Beratung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022 Siegel

"Unsere Rundreise durch Panama war ein Traum. Wirklich naturnah und besonders."

4.9 / 5

(Durchschnitt von 1.322 Kundenbewertungen für travel-to-nature)

Um externe HTML-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erlebnisse, die begeistern:

  • Von Panama City über Pedasí nach Boquete
  • Afro-panamaisches Flair an der Karibikküste auf Bocas del Toro
  • Kaffee-Tour mit Verkostung im Chiriquí Gebirge
  • Entspannung und Erkundungen an der Pazifikküste
  • Eintauchen in Panamas Vielseitigkeit - Küsten, Wälder, Inselwelten, Großstadtleben

Panama ist ein wahres Paradies für alle Naturfreunde und auf dieser 14-tägigen Mietwagenrundreise können Sie die vielfältigen Landschaften dieses kleinen Landes hautnah erleben. Ausgehend von der quirligen Metropole Panama City, führt die Route in den bezaubernden Ort El Valle. Dort können Sie die Schönheit der Natur genießen und auch die Unterwasserwelt auf der Halbinsel Azuero erkunden. Während Sie an Traumstränden in Las Lajas und auf dem Archipel Bocas del Toro entspannen, erleben Sie auch das bergige Panama rund um die malerische Stadt Boquete. Die Gegend ist geprägt von zerklüfteten Tälern, dichtem Nebelwald und wilden Flüssen, die unzählige Möglichkeiten für Abenteuer in der Natur bieten.

Tauchen Sie ein in das karibische Flair, das an den meisten Stränden herrscht, und passen Sie sich der lässigen Gangart der Einheimischen an. Nach einem entspannten Drink in der Hängematte und einem erfrischenden Sprung ins kühle Wasser fühlen Sie sich wie ein neuer Mensch. Während der gesamten Mietwagenrundreise durch Panama erkunden Sie das Land auf eigene Faust und sind sicherlich genauso begeistert wie viele andere Reisende, die sagen: "Oh, wie schön ist Panama!"

You can do MOOR!
Mit dieser Reise hilfst du uns, die Doppelschnepfe nach Litauen zurückzubringen.

Erfahre hier mehr >

Must do

Bootstour mit Tierbeobachtung

Unternehmen Sie ab Pedasí einen Bootsausflug auf die Isla Iguana und begegnen Sie den grünen und schwarzen Leguanen, die mit ihrem Körperbau und bunten Schuppenkleid an kleine Dinosaurier erinnern.

Reiseverlauf

1 Anreise nach Panama

Bei Ankunft am Flughafen wartet bereits Ihr Transfer auf Sie, der Sie in Ihr erstes Hotel direkt in Panama City bringt. Wenn Sie die Anreise nicht zu sehr geschafft hat, sollten Sie sich auf jeden Fall noch in das bunte Treiben der Metropole stürzen.

Fahrzeit ca. 40 Minuten

Keine Verpflegung

  • Flughafentransfer

Best Western Plus Zen Hotel

Ihr Hotel bietet Entspannung pur in zentraler Lage. Dank des eleganten, stilvollen Designs mit Holzböden und gedämpften Farben stellt sich das Wohlgefühl quasi wie von selbst ein. Abgerundet wird das Ganze mit einer fantastischen Aussicht von der Dachterrasse, wo Sie kurz in den angenehm warmen Pool hüpfen oder einen leckeren Cocktail genießen können. Und das auch noch guten Gewissens: Das Nachhaltigkeitsmanagement des Hotel reicht von einem Wasserspar-System über Solarzellen zur Wassererwärmung und anderen energiesparenden Maßnahmen bis zu Recycling-Programmen. Die Lage Ihres Hotels ist perfekt, um die Stadt zu erkunden. Nur wenige Gehminuten entfernt finden Sie die bei den Einwohnern beliebte Via Argentina mit vielen Restaurant und Cafés. Und die Altstadt und der Panamakanal oder der Parque Metropolitano sind auch nicht weit.

2 Panama City Tour

Panama City ist eine quicklebendige, kosmopolitische und vielseitige Stadt und Sie haben an diesem Tag ausreichend Zeit, einige der spannendsten Ecken kennenzulernen.
Sie werden die Altstadt mit seinen einzigartigen Kolonialbauten durchlaufen, den bunten Fischmarkt besuchen und eine Kostprobe nicht auslassen, große Wolkenkratzer bestaunen und riesige Schiffe durch den Panama Kanal manövrieren sehen.
Freuen Sie sich auf ein buntes Programm in der Metropole.
Heute übernachten Sie wieder im Best Western Plus Zen Hotel

Frühstück

  • Private Panama City Tour inkl. Deutsch sprechendem Guide

3 Fahrt nach El Valle

Nahe Ihres Hotels in Panama City übernehmen Sie Ihren Mietwagen und machen sich auf den Weg nach El Valle. Nach ca. 2,5 Stunden erreichen Sie den kleinen Ort, der sich auf 600 Metern Höhe am Boden eines großen Kraterkessels befindet. Umgeben von Mangobäumen,  Zitruspflanzen, Palmen, Kiefern und Bambus zählt El Valle zu einem der schönsten Orte Panamas.

Fahrzeit ca. 2 Stunden (130 km)

Frühstück

  • Mietwagenübernahme

Park Eden Bed & Breakfast

Das Park Eden Bed & Breakfast ist eine charmante, familiengeführte Unterkunft in der wunderschönen panamaischen Natur. Es verfügt über acht schöne, gut eingerichtete, komfortable Zimmer inmitten von zwei Hektar wunderschönen, grünen Gärten mit mehreren Jahrhunderten alten Bäumen. Drei der Zimmer sind im Haupthaus untergebracht und größere Familien Suiten und ein komplettes Haus sind in den riesigen Garten gebaut. Hier können Sie über 100 verschiedene Vogelarten entdecken. Ein echtes Paradies für Naturliebhaber und Vogelbeobachter!

4 Wanderung in El Valle

Die Möglichkeiten in El Valle sind vielfältig. Unternehmen Sie zum Beispiel eine Wanderung durch die schöne Natur auf einem der zahlreichen Wanderwege, oder besuchen Sie den Wasserfall Chorro El Macho und erfrischen Sie sich in dem natürlichen Becken. Wer es etwas aktiver mag, der kann bei einer Canopy-Tour durch die Baumwipfel des Regenwaldes sausen. Genießen Sie die frische Luft und das satte Grün der Regenwaldriesen und lassen Sie den Tag gemütlich in Ihrer Lodge ausklingen.
Heute übernachten Sie wieder im Park Eden Bed & Breakfast

Frühstück

  • Optionale Aktivitäten:  Wanderungen, Canopy Tour, Schmetterlingsgarten
  • Optionaler Tagesausflug zum Wasserfall Chorro Macho mit Wanderung und Hängebrücken

5 Auf zur Halbinsel Azuero

Weiter geht es auf die Halbinsel Azuero in die Provinz Herrera. Dies ist die trockenste Region des Isthmus von Panama mit Kakteen, Lorbeer und Korkbäumen sowie Mangrovenwäldern entlang der Küste. Diese besondere Region ist für viele traditionelle Arbeiten, wie die Herstellung der Nationaltracht und Masken für Karneval bekannt. Durch kleine Dörfchen fahren Sie bis nach Pedasí.

Fahrzeit ca. 3,5 Stunden (220 km)

Frühstück

Casa Lajagua

Das Hotel Casa Lajagua liegt im Örtchen Pedasí auf der Halbinsel Azuero. Ein Garten und Pool laden zum Verweilen ein und nur wenige Fahrminuten entfernt befindet sich der Strand Arenal. Die Unterkunft ist der ideale Ausgangspunkt für einen Besuch der Isla Iguana.

6 Ausflug zu Isla Iguana

Den heutigen Tag Ihrer Panama Mietwagenrundreise verbringen Sie in der Region Pedasí. Wer sich gern in der unberührten Natur des Regenwaldes aufhält, der sollte eine optionale Tour zur Isla Iguana unternehmen. Sie wandern durch den tropischen Dschungel, beobachten Vögel und stoßen sicherlich auf den ein oder anderen grünen und schwarzen Leguan. Wen es ans Wasser zieht, sollte das nahegelegene Korallenriff näher unter die Lupe nehmen. Beim Schnorcheln bieten sich hier eindrucksvolle Bilder der Unterwasserwelt um Panama.
Heute übernachten Sie wieder in der Casa Lajagua.

Frühstück

  • Optionaler Ausflug zur Isla Iguana

7 Traumhafte Strände bei Las Lajas

Heute fahren Sie in die westlichste Provinz Panamas, in das Dörfchen Las Lajas. In Las Lajas finden Sie traumhafte Strände, das kristallklare Wasser des pazifischen Ozeans und Palmen, soweit das Auge reicht. Genießen Sie Ihren Tag und relaxen Sie in der lauen Brise des Meeres am kilometerlangen Sandstrand. Ihre Unterkunft liegt im Ort Las Lajas, nur wenige Kilometer vom Strand entfernt.

Fahrzeit ca. 4 Stunden (280 km)

Frühstück

Finca Buena Vista Hotel

Ihr Hotel liegt in dem Dorf Las Lajas und wird seinem Namen auf jeden Fall gerecht: Sie haben eine fantastische Aussicht auf die wunderschöne Hügellandschaft und die Berge im Hintergrund. Eine kleine Wohlfühl-Oase zwischen Strand und Bergen. Klein im wahrsten Sinne des Wortes, denn es gibt nur vier Zimmer, weswegen hier eine sehr familiäre Atmosphäre herrscht. Wer sich für einen Moment an der tollen Aussicht satt gesehen hat, kann am längsten Strand Zentralamerikas Sonne, Sand und Pazifik genießen, eine Bootstour durch die Mangrovenwälder machen oder die indigenen Dörfer in den Bergen besuchen.

8 Ein Tag am Strand

Heute können Sie Ihren Traumtag am Strand selbst planen. Sie können entspannt durchatmen, sich in die herrlichen Fluten stürzen oder einen langen Strandspaziergang an einem der schönsten Strandabschnitte Panamas unternehmen.
Heute übernachten Sie wieder in der Finca Buena Vista.

Frühstück

9 Nebelwälder von Boquete

Geprägt von Feucht- und Nebelwäldern, zerklüfteten Tälern und tosenden Flüssen zeigt sich die nächste Station unserer Panama Mietwagenrundreise, das Chiriquí Gebirge. Nach einer kurzen Fahrt von etwa eineinhalb Stunden erreichen Sie Boquete, eine malerische Stadt im Gebirge und Ihr heutiges Ziel. Wie wäre es mit einer Nachtwanderung? In den Nebelwäldern von Boquete gewinnen Sie bei Nacht eine ganz neue Sicht auf die Tier- und Pflanzenwelt Panamas.

Fahrzeit ca. 2 Stunden (120 km)

Frühstück

  • Optionale Nachtwanderung in Boquete

Boquete Garden Inn

Das Boquete Garden Inn befindet sich nur 3 Fahrminuten vomZentrum des kleinen Städtchens Boquete entfernt. Für alle Vogel- und Tierliebhaber ist die schöne Gartenanlage und das Frühstück im Freien ein kleines Highlight. In direkter Umgebung bieten sich verschiedene Ausflüge an - sei es Wandern, Mountainbiken oder Touren bei der man in die Welt des Kaffees eintaucht.

10 In der Welt des Kaffees

Heute besuchen Sie die Kaffeeplantage „Dos Jefes“ und werden in die Welt des Kaffees entführt. Ihnen wird der Anbau, die Ernte und Verarbeitung der Kaffeefrucht erläutert.
Bei der Besichtigung der Plantage erfahren Sie einiges zu den nachhaltigen Anbaumethoden, im Besucherzentrum wird Ihnen die Bewertung des Kaffees erläutert und Sie können verschiedene Röstprofile probieren. Als Abschluss der Führung darf sich ein Teilnehmer am Rösten des Kaffees versuchen.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Wie wäre es mit einer kleiner Wanderung durch die grünen Wälder Boquetes oder in luftiger Höhe über Hängebrücken?
Heute übernachten Sie wieder im Boquete Garden Inn.

Frühstück

  • Kaffee-Tour mit Englisch sprechendem Guide (evtl. mit weiteren Gästen)
  • Optionale Wanderung

11 Besuch einer Kakao-Farm

Sie fahren mit dem Mietwagen über die Bergkette “Cordillera de Talamanca” nach Chiriqui Grande.
Hier angekommen geben Sie Ihren Mietwagen ab und steigen auf die Fähre um, die Sie binnen rund 45 Minuten auf die Isla Colón, die größte Insel des Archipels Bocas del Toro, bringt. Ihr Hotel befindet sich gleich im Ortszentrum und viele Restaurants, Touranbieter und Wassertaxis befinden sich in Laufnähe. Alternativ können wir Ihnen auch gerne eine Unterkunft außerhalb des Ortes am Playa Bluff anbieten. Genießen Sie das exotische, afro-panamaische Flair und lassen Sie sich vom „easy way of life“ der Inselbewohner anstecken!

Fahrzeit ca. 2 Stunden (120 km)

Frühstück

 

  • Mietwagenabgabe
  • Fähre von Chiriquí Grande nach Bocas Town 

Divers Paradise Boutique Hotel

Das Divers Paradise befindet sich direkt im Ort Bocas Town auf der Hauptinsel Isla Colón. Es ist ideal für Gäste, die nur für ein oder zwei Nächte vor Ort sind und jene, die gerne nahe Bars und Restaurants sein möchten. In Bocas Town ist es einfach, verschiedene Tagesausflüge zu den umliegenden Inseln und Stränden zu buchen oder Fahrräder, Quads oder Kayaks auszuleihen um das Archipel zu erkunden. Genießen Sie Ihren aktiven Badeurlaub!

12 Relaxen auf der Insel Colon

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Erholung. Schnappen Sie sich eine Hängematte und einen kühlen Drink und lassen Sie die Umgebung auf sich wirken. Strände gibt es hier zuhauf. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Fahrradausflug zum Playa Bluff an der Nordseite der Isla Colon. 
Heute übernachten Sie wieder im Divers Paradise Boutique Hotel

Frühstück

  • Optionale Inseltour mit dem Fahrrad zum Playa Bluff

13 Relaxen auf der Insel Colon

Nach einem gemütlichen Frühstück können Sie einfach entspannen oder auch einen Ausflug in den Nationalpark Bastimentos unternehmen, in dem man öfters auf Delfine beim Spielen trifft – mit Sicherheit ein Erlebnis!
Heute übernachten Sie wieder im Divers Paradise Boutique Hotel.

Frühstück

  • Optionaler Tagesausflug Isla Bastimentos & Coral Caye

14 Rückkehr nach Panama City

Der Abschied naht: heute verlassen Sie schon einmal das Archipel von Bocas del Toro und fliegen zurück nach Panama City. In der Metropole verbringen Sie dann Ihre letzte Nacht und lassen den Urlaub zum Beispiel in einer netten Bar ausklingen.
Heute übernachten Sie wieder im Best Western Plus Zen Hotel

Frühstück

  • Transfer zur Flugpiste
  • Inlandsflug von Bocas nach Panama City (Albrook) mit 23 kg Freigepäck
  • Transfer zum Hotel

Best Western Plus Zen Hotel

Ihr Hotel bietet Entspannung pur in zentraler Lage. Dank des eleganten, stilvollen Designs mit Holzböden und gedämpften Farben stellt sich das Wohlgefühl quasi wie von selbst ein. Abgerundet wird das Ganze mit einer fantastischen Aussicht von der Dachterrasse, wo Sie kurz in den angenehm warmen Pool hüpfen oder einen leckeren Cocktail genießen können. Und das auch noch guten Gewissens: Das Nachhaltigkeitsmanagement des Hotel reicht von einem Wasserspar-System über Solarzellen zur Wassererwärmung und anderen energiesparenden Maßnahmen bis zu Recycling-Programmen. Die Lage Ihres Hotels ist perfekt, um die Stadt zu erkunden. Nur wenige Gehminuten entfernt finden Sie die bei den Einwohnern beliebte Via Argentina mit vielen Restaurant und Cafés. Und die Altstadt und der Panamakanal oder der Parque Metropolitano sind auch nicht weit.

15 Rückflug oder Weiterreise

Heute endet Ihre Panama Mietwagenrundreise und Sie fahren per Transfer zum internationalen Flughafen. Wer noch nicht genug von dem kleinen Land in Mittelamerika hat, der kann die Reise auch noch verlängern. So können Sie als krönenden Abschluss das San-Blas Archipel besuchen, das jedem tropischen Traum gerecht wird oder Sie lassen Ihre Rundreise auf der Isla Contadora im Pazifik ausklingen.

Fahrzeit ca. 40 Minuten

Frühstück

  • Flughafentransfer

Kundenbewertungen

4.9 / 5

(Durchschnitt von 1.322 Kundenbewertungen für travel-to-nature)

Wir können die Reise nur weiter empfehlen

Von Anfang an haben wir uns sehr gut betreut gefühlt. Wir haben die Reise aus Kolumbien und 14 Tage vor Reiseantritt angefragt. Trotz des Zeitunterschiedes wurden wir hervorragend betreut und alle unsere individuellen Wünsche wurden umgesetzt. Die Reise selbst war sehr gut organisiert und wir mussten uns um nix kümmern und konnten entspannen und genießen. Die Reise durch Panama war traumhaft und die Ziele super ausgewählt. Wir können die Reise nur weiter empfehlen.

Ein Gast Juni 2023

Wir waren durchweg begeistert

Ich kann eine Reise nach Panama allen, die vielleicht noch zögern, weiter empfehlen. Man kann in Panama sehr entspannt reisen. Die Menschen sind freundlich, völlig unaufdringlich und hilfsbereit. Die Reise war perfekt organisiert alles hat sehr gut geklappt. Besonders schön waren die Unterkünfte - überwiegend kleine Häuser mit viel Charme und teilweise in traumhafter Lage! Individuelles Reisen ist ohne Probleme möglich, viele sprechen sehr gut Englisch, sodass Spanischkenntnisse nicht zwingend nötig sind. Auch die Straßen sind recht gut und der Straßenverkehr kein Problem. Die Leute dort fahren rücksichtsvoll und beachten die Verkehrsregeln. Noch gibt es recht wenig Tourismus, sodass man Traumstrände mitunter ganz für sich allein hat! Wir waren durchweg begeistert und haben die Rückreise schweren Herzens angetreten.

Ute Bloch Februar 2016

Die Organisation der Reise durch travel-to-nature war ausgezeichnet

In Anlehnung an die Reiseroute von travel-to-nature haben wir unsere eigene Tour ein wenig variiert und ergänzt. So hatten wir z.B. in Boquete mehr Zeit für die Suche nach einem Guide und konnten die Wanderung auf dem Sendero Los Quetzales besser vorbereiten. Feliciano Gonzales (felicianogonzales255@hotmail.com) ist sehr zu empfehlen. Auf der anderen Seite haben wir unsere Tour durch einen Aufenthalt auf einer der San Blas Inseln sehr erholsam abgeschlossen. Die Organisation durch travel-to-nature im Vorfeld der Reise war ausgezeichnet, die durch die Partner-Agentur GAPA-Travel vor Ort ebenfalls. Panama selbst ist ein schönes, interessantes und sehr sicheres Reiseland. Wir haben uns nirgendwo unwohl oder gar bedroht gefühlt. Man sollte aber sicherlich - wie überall in Lateinamerika - die Augen offen halten und mögliche Gefahren "erspüren".

Michael N. Januar 2014

FAQ

Kann ich die Individualreisen wirklich nach meinen Wünschen verfeinern?

Natürlich - Sie bestimmen den Reisezeitraum, die Reiseroute, die Unterkünfte und die Aktivitäten, die Sie vor Ort unternehmen möchten. Wir arbeiten die komplette Reise nach Ihren Wünschen aus, damit Ihrem Traumurlaub nichts im Weg steht.

Welche Impfungen benötige ich für meine Panama Reise?

Als Reiseveranstalter dürfen wir keine Impfempfehlungen aussprechen. Reisen Sie aus einem Gelbfiebergebiet nach Panama ein, ist ein gültiger Impfschutz notwendig. Dies gilt nicht für die Einreise aus Deutschland. Das Auswärtige Amt empfiehlt bei einer Panama Reise einen Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A, bei Aufenthalten über 4 Wochen auch gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus. Panama hat ein ganzjähriges Malaria-Risiko.

Mit welcher Währung bezahlt man in Panama?

Der Balboa ist die offizielle Währung Panamas. Preise werden aber in US-Dollar und Balboa ausgezeichnet. Da es nur Banknoten in US-Dollar gibt, gilt dieser als offizielles Zahlungsmittel. Für eine Panama Reise ist es empfehlenswert einen Grundstock an US-Dollar sowie eine gültige Kreditkarte mitzunehmen. Achten Sie darauf, keine 50er und 100er Banknoten zu erhalten, da diese oft in Geschäften und Restaurants nicht akzeptiert werden.

Welche Einreisebestimmungen gibt es für Panama? Benötigt man ein Visum?

Mit einem noch 6 Monate gültigen Reisepass können deutsche Staatsangehörige bis zu 90 Tage visumfrei nach Panama einreisen. Längere Aufenthalte sollten rechtzeitig mit der Botschaft Panamas besprochen werden. Kinder können mit ihrem Lichtbild-Kinderausweis nach Panama einreisen. Die Eintragung im Reisepass der Eltern genügt meist nicht. Beachten Sie dazu bitte die Bestimmungen des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de.

Was ist das Besondere an einer Mietwagenrundreise in Panama?

Eine Mietwagenrundreise in Panama bietet viele Möglichkeiten, um das Land auf eigene Faust zu erkunden und seine einzigartige Kultur und Natur zu erleben. Das Besondere daran ist, dass man die Freiheit hat, individuell zu reisen und Orte abseits der ausgetretenen Pfade zu entdecken.

Panama hat eine Fülle von atemberaubenden Landschaften, einschließlich Regenwälder, Strände und Berge. Eine Mietwagenrundreise gibt Ihnen die Flexibilität, die Orte zu besuchen, die Sie am meisten interessieren, und das Tempo Ihrer Reise anzupassen.

Sie können auch die reiche Geschichte und Kultur von Panama erleben, indem Sie traditionelle Dörfer besuchen, lokale Märkte erkunden und historische Stätten wie das Panamakanal-Museum und die Ruinen von Panama Viejo besichtigen.

Es gibt viele interessante Routen, die man bei einer Mietwagenrundreise in Panama entdecken kann, darunter die Straße der sieben Brücken, die durch die Berge und üppige Täler des Chiriqui-Hochlands führt, oder die Küstenstraße von Colón nach Portobelo, die atemberaubende Ausblicke auf das Karibische Meer bietet.

Wann ist die beste Zeit für eine Walbeobachtung in Panama?

Die beste Zeit für eine Walbeobachtung in Panama hängt von der Art der Wale ab, die Sie sehen möchten.

Wenn Sie Buckelwale beobachten möchten, ist die beste Zeit für eine Walbeobachtung in Panama zwischen Juli und Oktober. In dieser Zeit kommen die Buckelwale in die warmen Gewässer von Panama, um zu paaren und ihre Jungen zu gebären. Die besten Orte für die Buckelwalbeobachtung sind die Pazifikküste von Panama, die Inseln Coiba und Islas Secas, sowie der Golf von Chiriquí.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Natur unvorhersehbar sein kann und es keine Garantie dafür gibt, dass Sie während Ihres Besuchs Wale sehen werden. travel-to-nature kennt die besten Orte und Guides der Ihnen hilft, die Wale aus einer sicheren Entfernung zu beobachten, um sie nicht zu stören oder zu gefährden.

Gibt es in Panama viele Schlangen und ist es deshalb gefährlich dorthin zu reisen?

Ja, es gibt viele Schlangenarten in Panama, einige davon sind auch giftig. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Schlangen in der Regel scheu sind und Menschen vermeiden. Wenn Sie sich in den städtischen Gebieten von Panama aufhalten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Schlangen begegnen werden.

Wenn Sie jedoch in die ländlicheren Gebiete reisen oder Wandern gehen, sollten Sie etwas vorsichtiger sein und sich vor Schlangen schützen. Tragen Sie daher angemessene Schuhe und Kleidung, um Ihre Haut vor Bissen zu schützen und achten Sie auf mögliche Anzeichen von Schlangen in der Nähe. Laufen Sie nicht durch hohes Gras oder außerhalb der befestigten Wege und fassen Sie keine Baumstämme oder Blätter an. 

Auf unseren zahlreichen Reisen durch Mittelamerika, die wir nun seit über 25 Jahren veranstalten, wurde allerdings noch nie ein Gast von einer Schlange gebissen. 

Benötige ich einen Adapter für Elektrogeräte in Panama?

Ja, um elektronische Geräte in Panama zu verwenden, benötigen Sie in der Regel einen Adapter. In Panama werden Stecker des Typs A und B verwendet, die in Nordamerika üblich sind. Wenn Sie also aus einem Land kommen, das dieselben Stecker verwendet (wie z.B. Costa Rica), benötigen Sie keinen neuen Adapter.

Was sollte ich auf jeden Fall auf meine Panama Reise mitnehmen?

Für eine Reise nach Panama können Sie sich auf eine unglaublich abwechslungsreiche Landschaft und Kultur freuen! Das Land liegt in der Nähe des Äquators, daher ist leichtes und atmungsaktives Material für das heiße und feuchte Klima empfehlenswert. Packen Sie auch ein Regencape oder einen Regenschirm ein, um den plötzlichen Regen zu überstehen. In Panama gibt es viele spannende Naturerlebnisse, darunter Wandern und Strandausflüge, für die geeignete Schuhe und Badekleidung ein Muss sind. Denken Sie daran, Insektenabwehrmittel und Sonnencreme einzupacken, um sich vor Moskitos und einem Sonnenbrand zu schützen.

Wie vereint travel-to-nature Naturschutz, Artenschutz und Tourismus? Geht das überhaupt?

Wir glauben, dass es ohne Tourismus viele Umweltschutzprojekte, Nationalparks und Tierschutzinitiativen gar nicht mehr gäbe und die Biodiversität weitaus mehr gefährdet wäre, als es bereits jetzt der Fall ist. Deshalb haben wir unter anderem beschlossen, Mitglied bei "Biodoversity in Good Company" zu werden und uns dadurch zu verpflichten, den Schutz der Biodiversität in unserer Nachhaltigkeitsstrategie und das betriebliche Management zu integrieren. Wir bieten außerdem jedem Reisegast die Möglichkeit, das durch den Langstreckenflug ausgestoßene CO² mit atmosfair zu kompensieren. Nachhaltiger Tourismus kann nach Meinung von Rainer Stoll, Gründer und Geschäftsführer von travel-to-nature – wenn er konsequent betrieben wird – dazu beitragen, Arten zu erhalten und soziale Initiativen zu unterstützen.

Wo pflanzt travel-to-nature die Regenwaldbäume? Kann ich die Bäume besuchen?

Indem Sie mit uns verreisen tragen Sie bereits zur nachhaltigen Entwicklung der Region La Tigra in Costa Rica bei, denn für jeden Reisenden pflanzen wir gemeinsam mit einer Schulklasse aus La Tigra einen Baum in Costa Rica. Wer selbst vor Ort ist, der pflanzt seinen Baum einfach selbst, kann mitten im Projekt übernachten und sich von diesem schützenswerten Paradies überzeugen. Die Bäume werden 3 Jahre gepflegt und dann sich selbst überlassen, sodass der Regenwald ganz eigenständig wachsen kann. Durch die Aufforstung entsteht ein artenreicher Korridor zwischen zwei Schutzgebieten, den die wilden Tiere nutzen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der La Tigra Rainforest Lodge und darauf, dass auch Sie Ihren Baum in Costa Rica pflanzen.

Doch lieber eine andere Panama Reise?

Hier unsere flexibel anpassbaren Reisevorschläge oder Verlängerungen

Überzeugt? Oder ist noch ein Wunsch offen?

Beratungstermin vereinbaren

  • Jeder Reisevorschlag ist flexibel anpassbar
  • Lassen Sie uns gemeinsam diese Reise zu Ihrer
    perfekten Naturreise machen

Hallo, ich bin Veronika Strecker, Ihre Mittelamerika Expertin

Mehrfach ausgezeichnet für nachhaltige Reisen & Projekte

Mehr Infos zu unseren Auszeichnungen