travel-to-nature residiert jetzt in Heitersheim
04.11.2016 | Autor: Rainer Stoll

travel-to-nature residiert jetzt in Heitersheim

Vor genau einer Woche sind wir mit Sack und Pack vom beschaulichen Ballrechten ins immer noch recht übersichtliche, aber etwas größere Heitersheim gezogen. Grund für den Umzug war hauptsächlich die Größe unseres alten Büros. Lest weiter, wenn ihr wissen wollt, wo wir gelandet sind. 

In den vergangenen Jahren sind wir deutlich gewachsen und es wurde relativ eng in den Räumlichkeiten in Ballrechten. Es ist zwar bedauerlich, dass wir unsere nahezu perfekte Lage direkt über der Winzergenossenschaft des Castellbergs aufgeben mussten, aber dafür hat das neue Büro einen tollen Garten, sodass wir sobald es wärmer wird, unsere Mittagspausen ins Grüne verschieben können.

Das Haus sieht auch wirklich ziemlich schnieke aus – was daher rührt, dass der Vorbesitzer Architekt war und das Gebäude selbst entworfen hat. Die Fassade strahlt in einem freundlichen Gelbton und die Büros sind wunderbar geräumig. Im Erdgeschoss sitzen die Kollegen von Birdingtours, unsere Marketingabteilung und die Kubaspezialisten und im Obergeschoss befindet sich das Chefbüro, der „Empfang“ oder besser gesagt unsere Mitarbeiterinnen, die sich um die Telefonzentrale kümmern und die Mittelamerika- und Südamerika-Spezialisten. Im Laufe des Monats bekommen wir eine vollständige Küche um unser Mittagessen zubereiten zu können und es gibt einen großen Raum für Meetings oder Kundengespräche mit Glasfront und Blick auf den aktuell herbstlichen Garten.

Enrique, unser Kubaspezialist hat es sich zur Aufgabe gemacht dafür zu sorgen, dass niemand im Büro frieren muss. Geheizt wird ganz traditionell mit Holz. Dazu haben wir einen großen Ofen, der separat in einem Häuschen steht und jeden Tag gefüttert werden muss. Die letzten Umzugskartons werden in den kommenden Tagen noch ausgeräumt und dann sollte schon bald Ordnung ins Chaos einkehren. In jedem Fall fühlen wir uns sehr wohl hier in Heitersheim. Wer in der Nähe wohnt und eine Reise nach Mittel-, Südamerika oder in die Karibik plant, der darf ab sofort gerne reinschauen. Ihr findet uns in der Kreuzmattenstraße 10a in Heitersheim.


Das könnte euch auch gefallen

Naturschutz Ökozelle Grundstück
· Allgemeines
Naturschutz bei travel-to-nature: Ökozelle in Heitersheim

Wir sind von Nachhaltigkeit und Naturschutz überzeugt und engagieren uns in verschiedenen Naturschutzprojekten. In Costa Rica pflanzen unsere Gäste Bäume, in anderen Ländern unterstützen wir verschiedene Hilfsprojekte. Doch was machen wir in der Heimat?

von Rainer Stoll
heitersheim-nistkaesten-mauersegler
· Allgemeines
Naturschutz bei travel-to-nature: Mauerseglerkästen

Mauersegler - die Nomaden der Lüfte brauchen Brutstätten. Und genau dafür setzen wir uns ein. Zum Brüten kommen die Flugkünstler an den Boden. Durch die flächendeckende Bebauung finden die Vögel jedoch viel zu wenige potentielle Brutstätten vor. Wir haben Nistkästen für Mauersegler gekauft und...

von Rainer Stoll
· Allgemeines · Mittelamerika
Artenschutz bei travel-to-nature

Was wäre ein Mittelamerika-Urlaub ohne Froschgesang und Vogelgezwitscher oder eine Afrika-Reise ohne Löwengebrüll? Kaum vorstellbar? Finden wir auch. Aus diesem Grund machen wir uns als Reiseveranstalter seit 25 Jahren für den Erhalt der Artenvielfalt stark. Lest im Beitrag mehr dazu.

von Rainer Stoll

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK