abend damit, sich auf Ihre bevorstehenden Abenteuer vorzubereiten und sich auf eine aufregende Tage im Torres del Paine Nationalpark zu freuen.

Frühstück

Hotel Casa Patagonia

Casa de la Patagonia ist ein charmantes Hotel im Herzen von Puerto Natales, der Torstadt zum berühmten Nationalpark Torres del Paine. Das Hotel ist in einem renovierten Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert untergebracht und verbindet den historischen Charme Patagoniens mit modernen Annehmlichkeiten und Komfort.

Die Zimmer sind geräumig und gemütlich eingerichtet und bieten alles, was Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad, bequeme Betten und moderne Annehmlichkeiten wie WLAN und Flachbildfernseher.

Casa de la Patagonia ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Abenteuer in Patagonien. Von hier aus können Sie die malerischen Straßen von Puerto Natales erkunden, die in der Nähe gelegenen Nationalparks besuchen oder eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Kajakfahren, Angeln und Reiten unternehmen.

7 Puma Sichtung Tag 1

Der Nationalpark Torres del Paine im Süden Chiles ist bei Puma-Beobachtern weltweit äußerst beliebt, da er nicht nur atemberaubende Landschaften und wunderschöne Wanderrouten, sondern auch ideale Voraussetzungen für die Sichtung von Pumas bietet. Die Puma-Population in diesem Nationalpark um ein Vielfaches höher ist als in anderen Regionen und die Weite der Landschaft macht es einfacher, die Tere bereits aus der Ferne zu sehen, auch wenn sie sehr gut darin sind, sich zu verstecken. Die Kombination aus dem langjährigen Artenschutz und der hohen Besucheranzahl des Torres del Paine Nationalparks trägt jedoch dazu bei, dass die Pumas in dieser Region weniger Angst vor Menschen haben. 

Die Puma-Sichtungstour beginnt vor Sonnenaufgang und wir werden die Gebiete, wo es erlaubt ist, befahren. Außerdem werden wir auch auf Pfaden wandern, die speziell für diese Aktivität angelegt wurden, um die Artenvielfalt des Torres del Paine Nationalparks so wenig wie möglich zu verändern.

Ein wesentlicher Aspekt der Tour besteht darin, die Techniken zur Beobachtung und Identifizierung dieses großartigen Tieres zu erlernen, seine Gewohnheiten kennenzulernen und die Orte zu besuchen, an denen er normalerweise bei der Jagd oder beim Ausruhen gesehen werden kann. Denken Sie daran, dass der Puma ein wildes Tier ist, das frei im Park lebt. Daher können wir Ihnen nicht garantieren, dass wir Pumas sichten werden, aber durch unsere Erfahrung und vor allem dank unserer Tracking-Techniken, die wir Ihnen im Feld beibringen werden, ist es äußerst wahrscheinlich, dass wir unvergessliche Momente mit Pumas erleben werden.

Auch die beeindruckenden und äußerst diversen Landschaften des berühmten Torres del Paine Nationalparks werden während der gesamten Tour eine Rolle spielen und Sie werden jeden Tag unterschiedliche Orte des Nationalparks erleben, wie zum Beispiel den Toro See, den Nordenskjöld See und den Sarmiento See, den Wasserfall Salto Grande, türkisblaue Lagunen wie beispielsweise die Laguna Amarga, und spektakuläre Aussichten auf Bergketten und Gletscher, wie etwa den Gletscher Grey. Die beeindruckendsten Bergesgipfel im Torre del Paine Nationalpark sind gewiss die „Cuernos del Paine“, übersetzt „Hörner von Paine“. 

Dies sind Beispiele der unterschiedlichen Orte im Nationalpark, die wir während unserer Zeit im Feld besuchen werden, um verschiedene Perspektiven des Paine zu erhalten. Da der Fokus auf der Sichtung der Pumas liegt, richtet sich die Reihenfolge sowie die genaue Route, wie bereits erwähnt, jedoch nach den Aufenthaltsorten der Pumas zum gegebenen Moment. Auch viele weitere einzigartige patagonische Säugetiere und Vögel, die mit diesen Raubkatzen koexistieren, werden im Laufe der Tour gesichtet.

Für die Beobachtung von Pumas sollte man Zeit und Geduld mitbringen, um organische Begegnungen mit dieser Tierart zu ermöglichen.
 

Frühstück, Mittag- und Abendessen

The Puma (genus) from Patagonia

8 Puma Sichtung Tag 2

Heute steht eine aufregende Tour auf dem Programm, auf der wir auf der Suche nach Pumas sind. Der genaue Routenverlauf wird vor Ort von unserem erfahrenen Guide festgelegt, der die neuesten Tracking-Techniken nutzt, um die besten Chancen für eine Puma-Sichtung zu finden. Wir werden sowohl mit dem Fahrzeug als auch zu Fuß unterwegs sein, um die besten Orte im Nationalpark zu erkunden.

Neben der Puma-Beobachtung werden wir auch weitere spektakuläre Orte des Nationalparks entdecken. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Schönheit der Landschaft beeindrucken und genießen Sie die frische Luft und die Ruhe der Natur. Unsere Tour wird ein unvergessliches Erlebnis sein, das Sie noch lange in Erinnerung behalten werden.

Frühstück, Mittag- und Abendessen

9 Puma Sichtung Tag 3

Erleben Sie auch heute wieder eine unvergessliche Tour auf der Suche nach den majestätischen Pumas in ihrem natürlichen Lebensraum.

Frühstück, Mittag- und Abendessen

Puma walking in mountain environment, Torres del Paine National Park, Patagonia, Chile.

10 Puma Sichtung Tag 4

Heute bricht bereits der letzte Tag unserer aufregenden Puma-Sichtungstour an! Auch heute haben Sie die Gelegenheit, in den tiefen Wäldern des Nationalparks Torres del Paine auf die Suche nach diesen majestätischen Raubtieren zu gehen.

Am Ende des Tages kehren Sie wieder zurück nach Puerto Natales.

Frühstück und Mittagessen

Hotel Casa Patagonia

Casa de la Patagonia ist ein charmantes Hotel im Herzen von Puerto Natales, der Torstadt zum berühmten Nationalpark Torres del Paine. Das Hotel ist in einem renovierten Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert untergebracht und verbindet den historischen Charme Patagoniens mit modernen Annehmlichkeiten und Komfort.

Die Zimmer sind geräumig und gemütlich eingerichtet und bieten alles, was Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Bad, bequeme Betten und moderne Annehmlichkeiten wie WLAN und Flachbildfernseher.

Casa de la Patagonia ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Abenteuer in Patagonien. Von hier aus können Sie die malerischen Straßen von Puerto Natales erkunden, die in der Nähe gelegenen Nationalparks besuchen oder eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Kajakfahren, Angeln und Reiten unternehmen.

11 Beeindruckende Landschaften auf dem Weg nach El Calafate

Erleben Sie den atemberaubenden Anblick von Patagonien auf der Route von Puerto Natales nach El Calafate. Von Ihrem Hotel in Puerto Natales werden Sie zur Busstation gebracht, von wo aus Sie den Linienbus nach El Calafate nehmen werden. Während der Fahrt werden Sie die spektakulären Landschaften und Naturwunder Patagoniens bewundern können.

Bei Ihrer Ankunft in El Calafate werden Sie direkt zu Ihrem Hotel gebracht und können die letzten aufregenden Tage Revue passieren lassen.


 

Frühstück

Hotel Kapenke

Das Hotel Kapenke in El Calafate ist eine warme und einladende Unterkunft, die perfekt für Reisende geeignet ist, die die Schönheit Patagoniens erkunden möchten. Mit seiner zentralen Lage in der Nähe des Lago Argentino ist das Hotel ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge jeglicher Art.

Die Zimmer des Hotels sind geräumig und komfortabel und bieten den Gästen ein ruhiges und entspannendes Ambiente. Jedes Zimmer ist mit gemütlichen Betten, einem eigenen Bad und kostenlosem WLAN ausgestattet.

 

12 Beeindruckende Tierwelten auf der Península Valdés

Heute geht es weiter mit einem Inlandsflug von El Calafate nach Trelew, wo Sie die atemberaubende Schönheit der Halbinsel Valdés entdecken werden. 

Nach der Ankunft in Trelew wartet bereits ein komfortables Fahrzeug auf Sie, das Sie direkt zu Ihrem nächsten Ziel bringt: Puerto Pirámides. Hier erwartet Sie eine faszinierende Kombination aus Natur und Abenteuer. Dieser Ort ist bekannt für seine unberührten weißen Sandstrände, türkisfarbenes Meer und seine einzigartige Tierwelt, die Sie in den nächsten Tagen entdecken werden.

Frühstück

Hostería The Paradise

Die Hosteria The Paradise in Puerto Piramides ist der perfekte Ort, um sich nach einem Tag voller Abenteuer in der Natur zu entspannen. Die gemütliche und einladende Atmosphäre wird Sie begeistern und Ihnen das Gefühl geben, zu Hause zu sein.

Die Zimmer sind geräumig, komfortabel und bieten alles, was Sie für einen angenehmen Aufenthalt benötigen. Vom Balkon oder der Terrasse aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die umliegenden Hügel.

13 Orca Sichtung Tag 1

Heute starten Sie den Tag mit einer Tour nach Punta Norte an der Península Valdés (Halbinsel Valdés) an der Atlantikküste.

Die Península Valdés ist mit etwa 3625 Quadratkilometern ein essenzielles Naturschutzgebiet, das im Jahr 1999 zum UNESCO Weltnaturerbe gekürt wurde. Die Region ist von immenser Bedeutung, da sie seltene Landsäugetiere und Vögel sowie unzählige Meeressäugetiere beherbergt, wie etwa Seelöwen, Seeelefanten, Delphine, Seehunde und Wale. Die größte Besonderheit der Península Valdés sind jedoch die Orcas, die in großer Zahl hier leben und den Ort so berühmt machen. Besonders spektakulär ist es, zu beobachten, wie Orcas mithilfe ihrer einzigartigen Jagdtechnik, die oft als „absichtliches Stranden“ bezeichnet wird, Seehunde am Strand fangen.

Im Fokus der Tour steht die Beobachtung von Orcas und der genaue Ablauf wird an die Gezeiten und andere lokale Gegebenheiten angepasst, um die bestmögliche Chance zur Sichtung und zur Fotografie zu bieten. Die Tour dauert täglich acht Stunden inklusive Transfer-Zeit, wobei Sie täglich sechs Stunden am Wasser verbringen: Drei Stunden vor Beginn der Flut bis drei Stunden nach Beginn der Flut. Bitte beachten Sie, dass wir trotz aller Expertise nicht garantieren können, dass Orcas gesichtet werden, da es sich bei den Orcas um Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum handelt, deren Aufenthaltsort nicht immer ganz genau vorhersehbar ist.

Auf dem Weg zwischen Puerto Piramides und Punta Norte können verschiedene weitere Tiere an Land beobachtet werden. Unter den häufigeren Sichtungen finden sich Nandus, Pampashasen, Guanakos, Füchse, Zwerggürteltiere und verschiedene Vogelarten.

Frühstück

14 Orca Sichtung Tag 2

Früh am Morgen geht es wieder nach Punta Norte um Orcas zu sichten. Neben den Orcas gibt es aber auch noch viele weitere HIghlights der Tierwelt, die Sie auf der Península Valdés sichten können.

Eine der Hauptattraktionen der Peninsula Valdes ist die Möglichkeit, Wale zu beobachten. Jedes Jahr zwischen Juni und Dezember ziehen südliche Glattwale in die Gewässer rund um die Halbinsel, um hier ihre Jungen zur Welt zu bringen. Besucher können von Booten aus beobachten, wie die Wale in der Nähe der Boote auftauchen und ihre charakteristischen Sprünge und Schwanzschläge zeigen.

Ein weiteres Highlight ist die Möglichkeit, See-Elefanten zu sehen. Die Halbinsel beherbergt eine der größten Kolonien von See-Elefanten weltweit. Hier können Besucher die riesigen Männchen mit ihren imposanten Rüsseln und die kleineren Weibchen und Jungtiere beobachten, wie sie auf den Sandstränden herumkriechen und sich sonnen.

Auch Pinguine sind auf der Halbinsel zu Hause. Die Magellanpinguine nisten hier und können in großen Kolonien beobachtet werden. Besucher können durch die Pinguinkolonien spazieren und die niedlichen Tiere beobachten, wie sie ihre Nester bauen, ihre Jungen füttern und im Wasser schwimmen.

Frühstück

15 Orca Sichtung Tag 3

Auch heute starten Sie wieder nach dem Frühstück mit der Orca Sichtungs Tour.

Die Península Valdés ist eine der bekanntesten Regionen weltweit für Orca Sichtung. Jedes Jahr im Frühling und Frühsommer ziehen diese majestätischen Tiere in die Gewässer rund um die Halbinsel, um eine der seltensten Jagdszenen der Welt zu vollführen.

Die Orcas der Halbinsel Valdes haben eine einzigartige Jagdtechnik entwickelt, bei der sie sich in flachen Gewässern an die Strände heranwagen, um die jährliche Robbenjagd durchzuführen. Die Orcas sind dafür bekannt, sich in Gruppen zu organisieren und koordiniert zu arbeiten, um ihre Beute zu erbeuten.

Es ist ein atemberaubender Anblick, wenn die Orcas aus dem Wasser springen, um die Robben zu überraschen und dann wieder zurück ins Meer zu gleiten. Dieses Schauspiel zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an, die es nicht verpassen wollen, die Orcas bei ihrer Jagd zu beobachten.

Die Halbinsel Valdes ist einer der wenigen Orte auf der Welt, wo Orcas diese spezielle Jagdtechnik anwenden. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, diese intelligenten und wunderschönen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Die Orcas sind auch ein wichtiger Teil des Ökosystems der Halbinsel Valdes und tragen zu ihrer reichen Tierwelt bei.

Frühstück

16 Orca Sichtung Tag 4

Wie bereits an den Tagen zuvor haben Sie heute wieder die Möglichkeit spektakuläre Naturmomente zu erleben. Sie verbringen den Tag in Punta Norte.

 

Frühstück

17 See-Elefantenkolonien in Caleta Valdés

Am Vormittag geht es zum letzten Mal nach Punta Norte, da Sie am Nachmittag nach Caleta Valdés zur Beobachtung der dort lebenden See-Elefanten fahren. 

Die See-Elefanten auf der Halbinsel Valdés sind die weltweit einzige kontinentale See-Elefantenkolonie. Sie besetzen die Küste während der Fortpflanzungszeit, und die männlichen Tiere können Harems von bis zu 100 Weibchen haben. 

Anschließende fahren Sie weiter nach Puerto Madryn, wo Sie die Nacht verbringen werden.

Frühstück

18 Magellan-Pinguine und Flamingos

Möchten Sie ein unvergessliches Erlebnis erleben? Dann brechen Sie am Morgen auf zu einem Besuch der Magellan-Pinguinkolonie im Tierschutzreservat Punta Tombo an der Atlantikküste. Dieses Gebiet ist die weltweit größte Brutstätte von Magellan-Pinguinen, die hier ihre Nester bauen und die breiten Strände des steinigen Landstreifens nutzen. Seit 1979 wurde das Gebiet durch die Provinz Chubut zum Tierreservat erklärt, um die Magellan-Pinguine und andere Tierarten zu schützen.

Und das ist noch nicht alles! Wenn Sie genug Zeit haben, machen Sie einen Halt an einem Salzsee, an dem Sie die Möglichkeit haben, Flamingos zu beobachten. Obwohl Flamingos nicht auf der Halbinsel Valdés leben, nisten sie in Seen der Provinz La Pampa, wodurch das Gebiet für ihre Aufzucht von großer Bedeutung ist.

Anschließend machen Sie sich auf den Weg zum Flughafen Trelew (oder Puerto Madryn), von wo aus Sie einen Inlandsflug nach Buenos Aires nehmen werden. Sobald Sie angekommen sind, bringen wir Sie sicher und bequem zu Ihrem Hotel in Buenos Aires. Lassen Sie uns gemeinsam eine unvergessliche Reise durch die Naturwunder Argentiniens erleben!

Frühstück

Hotel Argenta Tower Retiro

Das Hotel Argenta Tower ist ein modernes und elegantes 4-Sterne-Hotel im Herzen von Buenos Aires. Es liegt nur wenige Schritte von der berühmten Avenida 9 de Julio entfernt, einer der breitesten Straßen der Welt, und bietet einen idealen Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden.

Das Hotel verfügt über komfortable Zimmer, die mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, die man von einem Hotel dieser Kategorie erwarten kann. Mit seiner zentralen Lage, seinen komfortablen Zimmern und seinen erstklassigen Einrichtungen ist es die ideale Basis, um diese pulsierende Stadt zu erkunden und zu genießen.

19 Hasta Luego!

Heute wachen Sie wieder in der pulsierenden Metropole Buenos Aires auf. Ein neuer Tag voller Möglichkeiten liegt vor Ihnen. Heute haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um diese wunderschöne Stadt nach Ihren Wünschen zu erkunden.

Vielleicht möchten Sie die beeindruckende Architektur bewundern, die Buenos Aires zu bieten hat. Besuchen Sie das historische Stadtzentrum und bewundern Sie die verschiedenen Baustile, von französischen Palästen bis hin zu den farbenfrohen Häusern im Stadtteil La Boca.

Wenn Sie sich für Kunst und Kultur interessieren, gibt es viele Museen und Kunstgalerien, die Sie besuchen können. Das weltberühmte Teatro Colón ist eine weitere Attraktion, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Oder genießen Sie einfach das Leben wie die Einheimischen und schlendern Sie durch die Straßen, besuchen Sie gemütliche Cafés und genießen Sie die leckere Küche in einem der vielen Restaurants.

Je nach Abflugzeit werden Sie pünktlich zum Flughafen gebarcht. Eine unvergessliche Reise durch die Naturwunder Argentiniens geht zu Ende und Sie werden viele unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Frühstück

FAQ

Kann ich die Individualreisen wirklich nach meinen Wünschen verfeinern?

Natürlich - Sie bestimmen den Reisezeitraum, die Reiseroute, die Unterkünfte und die Aktivitäten, die Sie vor Ort unternehmen möchten. Wir arbeiten die komplette Reise nach Ihren Wünschen aus, damit Ihrem Traumurlaub nichts im Weg steht.

Welche Impfungen benötige ich für Argentinien & Chile?

Es sind aktuell keine Impfungen für die Einreise nach Chile oder Argentinien vorgeschrieben. Impfempfehlungen dürfen wir als Reiseveranstalter nicht aussprechen. Bitte lassen Sie sich zu den Impfungen bereits einige Zeit vor Ihrem Aufenthalt in Chile oder Argentinien ausführlich von Ihrem Arzt beraten, damit Sie diese auf jeden Fall rechtzeitig vornehmen können.

Mit welcher Währung bezahlt man in Argentinien & Chile?

Die offizielle Währung in Chile ist der chilenische Peso und in Argentinien der argentinische Peso. Bargeld in US-Dollar oder Euro kann problemlos vor Ort in Wechselstuben getauscht werden. Wir empfehlen ebenfalls eine Kreditkarte mitzunehmen, um hiermit Bargeld in der Landeswährung abzuheben. Bitte beachten Sie, dass viele Geldautomatenbetreiber in Chile und Argentinien inzwischen Gebühren erheben und auch nur einen relativ niedrigen Abhebebetrag (umgerechnet ca. 200 Euro) pro Tag zulassen.

Welche Einreisebestimmungen gibt es für Argentinien & Chile? Benötigt man ein Visum?

Für die Einreise nach Chile und Argentinien muss der Reisepass noch mindestens 6 Monate nach Einreise gültig sein. Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsangehörige können sich dann visumsfrei 90 Tage im Land aufhalten. Bei der Einreise in Chile bekommt man eine kostenlose Touristenkarte, die Tarjeta de Turismo, ausgehändigt. Bitte bewahren Sie diese gut auf, da sie sie bei Ausreise wieder vorzeigen müssen! Reist ein Minderjähriger nur in Begleitung eines Sorgeberechtigten, so wird die Einwilligung des anderen Erziehungsberechtigten verlangt. Da sich die genannten Bestimmungen auch mal ändern können, informieren Sie sich am besten vor Ihrem Urlaub auf der Seite des Auswärtigen Amtes über die aktuellen Einreisebestimmungen.

Wie vereint travel-to-nature Naturschutz, Artenschutz und Tourismus? Geht das überhaupt?

Wir glauben, dass es ohne Tourismus viele Umweltschutzprojekte, Nationalparks und Tierschutzinitiativen gar nicht mehr gäbe und die Biodiversität weitaus mehr gefährdet wäre, als es bereits jetzt der Fall ist. Deshalb haben wir unter anderem beschlossen, Mitglied bei "Biodoversity in Good Company" zu werden und uns dadurch zu verpflichten, den Schutz der Biodiversität in unserer Nachhaltigkeitsstrategie und das betriebliche Management zu integrieren. Wir bieten außerdem jedem Reisegast die Möglichkeit, das durch den Langstreckenflug ausgestoßene CO² mit atmosfair zu kompensieren. Nachhaltiger Tourismus kann nach Meinung von Rainer Stoll, Gründer und Geschäftsführer von travel-to-nature – wenn er konsequent betrieben wird – dazu beitragen, Arten zu erhalten und soziale Initiativen zu unterstützen.

Wo pflanzt travel-to-nature die Regenwaldbäume? Kann ich die Bäume besuchen?

Indem Sie mit uns verreisen tragen Sie bereits zur nachhaltigen Entwicklung der Region La Tigra in Costa Rica bei, denn für jeden Reisenden pflanzen wir gemeinsam mit einer Schulklasse aus La Tigra einen Baum in Costa Rica. Wer selbst vor Ort ist, der pflanzt seinen Baum einfach selbst, kann mitten im Projekt übernachten und sich von diesem schützenswerten Paradies überzeugen. Die Bäume werden 3 Jahre gepflegt und dann sich selbst überlassen, sodass der Regenwald ganz eigenständig wachsen kann. Durch die Aufforstung entsteht ein artenreicher Korridor zwischen zwei Schutzgebieten, den die wilden Tiere nutzen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der La Tigra Rainforest Lodge und darauf, dass auch Sie Ihren Baum in Costa Rica pflanzen.

Doch lieber eine andere Argentinien oder Chile Reise?

Hier unsere flexibel anpassbaren Reisevorschläge oder Verlängerungen

Überzeugt? Oder ist noch ein Wunsch offen?

Beratungstermin vereinbaren

  • Jeder Reisevorschlag ist flexibel anpassbar
  • Lassen Sie uns gemeinsam diese Reise zu Ihrer
    perfekten Naturreise machen

Hallo, ich bin Alina Busch, Ihre Argentinien Expertin

Mehrfach ausgezeichnet für nachhaltige Reisen & Projekte

Mehr Infos zu unseren Auszeichnungen