Beratung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022 Siegel

"Wunderbare Reise mit tollen kleinen Unterkünften, die auf Nachhaltigkeit setzen."

4.9 / 5

(Durchschnitt von 1.144 Kundenbewertungen für travel-to-nature)

Um externe HTML-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erlebnisse, die begeistern:

  • Robinson-Crusoe-Feeling auf einer von Korallen umgebenen einsamen Insel
  • Baden und Schnorcheln im kristallklaren Wasser
  • Die Gastfreundschaft der Guna erleben
  • Entschleunigung abseits jeglicher Hektik
  • Die Einfachheit wieder zu schätzen lernen

Vor der Küste Panamas liegt das San Blas Inselarchipel. 365 Inseln bilden die Heimat der Gunas und sind ein kleines Paradies mit traumhaften Stränden. Die wunderschöne Kulisse lädt zum Schnorcheln, Baden, Entspannen, aber auch zum Eintauchen in eine fremde Kultur ein. Erleben Sie die einfache Gastfreundschaft der Gunas und genießen Sie ein besonderes Inselparadies.
Alle unsere Individualreisen sind Reisevorschläge, die Ihnen als Ideen dienen sollen, wie man eine Reise gestalten kann. Wir können jedes Angebot Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen anpassen. Wir beraten Sie gerne, um das perfekte Angebot für Sie erstellen zu können.

Die Abkürzung zu Ihrer Naturreise?

Beratungstermin vereinbaren

Must do

Schwimmende Fortbewegung

Schwimmen Sie durchs flache Wasser zu einer der benachbarten Inseln!

Reiseverlauf

alttext

1 Anreise zu den Guna (San Blas)

Frühmorgens zwischen etwa 5 und 5:30 Uhr starten Sie heute mit der Abholung an Ihrem Hotel in Panama City. Eingeplant ist die Fahrt im Zubuchertransfer - gegen Aufpreis ist aber auch ein privater Transfer möglich. Auf geht es zum Hafen nach Carti - die Fahrt dauert etwa drei Stunden und führt erst über die Interamericana, dann durch das Gebiet der indigenen Guna. Hin und wieder sehen Sie am Rande der Straße die typische Architektur mit Palmendächern, sonst die grüne Natur. Im Hafen angekommen, steigen Sie um in ein Boot, welches Sie zur Lodge bringt. Um etwa 10 Uhr kommen Sie an und staunen nicht schlecht. Die San Blas Inseln gehören zu den farbenprächtigsten und paradiesischsten Regionen des Landes. Genießen Sie beim Baden und Schnorcheln das kristallklare Wasser.  

Fahrzeit ca. 3 Stunden + ca. 30 Minuten Bootsfahrt

Mittagessen und Abendessen

  • Geteilter Transfer zum Hafen von Cartí
  • Geteilter Bootstransfer zur Unterkunft

Nubesidub Lodge

Nubesidub ist eine einfache Lodge auf den Inseln San Blas. Die Unterkünfte sind fünf sehr einfachen Hütten mit Sandfußböden, Holzbetten und einfachen Matratzen. Die Bäder werden gemeinschaftlich benutzt. Strom gibt es nur wenige Stunden am Tag. Keine der Lodges verfügt über Klimaanlage, Fernseher oder heißes Wasser. Die Insel ist mit dünnem Gras bewachsen und bietet Hängematten zum Ausruhen. Normalerweise halten sich nicht mehr als 20 Personen auf der Insel auf.

alttext

2 Traumhafte Karibik

Das autonome San Blas Gebiet erstreckt sich entlang der panamaischen Karibikküste von El Porvenir bis hin zur kolumbianischen Grenze. Die meisten dieser tropischen und mit Palmen bewachsenen Inseln des Archipels sind durch Korallenriffe geschützt. Die Unterwasserwelt ist noch intakt und Korallen, Hummer, Krabben, Muscheln und bunte Fische können hier bestaunt werden. Das kristallklare Wasser der Karibik lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Sie können außerdem verschiedene umliegende Inseln besuchen oder das Riff erkunden, das zu den ältesten und am besten erhaltensten der Welt gehört. Nicht zuletzt bekommen Sie Einblicke in das Leben der Indianer und in ihre Jahrhunderte alten Bräuche und Traditionen. Die ruhige Inselatmosphäre und die tropische Umgebung erinnern an Entdeckerzeiten und werden Sie sofort begeistern. 
Pro Aufenthalt gibt es einen inkludierten Ausflug. Diese führen beispielsweise in die auf der Nachbarinsel gelegene Gemeinde, wo Sie viel Wissenswertes über die alte Kultur der Gunas und ihr Zusammenleben in der Gemeinschaft erfahren. Andere Ausflüge führen zu weiteren Nachbarinseln zum Schorcheln und Baden. 

Frühstück, Mittag- und Abendessen

  • Ein Ausflug pro Aufenthalt

Nubesidub Lodge

Nubesidub ist eine einfache Lodge auf den Inseln San Blas. Die Unterkünfte sind fünf sehr einfachen Hütten mit Sandfußböden, Holzbetten und einfachen Matratzen. Die Bäder werden gemeinschaftlich benutzt. Strom gibt es nur wenige Stunden am Tag. Keine der Lodges verfügt über Klimaanlage, Fernseher oder heißes Wasser. Die Insel ist mit dünnem Gras bewachsen und bietet Hängematten zum Ausruhen. Normalerweise halten sich nicht mehr als 20 Personen auf der Insel auf.

alttext

3 Inselparadies

Genießen Sie heute das Robinson-Crusoe-Feeling! Umgeben von türkisfarbenem Wasser und vielen kleinen Inseln lässt es sich herrlich entspannen oder auch aktiv die Umgebung erkunden.


 

 

 

Frühstück, Mittag- und Abendessen

Nubesidub Lodge

Nubesidub ist eine einfache Lodge auf den Inseln San Blas. Die Unterkünfte sind fünf sehr einfachen Hütten mit Sandfußböden, Holzbetten und einfachen Matratzen. Die Bäder werden gemeinschaftlich benutzt. Strom gibt es nur wenige Stunden am Tag. Keine der Lodges verfügt über Klimaanlage, Fernseher oder heißes Wasser. Die Insel ist mit dünnem Gras bewachsen und bietet Hängematten zum Ausruhen. Normalerweise halten sich nicht mehr als 20 Personen auf der Insel auf.

alttext

4 Zurück auf das Festland

Heute erwartet Sie der letzte Abschnitt des Panama Reisebausteins. Nach dem Frühstück müssen Sie sich leider von der Insel verabschieden und es geht per geteiltem Boot und Weiterfahrt ab Cartí im Jeep wieder zurück nach Panama City. Wenn Sie lieber alleine unterwegs sind, sprechen Sie uns gerne nach einem privaten Transfer an. 
Sie mögen Inseln? Wie wäre es dann mit einem Weiterflug zum Inselarchipel von Bocas del Toro im Nordwesten Panamas? Gerne helfen wir Ihnen bei der Planung Ihrer Reiseroute.

Fahrzeit ca. 3 Stunden + ca. 30 Minuten Bootsfahrt

Frühstück

  • Geteilter Bootstransfer zurück nach Cartí
  • Geteilter Transfer zurück nach Panama City

FAQ

Kann ich die Individualreisen wirklich nach meinen Wünschen verfeinern?

Natürlich - Sie bestimmen den Reisezeitraum, die Reiseroute, die Unterkünfte und die Aktivitäten, die Sie vor Ort unternehmen möchten. Wir arbeiten die komplette Reise nach Ihren Wünschen aus, damit Ihrem Traumurlaub nichts im Weg steht.

Welche Impfungen benötige ich für Panama?

Als Reiseveranstalter dürfen wir keine Impfempfehlungen aussprechen. Reisen Sie aus einem Gelbfiebergebiet nach Panama ein, ist ein gültiger Impfschutz notwendig. Dies gilt nicht für die Einreise aus Deutschland. Das Auswärtige Amt empfiehlt bei einer Panama Reise einen Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Hepatitis A, bei Aufenthalten über 4 Wochen auch gegen Hepatitis B, Tollwut und Typhus. Panama hat ein ganzjähriges Malaria-Risiko.

Mit welcher Währung bezahlt man in Panama?

Der Balboa ist die offizielle Währung Panamas. Preise werden aber in US-Dollar und Balboa ausgezeichnet. Da es nur Banknoten in US-Dollar gibt, gilt dieser als offizielles Zahlungsmittel. Für eine Panama Reise ist es empfehlenswert einen Grundstock an US-Dollar sowie eine gültige Kreditkarte mitzunehmen. Achten Sie darauf, keine 50er und 100er Banknoten zu erhalten, da diese oft in Geschäften und Restaurants nicht akzeptiert werden.

Welche Einreisebestimmungen gibt es für Panama? Benötigt man ein Visum?

Mit einem noch 6 Monate gültigen Reisepass können deutsche Staatsangehörige bis zu 90 Tage visumfrei nach Panama einreisen. Längere Aufenthalte sollten rechtzeitig mit der Botschaft Panamas besprochen werden. Kinder können mit ihrem Lichtbild-Kinderausweis nach Panama einreisen. Die Eintragung im Reisepass der Eltern genügt meist nicht. Beachten Sie dazu bitte die Bestimmungen des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de.

Wie vereint travel-to-nature Naturschutz, Artenschutz und Tourismus? Geht das überhaupt?

Wir glauben, dass es ohne Tourismus viele Umweltschutzprojekte, Nationalparks und Tierschutzinitiativen gar nicht mehr gäbe und die Biodiversität weitaus mehr gefährdet wäre, als es bereits jetzt der Fall ist. Deshalb haben wir unter anderem beschlossen, Mitglied bei "Biodoversity in Good Company" zu werden und uns dadurch zu verpflichten, den Schutz der Biodiversität in unserer Nachhaltigkeitsstrategie und das betriebliche Management zu integrieren. Wir bieten außerdem jedem Reisegast die Möglichkeit, das durch den Langstreckenflug ausgestoßene CO² mit atmosfair zu kompensieren. Nachhaltiger Tourismus kann nach Meinung von Rainer Stoll, Gründer und Geschäftsführer von travel-to-nature – wenn er konsequent betrieben wird – dazu beitragen, Arten zu erhalten und soziale Initiativen zu unterstützen.

Wo pflanzt travel-to-nature die Regenwaldbäume? Kann ich die Bäume besuchen?

Indem Sie mit uns verreisen tragen Sie bereits zur nachhaltigen Entwicklung der Region La Tigra in Costa Rica bei, denn für jeden Reisenden pflanzen wir gemeinsam mit einer Schulklasse aus La Tigra einen Baum in Costa Rica. Wer selbst vor Ort ist, der pflanzt seinen Baum einfach selbst, kann mitten im Projekt übernachten und sich von diesem schützenswerten Paradies überzeugen. Die Bäume werden 3 Jahre gepflegt und dann sich selbst überlassen, sodass der Regenwald ganz eigenständig wachsen kann. Durch die Aufforstung entsteht ein artenreicher Korridor zwischen zwei Schutzgebieten, den die wilden Tiere nutzen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der La Tigra Rainforest Lodge und darauf, dass auch Sie Ihren Baum in Costa Rica pflanzen.

Überzeugt? Oder ist noch ein Wunsch offen?

Beratungstermin vereinbaren

  • Jeder Reisevorschlag ist flexibel anpassbar
  • Lassen Sie uns gemeinsam diese Reise zu Ihrer
    perfekten Naturreise machen

Hallo, ich bin Nicola Späth, Ihre Panama Expertin

Mehrfach ausgezeichnet für nachhaltige Reisen & Projekte

Mehr Infos zu unseren Auszeichnungen