Beratung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022 Siegel
Mafia Island Strand von oben

Die Laguna de las Perlas & Pearl Keys

Vor der Küste Nicaraguas auf Reise

travel-to-nature / 25.09.2015 Blog author avatar

Die "Lagune der Perlen" (Laguna de las Perlas) liegt an der touristisch bisher kaum erschlossenen Karibikküste Nicaraguas in der südlichen, autonomen Atlantikregion (RAAS). Der Name beschreibt nicht nur das gleichnamige Dorf, sondern auch das Ökosystem in der Lagune, das aus Mangroven und Flussdeltas besteht.

Hier ist man dann in der eigentlichen Karibik angekommen. Die Straßen sind ungeteerte Pisten, hier stehen die hohen Palmen, Reggae schallt aus den Häusern und eine englischsprachige kreolische Minderheit fischt in den Gewässern nach Garnelen, Fisch und Hummern. Es kann passieren, dass man der einzige Tourist seit Tagen ist, der hier durch die Mangroven und Regenwälder streift. Abends kann man sein kühles Blondes an einer der Bars des Ortes genießen, in die man ruhig auch mit Sandalen, wenn nicht sogar barfuß gehen kann. Easy-going ist an der Tagesordnung und so manch gestresster Manager hat hier schon seine Auszeit vom Alltag genossen – ohne jeglichen Luxus, dafür aber trotzdem mit den wenigen Annehmlichkeiten, die man zum Leben benötigt. Gutes Essen, kühle Getränke, das Geräusch der Wellen, der Geruch nach Meer und vor allem vieeeel Zeit.

Nicht weit entfernt liegen die Pearl Keys, die aus strahlend weißen Sandstränden inmitten des türkisblauen Meeres bestehen und von den typisch karibischen Palmen gesäumt sind.

Lohnenswerte Ausflüge sind zum Beispiel eine Schnorcheltour rund um die Pearl Keys oder die Eiablage der Karettschildröten während der Saison von Mai bis November mit dem Höhepunkt im August und September.

Die Anreise ist nicht ganz so einfach, weil die Karibikküste Nicaraguas bis auf wenige Orte kaum für Touristen erschlossen ist. Am einfachsten ist es, mit einem kurzen Inlandsflug von Managua aus nach Bluefields zu fliegen und von dort aus mit dem Boot zur Laguna de las Perlas zu fahren. Wenn Ihr dieses unberührte Fleckchen Erde während einer Nicaragua Reise kennenlernen wollt, dann schickt uns doch einfach eine Anfrage – wir erstellen gerne ein Angebot!

Aufgeschnittene Kokusnuss am Strand
Fußspuren im Sand, bevor eine Welle kommt
Zwei kleine Mädchen am Strand

Zu unseren Nicaragu-Reisen


Überzeugen Sie sich selbst und reisen Sie mit uns.

Naturreisen mit travel-to-nature
  • Einzigartige Naturmomente
  • Perfekte Organisation
  • Excellente Naturguides
  • Transparentes Engagement
  • Handverlesene Unterkünfte
Grüner Mehrwert
  • Pro Teilnehmer ein Baum
  • Transparentes Engagement für den Natur- und Artenschutz

Fragen zur Laguna de las Perlas vor der Küste Nicaraguas?

Beratung vereinbaren