Ecuador Sacha Lodge

Sacha Lodge: Naturerlebnis im Amazonastiefland (Reisebaustein)

Sacha Lodge – 5 Tage Amazonas-Urwald Pur

Must Do

Nicht weit von der Sacha Lodge entfernt befindet sich Ecuadors berühmteste Papageienleckstelle. Hier sammeln sich dutzende farbenfrohe Vögel an einem Ort - ein beeindruckendes Naturschauspiel, das Sie nicht verpassen dürfen!

Erlebnisse, die begeistern:

  • 5-tägiger Reisebaustein
  • Kanuausflüge auf der Suche nach Kaimanen
  • Besichtigung einer der größten Schmetterlings-Farmen Ecuadors
  • 43m hoher Aussichtsturm zur Tier- und Vogelbeobachtung
  • Besuch einer Papageien-Leckstelle 
  • Schwimmen im Schwarzwassersee  

Tour Special

Paddeln Sie mit Einbaum-Kanus entlang von Schwarzwasserbächen und Seen, vorbei an üppigen Lianen, Bromelien und riesigen Palmen. Lassen Sie sich von den Naturwundern des Amazonas verzaubern. 

Mitten im tiefgrünen Dschungel des Amazonas liegt die Sacha Lodge - hier ist jeder Tag eine Entdeckungsreise. Fernab der Zivilisation haben Sie die Möglichkeit Luxus und Abenteuer gleichermaßen zu genießen. Während der Exkursionen werden Sie in kleine Gruppen (maximal sechs) aufgeteilt, jede mit ihrem einheimischen Guide und mehrsprachigen Naturforscher. Der 43 m hohe Aussichtsturm bietet einen atemberaubenden Blick auf das Regenwalddach. Darüber hinaus ist die Sacha Lodge mit ihrem 5000 ha großen Öko-Schutzgebiet im Amazonasgebiet ein ausgezeichneter Ort, um Tukane und andere tropische Vögel sowie mit etwas Glück Brüllaffen oder ein Dreifingerfaultier zu beobachten. Neben Wanderung durch den Amazonasregenwald und Kanufahrten in den Einbäumen gibt es zahlreiche weitere Aktivitäten. Gleichzeitig haben Sie aber auch die Möglichkeit sich vor oder nach Ihrer Ecuador-Reise so richtig zu entspannen und die Energie des Dschungels in sich aufzusaugen, bevor es zurück in die Heimat geht. 

Reisebeschreibung

Willkommen in der Sacha Lodge! Nach Ihrer Ankunft können Sie die Gelegenheit nutzen um in der Pilchicocha Lagune zu schwimmen, deren schwarzes Wasser viele Sorten Fische und andere Tiere beherbergt. Ein erfrischendes Bad nach der Ankunft tut sicher gut. Die Beobachtung der Vögel von einem kleinen Turm aus bietet Ihnen eine ausgezeichnete Gelegenheit, verschiedene Vogelarten um die Lodge herum zu beobachten. Zusätzlich ist es einer der besten Plätze, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Besichtigen Sie auch das Haus der Schmetterlinge mit ihrem Naturkundeführer, um die schönen Farben der vielen verschiedenen Schmetterlingsarten zu bestaunen oder vielleicht haben Sie Lust auf eine Kanufahrt in der Lagune, um die Krokodil- und Mohrenkaimane mit ihren glänzenden, orangefarbenen Augen zu beobachten, während Sie in Ruhe durch die Lagune rudern.

Sacha Lodge

Zu Hause in der Wildnis. Die Lodge liegt mitten im schier endlosen Regenwald des Amazonastieflandes. Sie fügt sich  wunderbar in die umliegende Natur ein, sodass sie von den Tieren in der Region vollkommen akzeptiert wird und man direkt von der Terrasse aus die Artenvielfalt des Amazonas bewundern kann. Schon beim Frühstück kann man die Riesenotter beim Spielen beobachten, den Kaimanen beim Sonnen oder den Faultieren beim Relaxen zusehen. 

Hotelausstattung
  • Internet
  • Hängematte
  • Lounge
  • Bar
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • Gartenblick
  • Heißes Wasser
  • Privates Badezimmer
  • Ventilator
  • Klimaanlage
  • Balkon
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Morgens beginnen die Aktivitäten zwischen 6:00 und 7:00 Uhr. Sie laufen über den Pfad „Liana Chica“, wo der Canopy-Weg mit großartigen Ausblicken über den tropischen Regenwald und der vielen verschiedenen Vogelarten beginnt. Der Canopy-Weg ist 36 Meter hoch und 275 Meter lang, wobei Gäste die Wunder und Schönheiten des tropischen Regenwaldes aus der Perspektive eines Vogels bestaunen können. Nach dem Mittagessen können Sie zwischen einem einfachen Spaziergang am Napo-Fluss oder einer etwas schwereren Wanderung auf dem Leoncillo-Pfad wählen, bei der Sie die Titi-Springaffen beobachten können. 

Sacha Lodge

Zu Hause in der Wildnis. Die Lodge liegt mitten im schier endlosen Regenwald des Amazonastieflandes. Sie fügt sich  wunderbar in die umliegende Natur ein, sodass sie von den Tieren in der Region vollkommen akzeptiert wird und man direkt von der Terrasse aus die Artenvielfalt des Amazonas bewundern kann. Schon beim Frühstück kann man die Riesenotter beim Spielen beobachten, den Kaimanen beim Sonnen oder den Faultieren beim Relaxen zusehen. 

Hotelausstattung
  • Internet
  • Hängematte
  • Lounge
  • Bar
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • Gartenblick
  • Heißes Wasser
  • Privates Badezimmer
  • Ventilator
  • Klimaanlage
  • Balkon
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Wir verlassen die Lodge nach dem Frühstück und beginnen die Wanderung auf dem Lagartococha Pfad. Dieser Weg gibt uns die Gelegenheit, mehr über die einheimische Bevölkerung und ihrer Beziehung zum Wald zu erfahren. Am Nachmittag startet ein Ausflug, der für viele Personen das Highlight der Sacha Lodge ist – eine ruhige Fahrt mit dem Einbaum-Kanu durch den überschwemmten Amazonaswald. Dabei besteht die Möglichkeit, Scharen an Kapuziner-Äffchen, Brüllaffen und Eichhörnchen zu entdecken.  Wenn Sie sich ruhig verhalten, könnten Sie die riesigen und schüchternen Otter des Flusses beobachten sowie das unglaublich gut getarnte Dreifingerfaultier. Nach dieser beeindruckenden Beobachtungsfahrt durch den überschwemmten Wald kommen Sie zum hölzernen über 40m hohen Turm von Sacha; konstruiert aus einem alten Kapokbaum. Er bringt Sie in die unmittelbare Nähe der Vögel und ihrer vielfältigen Farbenpracht. Genießen Sie den Sonnenuntergang mit dem wundervollen Vulkan Sumaco in der Ferne oder vielleicht auch der verschneiten Andenkette am Horizont. 

Sacha Lodge

Zu Hause in der Wildnis. Die Lodge liegt mitten im schier endlosen Regenwald des Amazonastieflandes. Sie fügt sich  wunderbar in die umliegende Natur ein, sodass sie von den Tieren in der Region vollkommen akzeptiert wird und man direkt von der Terrasse aus die Artenvielfalt des Amazonas bewundern kann. Schon beim Frühstück kann man die Riesenotter beim Spielen beobachten, den Kaimanen beim Sonnen oder den Faultieren beim Relaxen zusehen. 

Hotelausstattung
  • Internet
  • Hängematte
  • Lounge
  • Bar
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • Gartenblick
  • Heißes Wasser
  • Privates Badezimmer
  • Ventilator
  • Klimaanlage
  • Balkon
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Sacha ist so nahe am Nationalpark Yasuní, dass er in 30 Minuten mit einem motorisierten Kanu flussabwärts zu erreichen ist. Dort kann der „Clay Lick“ – eine berühmte Salzleckstelle – bestaunt werden, an der unzählige Vögel zu beobachten sind. Gegen 11 Uhr kommen Sie zur Lodge zurück. Hier haen Sie Zeit zum Schwimmen oder Relaxen in der Hängematte, bevor das Mittagessen serviert wird. Man kann im Anschluss nochmals das Haus der Schmetterlinge besuchen, um die schönen und bunten Insekten zu fotografieren. Am Nachmittag kann man den Pantano Pfad entlang wandern, um die verschiedenen unterschiedlichen Bereiche des Tropischen Regenwaldes zu bestaunen – von den Sekundärwäldern über die Primärwälder sowie den überschwemmten Wald bis zu den sumpfigen Bereichen. Dies ist ein ausgezeichneter Fußweg, um Affen und Vögel am Abend zu beobachten und Ihre Guides werden Sie mit ihrem Wissen über den Dschungel und seine Bewohner faszinieren.

Sacha Lodge

Zu Hause in der Wildnis. Die Lodge liegt mitten im schier endlosen Regenwald des Amazonastieflandes. Sie fügt sich  wunderbar in die umliegende Natur ein, sodass sie von den Tieren in der Region vollkommen akzeptiert wird und man direkt von der Terrasse aus die Artenvielfalt des Amazonas bewundern kann. Schon beim Frühstück kann man die Riesenotter beim Spielen beobachten, den Kaimanen beim Sonnen oder den Faultieren beim Relaxen zusehen. 

Hotelausstattung
  • Internet
  • Hängematte
  • Lounge
  • Bar
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Zimmerservice
  • Wäscheservice
Zimmerausstattung
  • Gartenblick
  • Heißes Wasser
  • Privates Badezimmer
  • Ventilator
  • Klimaanlage
  • Balkon
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Frühstück und Abreise aus der Lodge um etwa 7:30 Uhr. Auf dem Weg werden wir ein letztes Mal die Spielereien der Affen beobachten. 2-stündige Kanufahrt zurück nach Coca, um den 35-minütigen Flug nach Quito anzutreten. Die Ankunft in Quito ist für 12:30 Uhr vorgesehen (Änderungen vorbehalten).

  • Frühstück inklusive

Termine & Preise

Diese Reise ist in folgenden Zeiträumen individuell zu Ihrem Wunschtermin buchbar.

Reisezeit Preis p.P. im DZ EZ
02. Feb 2022 – 31. Okt 2022 Preis p.P. im DZ 1.590,00 € EZ 1.930,00 € anfragen
01. Nov 2022 – 31. Dez 2022 Preis p.P. im DZ 1.590,00 € EZ 1.930,00 € anfragen

Alle unsere Individualreisen sind Reisevorschläge, die Ihnen als Ideen dienen sollen, wie man eine Reise gestalten kann. Wir können jedes Angebot an Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen anpassen. Wir beraten Sie gerne!

Verlängerungen & Kombinationsmöglichkeiten

Enthaltene Leistungen:
  • Flug Quito – El Coca – Quito
  • Transfers El Coca – Lodge – El Coca
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Privatbad und Vollpension 
  • Englischsprachige Reiseleitung von Tag 1 bis Tag 5 sowie zusätzliche lokale Naturführer 
  • Ausflüge gemäß Detailprogramm in einer internationalen Gruppe
  • Gummistiefel und Regenponcho
  • Deutschsprachige Betreuung von unserem Ansprechpartner vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Transfer vom Hotel zum Flughafen in Quito
  • Fakultative/optionale Ausflüge und Eintritte
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Nationalpark Yasuní Eintritt (aktuell 25 USD pro Person)
  • Trinkgelder (nicht verpflichtend)
  • Reiseversicherung
Sonstiges:

Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen sind zwar nicht vorgesehen, wir behalten sie uns aber vor. Bitte bedenken Sie, dass Sie in Lateinamerika reisen, nehmen Sie das Detailprogramm als Vorschlag, aber nicht als Checkliste, was jeden Tag passieren muss. Das Programm kann umgestellt werden, wobei der Charakter der Reise jedoch erhalten bleibt. Wenn die Reise umgestellt wird, dann nur zu Ihren Gunsten!


Blogbeiträge zum Reiseland

· Interview · Südamerika
Interview mit Damian Ponce über Ecuador

Unser neues travel-to-nature Teammitglied, Damian Ponce aus Ecuador, berichtet im Interview über sein Land und über sich selbst und verrät sogar ein paar Geheimtipps.

von Elisa Stoll
Ecuador Reitausflug im Hochland
· Reisetipps · Südamerika
9 Highlights in Ecuador und Galápagos, die ihr unbedingt erleben müsst!

Euch faszinieren Städte, Dschungel, Berge und das Meer? Ihr wollt im Urlaub so einiges erleben, zwischendurch aber auch mal entspannen? Ihr möchtet Tiere hautnah beobachten und etwas über sie lernen? Dann seid ihr in Ecuador genau richtig.

von Elisa Stoll

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
×