Beratung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022 Siegel

Um externe HTML-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erlebnisse, die begeistern:

  • Schwimmen mit Walhaien
  • Picknick am Strand
  • Schnorcheln am Korallenriff
  • Barbecue auf einer einsamen Insel
  • Entspannter Abschluss Ihrer Tansania Reise




     

Tour Special

Schwimmen mit Walhaien

Sie werden nicht nur Walhaie vom Boot aus sehen, sondern Sie erhalten auch die Chance mit den faszinierenden Meeresriesen zu schwimmen. Mit Schnorchel und Flossen geht es ins warme Nass und auf Tuchfühlung mit dem längsten Fisch der Welt.

Die grünen Inseln des Mafia-Archipels vor der Küste Daressalams in Tansania ziehen jeden Besucher in ihren Bann. Umgeben von türkisfarbenem Wasser und glitzernd weißen Sandbänken kann man hier ausgiebig die Seele baumeln lassen. Mafia und die benachbarten kleinen Inseln sind ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Am schnellsten erreicht man die Hauptinsel des Archipels mit einem kurzen Propellerflug von Daressalam aus. Der weniger flexiblen Verkehrsanbindung zum Dank ist das Archipel bisher vom Massentourismus verschont geblieben und daher noch ein richtiger Geheimtipp!

Mafia Island klingt erst mal gefährlich, aber auch interessant. Der Name kommt wahrscheinlich aus dem Arabischen und bedeutet so viel wie ‚Archipel‘. Als wir 2018 das erste Mal auf Mafia Island waren, haben wir unseren Augen kaum getraut wie schön es auf dem Archipel ist. Überall ist es grün, es wachsen Palmen und das Wasser ist glasklar. Eigentlich wollten wir Walhaie beobachten, aber daraus wurde mehr. Denn die Insel hat viel mehr zu bieten als die größten Fische der Welt. Wir haben zusammen mit Peter, unserem Freund aus Mafia Island, ein schönes Programm für Sie ausgearbeitet, das unserem Motto sehr nahe kommt: „Erlebe die Schönheiten der Natur und schütze sie“. Wenn Ihnen der Aufenthalt zu kurz oder zu lang ist, fragen Sie uns bitte nach Ihrem individuellen Angebot. 

Die Abkürzung zu Ihrer Naturreise?

Beratungstermin vereinbaren

Must do

Massage unter Palmen

Gönnen Sie sich ein wenig Luxus und buchen Sie in Ihrer Lodge eine Massage am Strand. Das Meeresrauschen garantiert pure Entspannung!

Reiseverlauf

alttext

1 Anreise nach Mafia Island

Je nachdem, ob Sie diesen Reisebaustein an eine Safari auf dem Festland Tansanias anschließen oder heute direkt aus Europa anreisen, fliegen Sie von Arusha oder Dar es Salaam auf den Mafia-Archipel. Vor dem Flughafengebäude wartet Ihr Fahrer bereits, um Sie in Ihre Lodge zu bringen. Ein Willkommensgetränk mit Schirmchen ist Pflicht! Anschließend bleibt es Ihnen überlassen, wie Sie diesen ersten Tag auf Mafia Island ausklingen lassen möchten. Pool oder Strand? Wer noch Lust auf ein erstes Abenteuer hat, der kann sich Seekajaks leihen und die Küste vom Wasser aus erkunden.

Fahrzeit ca. 30 Minuten

nur Abendessen

  • Flughafentransfer

Kinasi Lodge

Die Kinasi Lodge ist nach landestypischer Klassifizierung eine Vier-Sterne-Unterkunft. Die Lodge wird von einem Naturschützer geführt, der großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Sie befindet sich direkt am Strand auf einem Hügel. Der Wind weht kühl durch die kleinen Hütten, in denen man wohnt. Die Zimmer sind groß, nicht topmodern, doch sehr gepflegt. Das Restaurant ist außergewöhnlich gut und der kleine, feine Pool lädt zum Baden ein. 

alttext

2 Schwimmen mit den sanften Riesen (optional)

Heute ist ein Tag, den Sie aller Wahrscheinlichkeit nach für den Rest Ihres Lebens nicht vergessen werden! Wenn Sie sich für die Tour entschieden haben, dann legen Sie Ihre Schnorchelausrüstung bestenfalls schon am Vorabend raus. Unmittelbar nach dem Frühstück geht es raus aufs Meer und die Suche nach den sanften Riesen des Ozeans beginnt – den Walhaien. Die Tourguides sind speziell ausgebildet und achten besonders auf den Schutz der beeindruckenden Tiere. Das Boot hält grundsätzlich einen Sicherheitsabstand ein. So faszinierend es auch ist, mit einem Walhai zu schwimmen, wir wollen dem Ganzen nur still beiwohnen und die größten Fische der Welt auf gar keinen Fall stören. Das Wasser ist angenehm warm, meistens um die 25 Grad Celsius. Sie sollten in guter Kondition sein, denn ein Walhai schwimmt relativ schnell. Man muss sich ganz schön ins Zeug legen, um Flosse zu halten. Die besten Chancen, Walhaie vor Tansanias Küste anzutreffen, hat man übrigens in den Monaten Oktober bis März. Gegen 13 Uhr sind Sie zurück in Ihrer Unterkunft und können den Rest des Tages frei gestalten.

Fahrzeit ca. 1 Stunde (optional)

Frühstück, Mittag- und Abendessen

  • Optionaler Ausflug zu den Walhaien

Kinasi Lodge

Die Kinasi Lodge ist nach landestypischer Klassifizierung eine Vier-Sterne-Unterkunft. Die Lodge wird von einem Naturschützer geführt, der großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Sie befindet sich direkt am Strand auf einem Hügel. Der Wind weht kühl durch die kleinen Hütten, in denen man wohnt. Die Zimmer sind groß, nicht topmodern, doch sehr gepflegt. Das Restaurant ist außergewöhnlich gut und der kleine, feine Pool lädt zum Baden ein. 

alttext

3 Entspanntes Picknick am Strand (optional)

Nachdem Sie gestern auf Tuchfühlung mit den größten Meeresbewohnern rund um Mafia Island gehen durften, ist heute ein Tag ganz im Sinne von Robinson Crusoe angesagt. Bei dem optionalen Ausflug fahren Sie je nach Tide vormittags oder nachmittags zu einem wunderschönen Strand. Dort machen Sie es sich gemütlich, für ein traumhaftes Picknick am Strand ist gesorgt und Sie können den Blick völlig gelassen über das Blau des Indischen Ozeans schweifen lassen. Nach dem Picknick besteht die Möglichkeit, eine tansanische Familie zu Hause zu besuchen und dadurch einen intensiven Einblick in das Leben der Inselbewohner zu erhaschen.

Fahrzeit ca. 1 Stunde (optional)

Frühstück, Mittag- und Abendessen

  • Optionaler Ausflug zum schönsten Strand der Insel

Kinasi Lodge

Die Kinasi Lodge ist nach landestypischer Klassifizierung eine Vier-Sterne-Unterkunft. Die Lodge wird von einem Naturschützer geführt, der großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Sie befindet sich direkt am Strand auf einem Hügel. Der Wind weht kühl durch die kleinen Hütten, in denen man wohnt. Die Zimmer sind groß, nicht topmodern, doch sehr gepflegt. Das Restaurant ist außergewöhnlich gut und der kleine, feine Pool lädt zum Baden ein. 

alttext

4 Schnorchelausflug im Mafia Marine Park (optional)

Heute können Sie sich wieder einem optionalen feucht-fröhlichen Schnorchelausflug anschließen! Essen Sie beim Frühstück ruhig eine extra Portion, denn danach geht es ins warme Nass. Ein Boot holt Sie an Ihrer Lodge ab und Sie genießen in den folgenden dreißig Minuten eine Spritzfahrt durch die geschützte Bucht. Ziel ist ein vorgelagerter Felsen, wo der Anker geworfen wird und Ihr Schnorchel-Guide die Schritte für das bevorstehende Abenteuer erklärt. Hier befinden Sie sich mitten im Mafia Marine Park und können die erstaunliche Vielfalt und Farbenpracht eines intakten Korallenriffs entdecken. Neben Meeresschildkröten tummeln sich hier Königsfische, Bastardmakrelen, Fächerfische und unzählige weitere Riffbewohner. Um den Tag abzurunden, gehen Sie im Anschluss an das Unterwasserabenteuer auf einer einsamen Insel an Land und probieren ein köstliches Barbecue. Wer noch Lust hat, der kann samt Schnorchel und Flossen ein wenig vor der Insel schwimmen. Zurück in der Lodge steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Frühstück, Mittag- und Abendessen

  • Optionaler Schnorchelausflug

Kinasi Lodge

Die Kinasi Lodge ist nach landestypischer Klassifizierung eine Vier-Sterne-Unterkunft. Die Lodge wird von einem Naturschützer geführt, der großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Sie befindet sich direkt am Strand auf einem Hügel. Der Wind weht kühl durch die kleinen Hütten, in denen man wohnt. Die Zimmer sind groß, nicht topmodern, doch sehr gepflegt. Das Restaurant ist außergewöhnlich gut und der kleine, feine Pool lädt zum Baden ein. 

alttext

5 Ein Tag zum Entspannen

Einfach mal Nichts-Tun oder nochmal zu den Walhaien rausfahren? Es bleibt Ihnen überlassen. Sie können Ihre Aktivitäten vor Ort buchen. Es gibt viele andere interessante Ausflüge: Vogelbeobachtung, Wandern, Besuch bei den Schiffsbauern, archäologische Touren und vieles mehr. Tauchgänge sind selbstverständlich ebenfalls möglich.

Frühstück, Mittag- und Abendessen

Kinasi Lodge

Die Kinasi Lodge ist nach landestypischer Klassifizierung eine Vier-Sterne-Unterkunft. Die Lodge wird von einem Naturschützer geführt, der großen Wert auf Nachhaltigkeit legt. Sie befindet sich direkt am Strand auf einem Hügel. Der Wind weht kühl durch die kleinen Hütten, in denen man wohnt. Die Zimmer sind groß, nicht topmodern, doch sehr gepflegt. Das Restaurant ist außergewöhnlich gut und der kleine, feine Pool lädt zum Baden ein. 

alttext

6 Rückflug nach Dar es Salaam

Heute heißt es Abschied nehmen vom Inselparadies. Sie werden zum Flughafen gebracht und landen wenig später in Daressalam. Von hier aus treten Sie die Heimreise nach Hause an oder stürzen sich unmittelbar in das nächste Afrika-Abenteuer.

Fahrzeit ca. 30 Minuten

Frühstück

  • Flughafentransfer

FAQ

Kann ich die Individualreisen wirklich nach meinen Wünschen verfeinern?

Natürlich - Sie bestimmen den Reisezeitraum, die Reiseroute, die Unterkünfte und die Aktivitäten, die Sie vor Ort unternehmen möchten. Wir arbeiten die komplette Reise nach Ihren Wünschen aus, damit Ihrem Traumurlaub nichts im Weg steht.

Welche Impfungen benötige ich für Tansania & Kenia?

Bei der Einreise aus Europa sind keine speziellen Impfungen vorgeschrieben. Bei der Einreise aus gelbfieberendemischen Gebieten ist jedoch eine Gelbfieberimpfung notwendig (auch bei einer Kombination von dem Festland Tansanias mit Sansibar). Das Auswärtige Amt empfiehlt alle Standardimpfungen und eine Impfung gegen Hepatitis A. Bei Langzeitaufenthalten werden vom Auswärtigen Amt weitere Impfungen empfohlen. In Tansania besteht ein Dengue-Fieber- und Malaria-Risiko. Bitte wenden Sie sich rechtzeitig an Ihren Arzt oder einen Tropenmediziner.

Mit welcher Währung bezahlt man in Tansania & Kenia?

Die Landeswährung in Tansania ist der Tansanische Schilling (TZS) und in Kenia der Kenia Schilling (KES). Euro und US-Dollar können vor Ort getauscht werden. Für die Zahlung des Visums, von Ausreisesteuern und Trinkgeldern sollten US-Dollar mitgeführt werden (Scheine mit Ausstellungsdatum nach 2013). Das Bezahlen mit Kreditkarten ist in Tansania nur in großen Städten teilweise möglich. Verlassen sollten Sie sich nicht darauf und immer genügend Bargeld mitführen.

Welche Einreisebestimmungen gibt es für Tansania & Kenia? Benötigt man ein Visum?

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Reise nach Tansania und Kenia jeweils einen sechs Monate über die Rückreise hinaus gültigen Reisepass und ein Visum. Dieses kann für jeweils 50 US-Dollar online beantragt werden. In Tansania kann man das Visum momentan auch noch an den Grenzübergängen oder Flughäfen bekommen, wobei wir generell eine Beantragung über das Online-Verfahren empfehlen.

Wie vereint travel-to-nature Naturschutz, Artenschutz und Tourismus? Geht das überhaupt?

Wir glauben, dass es ohne Tourismus viele Umweltschutzprojekte, Nationalparks und Tierschutzinitiativen gar nicht mehr gäbe und die Biodiversität weitaus mehr gefährdet wäre, als es bereits jetzt der Fall ist. Deshalb haben wir unter anderem beschlossen, Mitglied bei "Biodoversity in Good Company" zu werden und uns dadurch zu verpflichten, den Schutz der Biodiversität in unserer Nachhaltigkeitsstrategie und das betriebliche Management zu integrieren. Wir bieten außerdem jedem Reisegast die Möglichkeit, das durch den Langstreckenflug ausgestoßene CO² mit atmosfair zu kompensieren. Nachhaltiger Tourismus kann nach Meinung von Rainer Stoll, Gründer und Geschäftsführer von travel-to-nature – wenn er konsequent betrieben wird – dazu beitragen, Arten zu erhalten und soziale Initiativen zu unterstützen.

Wo pflanzt travel-to-nature die Regenwaldbäume? Kann ich die Bäume besuchen?

Indem Sie mit uns verreisen tragen Sie bereits zur nachhaltigen Entwicklung der Region La Tigra in Costa Rica bei, denn für jeden Reisenden pflanzen wir gemeinsam mit einer Schulklasse aus La Tigra einen Baum in Costa Rica. Wer selbst vor Ort ist, der pflanzt seinen Baum einfach selbst, kann mitten im Projekt übernachten und sich von diesem schützenswerten Paradies überzeugen. Die Bäume werden 3 Jahre gepflegt und dann sich selbst überlassen, sodass der Regenwald ganz eigenständig wachsen kann. Durch die Aufforstung entsteht ein artenreicher Korridor zwischen zwei Schutzgebieten, den die wilden Tiere nutzen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der La Tigra Rainforest Lodge und darauf, dass auch Sie Ihren Baum in Costa Rica pflanzen.

Überzeugt? Oder ist noch ein Wunsch offen?

Beratungstermin vereinbaren

  • Jeder Reisevorschlag ist flexibel anpassbar
  • Lassen Sie uns gemeinsam diese Reise zu Ihrer
    perfekten Naturreise machen

Hallo, ich bin Christian Seifert, Ihr Tansania & Kenia Experte

Mehrfach ausgezeichnet für nachhaltige Reisen & Projekte

Mehr Infos zu unseren Auszeichnungen