Costa Rica Dream

15-tägige Costa-Rica-Mietwagenreise – schlafen in Baumhäusern, Luxus-Zelten und abgelegenen Öko-Lodges

Ciudad Colón – Pacuare-Reservat – Puerto Viejo – Sarapiquí – El Castillo – Isla Jesusita – Ciudad Colón

Must Do

Dringend ans Herz legen möchten wir Ihnen eine Wanderung zum versteckten Wasserfall nahe der Macaw Lodge. Hier können Sie die Ruhe und Schönheit der Tropen genießen und sich im kühlen Nass erfrischen.

Erlebnisse, die begeistern:

  • Besondere Unterkünfte mitten in der Natur
  • Rafting-Abenteuer auf dem Río Pacuare
  • Flexibel und unabhängig im Mietwagen unterwegs
  • Seilbahn mit Regenwald-Panorama-Blick
  • Yoga und Permakultur auf der "Rancho Margot"
  • Entspannen an entlegenen Stränden
  • Glamping auf einer ruhigen Insel
  • Baumhaus und Reggae-Vibes in Puerto Viejo

Tour Special

Unterbringung in außergewöhnlichen Unterkünften: Sie schlafen umgeben von Regenwald, in einem Baumhaus, auf einer idyllischen Insel – teilweise ohne Strom und Internet – inmitten der wunderschönen Natur Costa Ricas.

Bei unserer neuesten Mietwagenreise haben wir uns etwas ganz Besonderes für Sie ausgedacht! Abseits der Touristenpfade und doch mitten im (Urwald-) Geschehen übernachten Sie auf dieser individuellen Costa-Rica-Mietwagenrundreise in den außergewöhnlichsten Unterkünften. Jede Lodge hat ihre eigene charmante Besonderheit: sei es die Anreise per Rafting, den Blick auf die Natur von einer Seilbahn aus, die Übernachtung im Baumhaus, auf dem autarken Öko-Bauernhof oder im Naturhotel mit privatem Naturreservat. Sie beginnen diese Tour mit einem Aufenthalt nahe San José im kleinen, typisch costa-ricanischen Örtchen Santa Ana. Von hier aus führt Sie die Route über eine Abenteuer-Lodge mitten im Pacuare-Reservat, die Sie mit einem Rafting-Schlauchboot erreichen, zu traumhaften Karibikstränden – hier wiegt Sie das Meeresrauschen im Baumhaus in den Schlaf. Weiter geht es über Sarapiquí, wo Sie Ihre Unterkunft mitten im Braulio Carrillo-Nationalpark erwartet, bis an den Fuß des eindrucksvollen Vulkans Arenal. Hier übernachten Sie auf einer autarken Öko-Farm und lernen das Leben der Campesinos kennen! Den krönenden Abschluss mit einem Hauch von Luxus finden Sie in einem Boutique-Hotel mit privatem Naturschutzgebiet, wo Sie an abgeschiedenen, einsamen Stränden die vielen Eindrücke dieser einmaligen Reise Revue passieren lassen können.

Und das Beste: Falls Sie mehr als zwei Wochen Zeit haben, bieten wir für diese Reise noch eine tolle Verlängerung an, die Sie bis in den wilden Süden Costa Ricas führt. Fragen Sie uns einfach!

Reisebeschreibung

Heute beginnt Ihre individuelle Costa-Rica-Mietwagenrundreise. Der kleine Flughafen Juan Santamaria vor den Toren der Hauptstadt San José empfängt Sie nach den üblichen Einreiseformalitäten mit einem herzlichen ¡Pura Vida!. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und zu Ihrer ersten Unterkunft in der charmanten Kleinstadt Santa Ana gebracht. Von der Terrasse aus genießen Sie einen tollen Blick ins Grüne und die umliegende Bergwelt. Der kleine Ort im Kanton Mora eignet sich wunderbar, um entspannt in den Urlaub zu starten. Schlendern Sie durch die Straßen der Kleinstadt und starten Sie mit einem costa-ricanischen Kaffee in Ihre freien Tage.

Hotelinformationen

Alta Hotel

Heute werden Sie ein Stück indigener Vergangenheit und Gegenwart Costa Ricas kennenlernen. Etwa zwanzig Autofahrminuten von Santa Ana entfernt liegt das Quitirrisí-Reservat. Die Menschen hier leben so wie die anderen Ticos auch, doch pflegen sie ihre indigenen Wurzeln und Traditionen. Durch den Status, ein Reservat zu sein, schützen sie sich davor, dass ihr Land aufgekauft wird. Auf einer geführten Tour, die ursprünglich für einheimische Schulklassen konzipiert wurde, erhalten Sie einen authentischen Eindruck von der Geschichte der Huetares, ihrem Wissen über pflanzliche Medizin und ihrem Glauben. Zurück in Santa Ana haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung.

Hotelinformationen

Alta Hotel

  • Frühstück inklusive
Aktivitäten

Führung durch das Quitirrisí-Reservat
Dauer: ca. 2 Std., Sprache: Spanisch und Englisch

Bereit für eine ordentliche Dosis Adrenalin? Früh am Morgen geht es per Transfer nach Santa Ana. Dort werden Sie von der Rios Tropicales Lodge abgeholt und fahren Richtung Siquirres. In der Lodge angekommen, wird Ihnen zunächst ein leckeres Frühstück serviert. Bei einem typisch costa-ricanischen "Gallo Pinto" sammeln Sie genügend Energie, um den actionreichen Start in den Tag zu meistern. Im Anschluss gibt es eine Sicherheitseinweisung für das bevorstehende Rafting auf dem Río Pacuare. Fehlt nur noch die richtige Ausrüstung und die 1,5-stündige Tour durch die Stromschnellen kann beginnen. Zwischendurch picknicken Sie am Ufer des Flusses. Zurück in der Lodge, in der Sie die kommenden zwei Nächte verbringen, können Sie auf Erkundungstour gehen. Ihre Öko-Lodge liegt mitten im Regenwald und wird auf nachhaltige Weise geführt.

Hotelinformationen

Rios Tropicales Lodge

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive
Aktivitäten

Rafting Pacuare River
Dauer: ca. 2 Std., Schwierigkeit: einfach

Heute Morgen erwachen Sie inmitten des Regenwaldes. Sie starten den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück, das eine große Auswahl an exotischen Früchten enthält – diese sind nicht nur viel größer als in Deutschland, sie schmecken auch viel besser! Das Tagesprogramm können Sie sich frei gestalten. Zur Lodge gehören knapp 65 Kilometer Wanderwege, die durch dichten Regenwald über Hängebrücken vorbei an natürlichen Quellen und Wasserfällen führen. Wenn Sie lieber eine geführte Tour unternehmen möchten, dann sprechen Sie mit dem Lodge-Personal; die Rios Tropicales Lodge bietet viele schöne, interessante Aktivitäten und Ausflüge an. Selbstverständlich kann man es sich auch einfach mit einem guten Buch und Musik in den Ohren in der Hängematte gemütlich machen.

Hotelinformationen

Rios Tropicales Lodge

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Action pur steht am Vormittag des heutigen Tages Ihrer individuellen Costa-Rica-Mietwagenrundreise im Vordergrund. Nach dem Frühstück wagen Sie sich erneut in die Stromschnellen des Río Pacuare. Dank der Tatsache, dass Sie schon erprobt sind, geht es heute über die etwas rasanteren Stromschnellen gute 3,5 Stunden durch das kühle Nass. Am Endpunkt der Tour werden Sie abgeholt und nach Siquirres gebracht. Nach einem Mittagessen übernehmen Sie zwischen 14 und 15 Uhr Ihren Mietwagen und machen sich auf in Richtung Karibikküste. Kurz vor der Grenze zu Panama liegt Puerto Viejo – ein kunterbuntes, leicht hippiemäßig angehauchtes Städtchen. Nächtigen werden Sie in einer Art Baumhaus, ganz nah an der Natur. Der Tatsache geschuldet, dass beim Bau keinerlei Glas verwendet wurde, schläft man nachts mit der Geräuschkulisse des Dschungels ein und wird morgens von ihren Klängen geweckt.

Hotelinformationen

Tree House Lodge

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive

In und um den karibischen Küstenort gibt es einige wunderschöne Ausflugsmöglichkeiten. Besuchen Sie zum Beispiel den Nationalpark Cahuita, nur 30 Minuten nördlich von Puerto Viejo gelegen, oder das Naturreservat Gandoca-Manzanillo. Auf dem Weg entlang der Küste bis nach Manzanillo gibt es fünf völlig unterschiedliche Strände, die sich am besten mit einem Leihfahrrad erkunden lassen. Dringend ans Herz legen möchten wir Ihnen die karibische Version des Nationalgerichts "Gallo Pinto". An dieser Seite des Landes wird der Rezeptur noch Kokosnussmilch und Chili beigemischt, dazu gibt es einen fangfrischen Fisch – danach möchten Sie nie wieder etwas anderes essen! Die Menschen sprechen einen kreolischen Dialekt, den man Patua nennt. Wenn Sie Spanisch reden, werden Sie nur die Hälfte verstehen, aber das macht nichts, denn hier unten braucht es nur so viel zur Völkerverständigung: Sonne, Reggae und gutes Essen.

Hotelinformationen

Tree House Lodge

  • Frühstück inklusive

Es heißt Abschied nehmen von den traumhaften Stränden der Karibikküste, bevor Sie ins Landesinnere fahren. Um Ihre nächste Unterkunft zu erreichen, fahren Sie durch den Tieflandregenwald des Braulio Carrillo-Nationalparks. Bis heute ist er kaum auf dem Radar der Touristen und es gibt nicht mehr als eine handvoll Wanderwege, dadurch leben noch immer Jaguare und Ozelots im Park. Ihre kleine Unterkunft bietet direkten Anschluss an die immergrüne Natur der Region und Sie können sich ohne Umschweife auf Erkundungstour begeben.

 

Hotelinformationen

Tapirus Lodge

  • Abendessen inklusive

Mitten im immergrünen Regenwald, fernab jeglicher Zivilisation, bleibt genug Zeit für ausgiebige Wanderungen. Am heutigen Tag können Sie unternehmen, wonach Ihnen der Sinn steht. Erkunden Sie von der Lodge aus die Wanderpfade und halten Sie Ausschau nach den verschiedenen Waldbewohnern. Die Einzigartigkeit können Sie hier aus der Vogelperspektive bewundern, bei einer Fahrt mit der offenen Seilbahn, die von Baumkrone zu Baumkrone führt. Halten Sie Ausschau nach Affen und Faultieren, die in den Bäumen hausen.

 

Hotelinformationen

Tapirus Lodge

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Morgens verabschieden Sie sich wieder von Ihrer Lodge. Sie können selbst entscheiden, ob Sie eine anstrengende Wanderung von 15 Kilometern in Angriff nehmen wollen oder die ersten drei Kilometer durch den Regenwald wandern, um anschließend in El Plastico wieder auf ein Pferd zu steigen. Alternativ können Sie sich sogar mit dem Traktor fahren lassen. Ihr Weg führt Sie vorbei am Nationalpark Arenal und ein Stück entlang des Arenalsees zur "Rancho Margot", eine sich größtenteils selbstversorgende Farm in einem kleinen Tal in El Castillo. Hier können Sie so richtig zur Ruhe kommen und zu sich selbst finden! Auf der Farm gibt es die unterschiedlichsten Tierarten. Der Anbau von Obst und Gemüse erfolgt nach ökologischen Prinzipien; so wird zum Beispiel anfallender Abfall als Dünger aufbereitet und genutzt. Strom und warmes Wasser generiert die Farm selbst, zum Beispiel mit Hilfe von Solarpanelen, sodass Sie auf diesen Komfort nicht verzichten müssen. Zum Ausklingen des Tages bietet die "Rancho Margot" mit ihrer ruhigen Umgebung das ideale Setting, um sich an den Pools oder bei einer optionalen Massage zu entspannen.

Rancho Margot

Die Rancho Margot ist eine autarke Ökolodge, die in den Bergen von El Castillo liegt. Die nachhaltige Lodge bietet 17 Zimmer, die geschmackvoll möbliert sind. Es gibt sowohl Außen- als auch Innenpools, einen Fußballplatz, Teiche zum Angeln und einen Yoga Pond. Das Essen kommt ausnahmslos aus dem eigenen Anbau und der eigenen Haltung. Genießen Sie einen Aufenthalt mitten im Paradies.

Hotelausstattung
  • Internet
  • Lounge
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Zimmerservice
  • Garten
Zimmerausstattung
  • Regenwaldblick
  • Gartenblick
  • Heißes Wasser
  • Privates Badezimmer
  • Kühlschrank
  • Terrasse
  • Ventilator
  • Ausgestattete Küche
  • Balkon
  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive

Nach einem reichhaltigen Frühstück steht Ihnen dieser Tag zur freien Verfügung. Die "Rancho Margot" bietet verschiedenste Aktivitäten an, sodass Sie Ihren Aufenthalt in vollen Zügen genießen können. Im Zimmerpreis enthalten sind bereits eine geführte Farm-Tour, bei der Sie viel über die Aspekte nachhaltiger Landwirtschaft lernen und auch einmal selbst mit anpacken können, beispielsweise beim Kühe melken. Ebenso können Sie sich zweimal täglich beim Yoga entspannen und verschiedene Wanderwege erlaufen (Dauer: jeweils etwa eine Stunde). Wer beim Fischen Erholung findet, kann sich am Teich der "Rancho Margot" versuchen. Optionale Möglichkeiten gibt es allerhand. Wer mehr von der atemberaubenden Umgebung erleben möchte, kann bei einem Ausritt oder einer Kajak-Tour einen tollen Ausblick auf den Vulkan Arenal genießen.

Rancho Margot

Die Rancho Margot ist eine autarke Ökolodge, die in den Bergen von El Castillo liegt. Die nachhaltige Lodge bietet 17 Zimmer, die geschmackvoll möbliert sind. Es gibt sowohl Außen- als auch Innenpools, einen Fußballplatz, Teiche zum Angeln und einen Yoga Pond. Das Essen kommt ausnahmslos aus dem eigenen Anbau und der eigenen Haltung. Genießen Sie einen Aufenthalt mitten im Paradies.

Hotelausstattung
  • Internet
  • Lounge
  • Rezeption
  • Restaurant
  • Zimmerservice
  • Garten
Zimmerausstattung
  • Regenwaldblick
  • Gartenblick
  • Heißes Wasser
  • Privates Badezimmer
  • Kühlschrank
  • Terrasse
  • Ventilator
  • Ausgestattete Küche
  • Balkon
  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Haben Sie schon einmal von "Glamping" gehört? Der Begriff setzt sich aus den Wörtern „Glamour“ und „Camping“ zusammen – und genau das erwartet Sie ab heute: Luxus-Camping auf einer einsamen Insel mitten in der Natur! Sie starten von der "Rancho Margot" aus in Richtung Nordpazifik nach Puntarenas. Genießen Sie zunächst die unglaublichen Naturpanoramen, während Sie um den Arenalsee fahren. In Cañas angekommen, folgen Sie eine Zeit lang der Interamericana in Richtung Süden, bis Sie den Hafen von Puntarenas erreichen. Hier reihen Sie sich mit Ihrem Auto in die Fahrzeugschlange ein und erhalten von einem Mitarbeiter eine kleine Karte, mit der Sie zur Kasse (Bäckerei "Musmani") gehen und Ihr Ticket für die Fähre kaufen. Die Überfahrt nach Paquera dauert ca. 1,5 Stunden. Nach Ihrer Ankunft in Paquera fahren Sie mit dem Mietwagen noch ein kleines Stück weiter gen Osten bis nach Punta Cuchillo. Nach nur etwa 2 Kilometern erreichen Sie den bewachten Parkplatz des kleinen Inselresorts, auf dem Sie Ihren Wagen ohne Aufpreis stehen lassen können. Dann steigen Sie in das Motorboot ein, nähern sich der Inselkulisse mit dunklem, palmengesäumtem Strand und erreichen den Bootssteg der Isla Chiquita nach nur ca. 5-10 Minuten Fahrt. Die Transferzeit kann individuell festgelegt werden, ist jedoch nur bei Tageslicht möglich, sodass die späteste Abfahrt in der Regel um 16 Uhr ist. Am "Isla Chiquita Glamping Resort" angekommen, werden Sie mit bestem Service empfangen und zu Ihrem privaten Luxuszelt begleitet.

Hotelinformationen

Isla Chiquita Glamping Resort

  • Frühstück inklusive

Die beiden nächsten Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie das Inselflair und entspannen Sie auf Ihrer eigenen Terrasse, in den Liegen und Hängematten zwischen den Palmen oder bei einem Strandspaziergang. Ebenso im Aufenthalt inklusive ist die Nutzung der Stand-up-Paddle-Boards und Kajaks. Zusätzlich werden folgende optionale Aktivitäten angeboten:

  • Erkundung der Biolumineszenz: ca. 35 USD pro Person, Start: 18:30 Uhr, Dauer: ca. 1 Stunde (nur bei passender Mondphase möglich)
  • Artisanal Fishing: ca. 65 USD pro Person, Start: 7:30 Uhr oder 15 Uhr, Dauer:
    ca. 3 Stunden
  • Besuch des Curú-Reservats: ca. 65 USD pro Person, Start 7:30 Uhr oder 13:30 Uhr, Dauer: ca. 3 Stunden
  • Tortuga Island Tour: ca. 85 USD pro Person, Start: 8 Uhr, Dauer: ca. 6 Stunden.
Hotelinformationen

Isla Chiquita Glamping Resort

  • Frühstück inklusive

Ihr Urlaub neigt sich langsam dem Ende zu. Mit der Fähre geht es wieder zurück nach Puntarenas und von dort ins Zentraltal. Gegen Abend geben Sie Ihren Mietwagen am Hotel zurück und verbringen dort die letzte Nacht vor Ihrer Heim- oder Weiterreise. Entspannen Sie sich vor Ihrem Abflug in dem hoteleigenen Garten mit Blick auf die Berge oder schlendern Sie durch die Innenstadt. Genießen Sie noch einmal die Abendstimmung von der Terrasse des Hotels aus und lassen Sie die letzten zwei Wochen bei einem Glas Wein Revue passieren.

Hotelinformationen

Alta Hotel

  • Frühstück inklusive

Heute heißt es: Auf Wiedersehen! Je nach Abflugzeit starten Sie per Transfer etwa 3,5 bis 4 Stunden vorher an Ihrem Hotel. Vielleicht brechen Sie auch erst später auf und nutzen den Vormittag erneut, um Santa Ana etwas besser kennenzulernen oder eine optionale Tour zu unternehmen. Die offizielle Check-out-Zeit beträgt 11 Uhr. Je nach Verfügbarkeit können Sie vor Ort gegen Aufpreis einen Late Check-out hinzubuchen. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise!

  • Frühstück inklusive

Falls Sie mehr als zwei Wochen Zeit haben, bieten wir für diese Reise noch eine tolle Verlängerung an, die Sie bis in den wilden Süden Costa Ricas führt. Das dazugehörige Detailprogramm für die 3-wöchige Reise finden Sie hier:

Detailprogramm ansehen


Termine & Preise

Diese Reise ist in folgenden Zeiträumen individuell zu Ihrem Wunschtermin buchbar.

Reisezeit Preis p.P. im DZ EZ Kind
01. Sep 2019 – 30. Nov 2019 Preis p.P. im DZ 2.250,00 € EZ 3.260,00 € Kind 550,00 € anfragen
01. Dez 2019 – 21. Dez 2019 Preis p.P. im DZ 2.950,00 € EZ 4.350,00 € - anfragen
22. Dez 2019 – 31. Dez 2019 Preis p.P. im DZ 2.790,00 € EZ 4.090,00 € - anfragen
Reisezeit Preis p.P. im DZ EZ Kind
01. Jan 2020 – 31. Mär 2020 Preis p.P. im DZ 2.690,00 € EZ 3.890,00 € - anfragen
01. Apr 2020 – 24. Apr 2020 Preis p.P. im DZ 2.650,00 € EZ 3.790,00 € - anfragen
25. Apr 2020 – 15. Nov 2020 Preis p.P. im DZ 2.650,00 € EZ 3.750,00 € - anfragen

Alle unsere Individualreisen sind Reisevorschläge, die Ihnen als Ideen dienen sollen, wie man eine Reise gestalten kann. Wir können jedes Angebot an Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen anpassen. Wir beraten Sie gerne!

Verlängerungen & Kombinationsmöglichkeiten

Enthaltene Leistungen:
  • Transfer vom Flughafen zum Hotel am Ankunftstag
  • Mietwagen Daihatsu Bego o.ä. mit Vierradantrieb
    (ab 3 Personen Upgrade in eine höhere Kategorie), inkl. Vollkaskoversicherung, Smartphone mit WiFi, Guthaben und Navigation, lokalen Steuern und Freikilometern und zwei eintragbaren Fahrern vom 5. bis zum 14. Tag
  • 14 Übernachtungen in Öko-Hotels und Lodges gemäß Detailprogramm
  • Mahlzeiten gemäß Detailprogramm: 13x Frühstück,
    5x Mittagessen, 5x Abendessen
  • Aktivitäten, Nationalparkgebühren und Eintrittspreise gemäß Detailprogramm
  • Transfer vom Hotel zum Flughafen am Abreisetag
  • Als Beitrag zur CO2-Kompensation pflanzen wir pro Teilnehmer einen Baum im La-Tigra-Regenwaldprojekt.
  • Reiseunterlagen
  • Betreuung durch unsere Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Interkontinentalflug (wir senden Ihnen gerne ein Angebot zu)
  • Rail&Fly-Ticket, Sitzplätze, Sondermenüs (gegen Aufpreis zubuchbar)
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Als optional ausgeschriebene Aktivitäten, Nationalparkgebühren und Eintrittspreise
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Reiseversicherung

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
×