Rincón de la Vieja - Ein aktiver Vulkan hautnah
22.12.2021 | Autor: Rainer Stoll

Rincón de la Vieja - Ein aktiver Vulkan hautnah

Der Region um den Nationalpark Rincon de la Vieja im Nordwesten Costa Ricas wird von vielen Touristen,  zumal von US Amerikanern, meist als Tagesausflug vom Strandresort gebucht. 

Ich empfehle hingegen,  dort länger zu bleiben. Es gibt viel, sehr viel zu entdecken und zu erleben,  glauben Sie mir. 

Prioritäten setzen und Tapire beobachten

Ganz besonders empfehlenswert finde ich den Nationalpark an sich: Ein großes Besucherzentrum irritiert etwas. Warum das hier steht, weiss so recht niemand. Am Eingang geht es aber schon los mit der Frage: welchen der fünf Wanderwege soll ich nehmen? Setzen Sie sich Prioritäten. Ich persönlich bin kein großer Wanderer, mir reicht die ca. 4km lange Strecke für einen 5 stündigen Spaziergang. Es gibt so viel zu sehen: einen kleinen Vulkan, heiße Schlammtöpfe, kochende Bäche, dampfenden Wald. Dazwischen bunte Vögel, Klammeraffen, riesige Leguane und mit etwas Glück ein Tapir. Vor vielen Jahren, ca. 2005, haben meine Familie und ich eines der ersten Tapire in der Region gefilmt (Youtube Link unten). Das war damals eine Sensation, niemand glaubte, dass dort Tapire überleben können. Die Tapir-Population ist gut gewachsen.  
Empfehlen kann ich für Wanderer die Strecke zum Wasserfall (9km) oder zum Sector Santa Maria (16km). 
Die Region rund um den Nationalpark ist extrem vielfältig. Hohe Berge, tiefe Schluchten, Wasserfälle, heiße Quellen und üppige Natur laden zu einem längeren Aufenthalt förmlich ein.

Wo kann ich übernachten?

Die Hacienda Guachipelin ist meist die erste Anlaufstelle für Touristen, die im Nationalpark übernachten möchten. Das Hotel ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, dafür relativ weitläufig, mit einem großen Garten und einem Pool direkt an der Rezeption. Außerdem kann man vor Ort zahlreiche Ausflüge buchen, wie Canopy, Tubing, Reiten oder Canyoning.

Wenn man nicht in der Hacienda Guachipelin wohnen möchte, gibt es noch ein paar andere Hotels. Ein kleiner Geheimtipp ist das Hotel Buena Vista del Rincón. Es ist zwar ein sehr großes Hotel und wird als Massenausflugsziel von Strandurlaubern missbraucht,  aber wenn man denen aus dem Weg geht, kann man das richtig genießen. Wir erklären Ihnen gerne, wie. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt jedenfalls. 

Das Borinquen Thermal Resort ist noch etwas exklusiver. Besonders hervorgehoben wird hier häufig die tolle Außenanlage mit Spa-Bereich, Vulkan-Sauna und den heißen Quellen sowie das gute Essen im Rastaurant. Allerdings ist das Resort etwas abgelegen. 

Highlights der Region

Vogelbeobachter lieben die Region, weil hier Pazifik und Karibik eng beieinander sind und die Artenvielfalt extrem hoch ist. 

Für Fotografen ist der Sonnenuntergang im Restaurant des Buena Vista Hotels der Anziehungspunkt. 

Für die Actionfreunde gibt es Canopy,  Hängebrücken, Rafting und Floating oder Tubing.  Dabei lässt man sich in großen Schläuchen, also Gummireifen durch Stromschnellen gleiten. 

Wir beraten euch gerne.

  • Rincon de la Vieja Fumarol

Das könnte euch auch gefallen

Vulkan Arenal
· Reisetipps · Mittelamerika
Vulkane in Mittelamerika – lohnenswerte Ausflugsziele?

In unserem aktuellen Mittelamerika Blogbeitrag geht es diesmal um die imposanten Vulkane der zentralamerikanischen Länder.

von Mariana Dentsch
Costa Rica Arcari Tukan
· Allgemeines · Mittelamerika
5 Gründe, warum ihr Costa Rica mit travel-to-nature erleben müsst

Eine Costa-Rica-Reise ist schon ein Erlebnis an sich. Jede Menge exotische Tiere, mystischer Nebelwald, anmutende Feuerberge und traumhafte Strände. Ein Paradies, wie aus dem Bilderbuch. Doch was wäre eine Costa-Rica-Reise ohne einen verlässlichen Partner an eurer Seite?

von Rainer Stoll
· Reisetipps · Allgemeines · Mittelamerika
Costa Rica Reisen- Welcher Reisetyp bin ich ?

Finde heraus, welche Reiseart am besten zu deinem Traumurlaub in Costa Rica passt!

von Paul Stoll

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK