Was macht ein Fernreise-Spezialist in Deutschland?
16.07.2020 | Autor: Elisa Stoll

Was macht ein Fernreise-Spezialist in Deutschland?

Blühende Streuobstwiesen, fleißige Biber, knallgelbe Pirole und deftiges Essen…das alles und noch viel mehr ist Deutschland. Bei so vielen eindrucksvollen Bildern und Videos aus aller Welt, kann man schnell vergessen, was man vor der eigenen Haustür hat. travel-to-nature möchte euch gerne zeigen, was Deutschland alles zu bieten hat und nimmt euch mit auf eine Reise durch Mittelfranken.

Hier geht´s zur Burgbernheim-Reise

  • Streuobstwiese in Burgbernheim
  • Tausendjaehrige_Eiche

Was spricht für eine Reise innerhalb Deutschlands?

Zum einen natürlich die aktuelle Lage. Fernreisen in Zeiten von Corona sind nur schwer organisierbar (hier seht ihr in welche Länder ihr 2020 noch reisen könnt). Zum anderen sind die Anfahrtswege deutlich kürzer, meist kann man bequem mit dem Zug oder dem eigenen Auto anreisen. Das spart CO2 und schont die Nerven. Darüber hinaus haben wir hier in Deutschland eine sehr gute Infrastruktur, die es uns erlaubt erheblich stressfreier zu reisen, als in so manch anderem Land. Zudem sind die Reisen oft kürzer und dadurch billiger, das heißt man kann sogar öfter im Jahr verreisen und die Schönheiten des eigenen Landes entdecken. Außerdem ist es erstaunlich, wie wenig man die Dinge kennt, die uns direkt vor Augen liegen. Interessante Fakten zu erfahren und seine Perspektive zu wechseln kann unglaublich viel Spaß machen. 

Was entdeckt man mit travel-to-nature in Deutschland?

Wie schon unser Name verrät, sind wir ein Reiseveranstalter mit Fokus auf die Natur. Das heißt, wir bewegen uns auf unseren Deutschland-Reisen hauptsächlich im ländlichen Raum und beobachten dabei Tiere, wie den Wolf, Biber oder Rehe, Vögel, wie den Pirol oder die Zwergdommel und verschiedene Pflanzenarten. Aber auch kulinarisch lassen wir uns nichts entgehen. Auf unserer „Burgbernheim-Reise“ gibt es deftige fränkische Hausmannskost und auf einer Streuobst- und Kräuterwanderung lernen wir mehr über die heimische Pflanzenwelt. 

Was ist das Besondere an unserer neuen Burgbernheim-Reise?

Burgbernheim – Streuobstparadies in Mittelfranken ist unsere neu entwickelte Reise für alle, die gerne in Deutschland Urlaub machen wollen. Burgbernheim in Franken, ist die Heimat des travel-to-nature Geschäftsführers Rainer Stoll, der die Reise nicht nur begleitet, sondern gerne auch ein paar Insider-Fakten über seine Heimatstadt verrät. Außerdem ist diese Deutschlandreise unterteilt in einen „Birder-Teil“ und einen „Natur- und Kultur-Teil“. Je nachdem auf was man Lust hat, kann man sein Programm ganz flexibel gestalten, sodass letztendlich jeder auf seine Kosten kommt. Die Highlights dieser Naturreise sind die teils uralten Streuobstwiesen, die fränkischen Spezialitäten und ein Stadtrundgang in Rothenburg o.d.T..

Auch in Deutschland kann man wunderbar reisen. Aktuell sind wir dabei, noch weitere Deutschlandreisen auszuarbeiten, die schon bald auf unserer Website erscheinen. Wir freuen uns, euch bald in Burgbernheim begrüßen zu dürfen!


Das könnte euch auch gefallen

· Allgemeines
Reisen in Zeiten von Corona

Liebe Reisefreundinnen und Reisefreunde, seit 1994 veranstalte ich schon Reisen, mehr als 50.000 Gäste waren schon mit uns unterwegs und wir haben viel erlebt und überlebt, den 11. September, die Wirtschaftskrise 2009, Umstellung aufs Internet und viele andere wegweisende Ereignisse, aber so etwas...

von Rainer Stoll
Argentinien Salta ausreiten
· Reisetipps · Allgemeines
Tipps wie ihr nachhaltig und umweltverträglich reisen könnt

Für viele von euch ist Urlaub das Highlight im Jahr. Manch einer verreist mehrmals über das Jahr verteilt und andere wiederum nur einmal und dafür vielleicht etwas weiter weg. Aber egal wohin es euch verschlägt, reist möglichst nachhaltig und umweltverträglich.

von Natalie Rinas
· Europa
6 Gründe, warum Estland gerade jetzt das perfekte Reiseziel ist

Endlich wieder reisen! Das dachten sich auch Elisa und Paul Stoll, als sie die erste Juli Woche nach Estland flogen. Wichtig waren ihnen bei ihrem Reiseziel, dass es weder eine Reisewarnung, noch eine Quarantänepflicht gibt. Diese beiden Punkte erfüllte Estland schon einmal. Hinzu kam, dass die...

von Elisa Stoll

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK