if ((document.cookie.indexOf("ttncookie=true") > -1) { } Kolumbien Reisen | Kolumbien Urlaub - travel-to-nature
Kolumbien
Kolumbien Reisen | Kolumbien Urlaub

Kolumbien Reisen

Andengebirge, aromatischer Kaffeeduft, UNESCO-Welterbe und karibische Mentalität

Kolumbien hat etwas Magisches. Wer nach Kolumbien reist, der lässt sich schnell vom fröhlichen Charme des Landes verführen und will meist länger bleiben. Zwischen wunderbar-duftenden Kaffeeplantagen, türkis-blauen Andenlagunen und paradiesisch-weißen Karibikstränden, lässt es sich nun wirklich gut verweilen.

Erwacht aus einem Jahrzehnte langen Schönheitsschlaf, beheimatet kein anderes Land dieser Erde so viel Attraktives. Kolumbien vereint immer-blühende unberührte Natur mit einer der weltweit größten Artenvielfalten und einem bilderbuchschönen Erbe aus der Kolonialzeit. So gibt es hier eine Vielzahl an Nationalparks und von der UNESCO geschützte Orte wie Cartagena und die Altstadt von Mompox. Tiere wie z. B. rosafarbene Flamingos, majestätische Andenkondore, wilde Jaguare, außerirdisch wirkende Gürteltiere und noch viele mehr, sind in den verschiedenen Höhenlagen des Landes beheimatet.

Unsere Reiseideen für Sie


Nichts Passendes gefunden?

Ganz einfach passen wir eine unserer Reisen für Sie an oder Sie stellen ganz individuell Ihre Kolumbien Wunschreise mit uns zusammen.
Sie erzählen uns wie Sie gerne übernachten, welche Aktivitäten Sie interessieren, welche Landesteile Sie kennenlernen möchten und wir stellen Ihnen ein Reiseprogramm mit dem richtigen Maß an Action, Erlebnis und Entspannung zusammen!

Individuell anfragen – ganz unverbindlich

Das sagen unsere Reisenden


Mit uns erleben Sie

Minigruppen bis 8 Personen

Reisen nach Maß

Ein Baum pro Gast

Ökologische Projekte

Soziale Projekte

Ein Must Do pro Reise

Reiseinformationen in Kürze

Reisezeit

Das Schöne an Kolumbien ist, das Land kann das ganze Jahr durch bereist werden. Da sich der Äquator durch Kolumbien zieht, schwanken die Temperaturen nur sehr wenig. Es gibt jedoch auch „kleine“ Trocken- und Regenzeiten. Hierbei sind vor allem die Anden und die Karibikküste, zwei Mal pro Jahr, betroffen. Die Trockenzeiten fallen in diesen Regionen auf die Monate Dezember bis März und Juni bis August. Wirklich viel regnet es in der Regenzeit nicht, denn an der Karibikküste sorgt z.B. der Passatwind dafür, dass die Niederschläge gering bleiben. In den Anden hingegen, im Westen Kolumbiens, kann es auch mal etwas heftiger regnen.

Währung/Geld

In Kolumbien wird mit dem Peso Colombiano (COP bzw. $) bezahlt. Mit deutschen Geldkarten (Maestro), können mittlerweile in den meisten Städten, an Bankautomaten, Pesos Colombianos, abgehoben werden. Auch mit Kreditkarten, wie MasterCard und Visa, ist dies meist möglich. Es bietet sich an, eine Kreditkarte mitzunehmen, bei der im Ausland keine Umtausch- bzw. Abhebegebühren anfallen. Um sicher zu gehen, empfehlen wir immer auch etwas Bargeld (ca. 20 - 25 % der Reisekasse) dabei zu haben. In Kolumbien kann es schon mal vorkommen, dass ein Bankautomat, kein Geld ausgibt bzw. die Bankkarte einzieht. Bargeld kann im Land in kolumbianische Pesos eingetauscht werden.

Impfungen

Bei einer Kolumbien Reise wird die Gelbfieberimpfung empfohlen. In den Gegenden unterhalb von 2.300 Metern besteht ein Expositionspotential. Ein Nachweis über die Gelbfieberimpfung wird jedoch bei der Einreise aus Deutschland nicht verlangt. Aber es kann sein, dass eine Gelbfieberimpfung bei Weiterreise in ein Drittland verlangt wird (z. B. Panama und Costa Rica). Außerdem empfiehlt das Auswärtige Amt die Standardimpfungen wie Tetanus, Influenza, Diphterie, Pertussis (Keuchhusten), evtl. auch gegen Mumps, Masern Röteln und Pneumokokken zu vervollständigen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem Arzt über den notwendigen Impfschutz.

Visum/Einreise

Für die Einreise nach Kolumbien benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der mindestens noch 6 Monate bei Einreise gültig sein muss. Ein Visum ist nicht erforderlich. Maximal dürfen Touristen für 180 Tage im Land bleiben. Bei der Einreise am Flughafen in Bogotá wird die Aufenthaltsdauer mit einem Stempel der Immigrationsbehörde im Reisepass festgelegt. Um ausreichend Tage im Land bleiben zu dürfen, wird empfohlen, das Ausreise-Flugticket bereits bei der Einreise beim Grenzbeamten vorzulegen und darauf zu achten, dass ausreichend Tage im Pass vermerkt werden. Schauen Sie sich bitte auch die Bestimmungen des Auswärtigen Amtes an: www.auswaertiges-amt.de

Gut vorbereitet

Lesen Sie wichtige Tipps & Hinweise zu Ihrem Reiseland wie Einreisebestimmungen, Klima, Land & Leute, Feiertage & Feste und vieles mehr.

Zu den Reiseinformationen

An die Versicherung gedacht?

Kümmern Sie sich vor Ihrer Reise um den besten Versicherungsschutz, damit nichts und niemand Ihre Urlaubsfreude trüben kann.

Reiseversicherungen

News und Insights im Blog

In unserem Blog informieren wir alle Reiselustigen regelmäßig über Lustiges, Kurioses und Praktisches zu unseren Reiseländern.

Blog

Das Team hinter den Kulissen

Mitarbeiter von travel-to-nature

Kolumbien gleich Risiko?

Auf jeden Fall! Denn das Risiko besteht darin, dass Sie bleiben wollen!

Ein sehr passender Werbespruch von den Kolumbianern für ihr Land. So ist die Wahrscheinlichkeit tatsächlich sehr groß und Sie wollen bei einer Reise nach Kolumbien am liebsten im Land bleiben. Denn Kolumbien ist so vielseitig, wie kein anderes Land in Südamerika. Kolumbien vereint geografische und kulturelle Gegensätze, zwischen den Anden, dem Amazonas und der Karibik. In Kolumbien gibt es fast alle Klimazonen von heiß bis kalt, je nach Höhenlage. In den Anden kann man z. B. panoramareiche Wanderungen zu türkis-blauen Lagunen unternehmen, die umsäumt sind von über 5.000 Meter hohen Bergen. Im Amazonas wollen wilde Tiere beobachtet werden. Und an der Karibikküste lässt es sich bei tropisch-warmen Temperaturen herrlich entspannen. Das Land vereint alle Ökosysteme dieser Welt, mit einem extrem großen Artenreichtum in Flora und Fauna – hier leben über 1.800 Vogelarten! 

Geprägt von einer bewegenden Vergangenheit mit Drogenproduktion, Guerillas und Entführung, ist Kolumbien mittlerweile seit einigen Jahren im Aufschwung, was die Sicherheit im Land betrifft. Besonders positiv hat sich diese Entwicklung auch auf den Tourismus ausgewirkt. Kolumbien kann endlich bereist werden. Und eine Reise nach Kolumbien lohnt sich ganz gewiss!

Der Tourismus hat in Kolumbien erst in den letzten Jahren Einzug gehalten. Und genau das, macht das Land so unglaublich interessant. Geprägt, von einem negativen Image über die Sicherheitslage und Drogen vor Ort, haben sich manche Urlauber in der Vergangenheit nicht in das Land getraut. Aber diese schwierigen Zeiten sind überholt. Es stimmt sicherlich, dass insbesondere von Besuchen in Grenzgebiete im Land abgeraten wird. Jedoch gibt es noch so viele weitere Regionen in Kolumbien, die eine sichere Reise im magischen Land möglich machen. Wir wissen das, denn wir haben uns selbst ein Bild vor Ort gemacht. Unsere Gäste fühlen sich für gewöhnlich sicher im Kolumbien Urlaub und kommen zufrieden, erholt und voller neuer positiver Eindrücke über die vielseitige Flora und Fauna, sowie die freundlichen Menschen im Land, zurück nach Hause.

Ja, wir müssen zugeben, mit Drogen kommen die meisten Reisenden in Kolumbien in Kontakt. Aber keine Sorge, wir sprechen hier vom frischgerösteten Kaffee aus den traumhaft-schönen Plantagen und von saftig-leckeren Frucht-Cocktails am Strand der Karibikküste bei Cartagena.

Was einst als Nachteil angesehen wurde, ist nun der reichste Schatz in Südamerika. Denn Kolumbien ist durch seine lange Tourismuspause heute das authentischste Land auf dem südamerikanischen Kontinent. Nach von Touristen überlaufenen Orten können Sie hier lange suchen. Denn die gibt es (noch) so gut wie nicht. Jetzt ist die Zeit reif, um Kolumbien zu erkunden. Die Einheimischen strotzen nur so vor Gastfreundschaft und heißen jeden Besucher herzlich willkommen. Hier ist nichts inszeniert, alles ist echt.

Ob man eine Reise in die Tatacoa Wüste macht, die an eine Mondlandschaft erinnert, einen Ausflug zum Cocora-Palmen Tal, mit seinen riesigen Wachspalmen, eingebettet in eine saftig grüne Natur, unternimmt, oder zur Karibikküste mit seinen wunderschönen weißen Sandstränden fährt. Es gibt so viel zu entdecken in Kolumbien. Und die überaus freundlichen Menschen im Land, wollen Sie kennen lernen. 

Ganz klar, ein besonderes Highlight ist die Zona Cafetera, die Kaffeezone, Kolumbiens. Hier wird das schwarze Gold Kolumbiens produziert, der leckerste Kaffee der Welt. Auf wunderschön angelegten Kaffeeplantagen, kann man in den ländlichen Fincas übernachten und den Kaffeeanbau live miterleben. Am Morgen vom aromatisch-milden Duft des selbst geernteten Kaffees geweckt zu werden, ist ein wahrlich einzigartig-wohltuendes Gefühl. 

Medellín und Bogotá sind die wichtigsten Städte Kolumbiens. Ein Besuch in den beiden Metropolen und Ihrer Umgebung lohnt sich auch. Gar nicht weit von Bogotá befindet sich der Ort Zipaquirá, wo man tief unter der Erde, eine der schönsten Salzkathedralen bestaunen kann. Villa Leyva und Salento sind ikonisch kolumbianische Orte. Sie verzaubern durch ihre wunderschönen Bauten und dem kolonialen Ambiente. Bei Medellín fallen die massiven Statuen des Künstler Boteros ins Auge. In der Umgebung kann man sich bei herrlicher Blumenkultur so richtig gut erholen.

Und in den von der UNESCO geschützten Orten, wie dem archäologischen Park San Augustín oder Cartagena, mit seinem Hafen und den Baudenkmälern aus der Kolonialzeit, gibt es großartige historische Schätze zu entdecken. Für Naturliebhaber und Kulturbegeisterte ist Kolumbien also zweifellos eine Reise wert. Wir, bei travel-to-nature, planen Ihren nächsten Traumurlaub in das Land, wo das Risiko besteht, dass Sie bleiben wollen. Also, machen Sie sich auf, auf eine unvergesslich schöne Reise nach Kolumbien. Kolumbien und seine herzlichen Gastgeber erwarten Sie sehnsüchtig!


Weitere Reisevorschläge

Sri Lanka - vielfältiges Naturparadies

Natur Pur in Sri Lanka! Die Insel im indischen Ozean birgt wunderschöne Nationalparks, die höchste Artenvielfalt Asiens und unzählige Traumstrände.... Was will man mehr? 

Sri Lanka
Chile Fitz Roy Ausblick

Chile - faszinierende Natur

Egal ob Sie auf der Suche nach gigantischen Hängegletschern, staubtrockener Wüste, wilden Urwäldern oder märchenhaften Fjorden sind, in Chile werden Sie fündig!

Chile
El Salvador Punta Roca Surfer

Der Däumling El Salvador

Großartige Landschaften in einem relativ unbekannten Land, findet man in El Salvador. Unter den Surfern gilt das Land als ein absoluter Surf-Hotspot.

El Salvador
×

Keine Lust oder Zeit nach passenden Angeboten zu suchen?

Teilen Sie uns kurz Ihre Reisewünsche sowie Ihr bevorzugtes Reiseland mit und wir beraten Sie ganz individuell zu Ihrer Wunschreise.

unverbindlich anfragen

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK