7 gute Neuigkeiten aus Costa Rica
23.12.2020 | Autor: Rainer Stoll

7 gute Neuigkeiten aus Costa Rica

Zu Weihnachten möchten wir euch ein paar erfreuliche Neuigkeiten aus Costa Rica zukommen lassen. Vieles hat sich in den letzten Jahren und Monaten getan, denn wir sind auch während der Corona-Krise nicht untätig geblieben. Das meiste davon haben wir Euch, unseren treuen Gästen zu verdanken - dafür ein herzliches Dankeschön!
In diesem Sinne ein besinnliches Weihnachtsfest und viel Spaß beim Lesen.

 

Die Bäume wachsen

Nachdem wir zwei trockene Jahre in Costa Rica hatten, war das letzte Jahr perfekt für das Wachstum der Bäume in La Tigra. Die Bäume, die ihr gepflanzt habt, sind überdurchschnittlich gewachsen und stehen in vollem Saft. Im Bild unten seht ih Rainer und Paul Stoll mit ihrem Baum, den sie vor ca. 20 Jahren gepflanzt haben.

 

  • Costa Rica Quetzal

Neues Projekt zum Schutz der Quetzale

Wir konnten Anfang Dezember ein tolles Projekt im Hochland Costa Ricas besuchen. 30 Farmer haben sich zusammengeschlossen, um den seltenen Quetzal zu helfen. Nisthilfen und das Anpflanzen von Avocadobäumen unterstützen den Quetzal. Und natürlich nicht nur den. Finanziert wird das Projekt mit Einnahmen aus dem Tourismus. Und wir buchen das Projekt natürlich für Euch, wenn ihr einen Quetzal sehen wollt. 

Private Driver-Guide Tour durch Costa Rica

Wir bieten euch jetzt maßgeschneiderte Rundreisen (die wir persönlich für Euch ausarbeiten) auch mit einem Privatguide (deutsch- und englischsprachig) an. Je nach Euren Interessen können das Fotoreisen, Vogelbeobachtungstouren, Froschreisen, Yogatouren oder was-weiß-ich-Reisen sein. Und das Gute: Das ist nicht mal soooo teuer, wie man glaubt. 

Adolfo beim Umweltminister

Unser Projekt „Reserva Bosque La Tigra“ erregt die Aufmerksamkeit der Politik. Inzwischen sitzt Adolfo in etlichen Gremien, die sich mit der Zukunft des Tourismus in Costa Rica auseinandersetzen. Unsere La Tigra Rainforestlodge dient inzwischen als Vorzeigebeispiel für Nachhaltigen Tourismus, der Artenschutz und Tourismus vereint. 

Honig aus dem Dschungel

Es gibt nur sehr wenige Imker, die die Kunst beherrschen, Honig der wildlebenden Dschungelbienen zu gewinnen. Wenn ihr mit uns nach La Tigra kommt, habt ihr ab jetzt die Möglichkeit, diesen jungen Imker, der ein kleines Startup gegründet hat, zu besuchen. Die Minibienen sind stachellos und schenken uns einen unglaublich geschmackvollen Honig, der freilich nicht aufs Brot geschmiert wird, sondern medizinischen Zwecken dient. 

Besuch vom Ozelot

Noch keine 10 Jahre ist es her, dass wir aus eine Wiese einen Dschungel machten, doch schon jetzt sehen wir die Fortschritte: Auf unsere Kamerafallen im Reserva Bosque La Tigra waren bereits Puma, Margay, Kojoten, Pekaris und vieles andere mehr. Jetzt konnten wir im Garten sogar einen Ozelot filmen. Leider kam er dabei gerade aus dem Hühnerstall, aber für den Artenschutz ist das natürlich ein Riesending! Für die Hühner weniger. 

Gutes Palmöl

Wusstet Ihr, dass es auch nachhaltig hergestelltes Palmöl gibt? Wir haben einen jungen Palmölfarmer nördlich von Quepos besucht, der seine über 20 Jahre alten Ölpalmplantage nachhaltig betreibt. Kein Glyphosat oder andere Gifte, nur natürliche Düngemittel. Das Ergebnis ist verblüffend, eine Plantage, in der viele Vögel, Frösche, Reptilien u.s.w leben. Der Farmer bietet Kanutouren durch die Mangroven an, er zeigt, wie man einen Wasserbüffel fängt und Familien mit Kindern können bei travel-to-nature eine Tour mit Eseln zu den Affen buchen. (Monkey/Donkey Tour). Ein toller Typ, den wir gerne unterstützen..

  • Costa Rica Ozelot

ZU UNSEREN COSTA-RICA-REISEN


Das könnte euch auch gefallen

· Reisetipps · Allgemeines · Mittelamerika
Costa Rica - Ihr Einreiseprozedere Stand 16.12.2020

Wie kann man aktuell nach Costa Rica einreisen? (Stand 16.12.2020)

von Rainer Stoll
Reisen in Costa Rica unter Coronabedingungen

Rainer Stoll hat mit seiner Familie für travel-to-nature getestet, wie das Reisen in Costa Rica unter Cornonabedingungen aussieht. Wie sicher es ist und welche Tipps er gibt, lesen Sie in diesem Beitrag.

von Rainer Stoll
· Reiseberichte · Mittelamerika
Reisebericht: Fotoreise Spezial mit Sven Herdt

Kann ich zu Zeiten von Corona eine Fotoreise nach Costa Rica machen? Unser Profifotograph Sven Herdt beantwortet die Frage mit einem klaren Ja. Zwei Wochen lang hat unsere Fotogruppe mit Sven Herdt Costa Rica besucht und teilt mit uns ihre traumhaften Momentaufnahmen von Tieren und Landschaften.

Costa Rica Rio Celeste
· Reisetipps · Allgemeines
Nachhaltiger Reisen - 40 Tipps von travel-to-nature

travel-to-nature gibt 40 Tipps, wie Sie Ihren Urlaub auf einfache Weise nachhaltiger gestalten können. Ob vor oder während Ihrer Reise.

von Elisa Stoll

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK