Beratung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022 Siegel

Um externe HTML-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erlebnisse, die begeistern:

  • Ideal als individuelle Verlängerung
  • Den noch ursprünglicheren Süden Costa Ricas erkunden
  • Familiär geführtes Hotel in Strandnähe 
  • Corcovado Nationalpark und Isla del Caño
  • Wandern, Schnorcheln und Entspannung
  • Endlose Sandstrände und Ruhe




     

Tour Special

Gaumenschmaus

In der Pirate Cove Lodge genießen Sie unglaublich leckeres costa-ricanisches Essen in familiärer Atmosphäre – eigens von travel-to-nature getestet und für sehr gut befunden!

Sie wollten schon immer einmal in der Wildnis leben wie einst Robinson Crusoe? Dann ist unser Costa Rica Reisebaustein Drake Bay genau das Richtige für Sie. Er bietet Ihnen unberührte Natur, sowie Abenteuer, aber auch Entspannung und Ruhe. Je nachdem, wofür Sie sich interessieren, können Sie dort Tiere- und vor allem Vögel beobachten, Schnorchel- oder Tauchausflüge unternehmen, oder einfach an den endlos weiten Sandstränden entspannen. Der Reisebaustein Costa Rica eignet sich besonders für Reisende, die nach ihrer Costa Rica Rundreise gerne ein paar Tage auf Luxus verzichten möchten. Von San José fahren Sie ca. fünf Stunden im Bus durch den Bergnebelwald der Talamanca-Kordilleren bis nach Sierpe. Dort steigen Sie um in ein Boot, das Sie auf die Halbinsel Osa bringt. In der Drake Bay angekommen, können Sie Ihren Aufenthalt ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten.

Die Abkürzung zu Ihrer Naturreise?

Beratungstermin vereinbaren

Must do

Erkundungen im Kajak

Nutzen Sie unbedingt die Möglichkeit und schnappen Sie sich bei der Pirate Cove Lodge (kostenlos!) ein Kajak. Während Sie leise durchs Wasser gleiten, lassen sich bunte Aras, entspannte Leguane oder turnende Totenkopfäffchen erspähen!

Reiseverlauf

alttext

1 Ankunft in der Drake Bay

Am frühen morgen werden Sie von einem Shuttle-Bus abgeholt und entlang der Küste nach Sierpe gebracht. Dort steigen Sie gegen 11 Uhr in das Boot um, welches Sie in die Drake Bay auf der Halbinsel Osa bringt. Angekommen in der Lodge, gibt es zunächst ein leckeres Mittagessen. Nachmittags können Sie sich in der Hängematte ausruhen oder die nähere Umgebung erkunden.

Fahrzeit ca. 4-5 Stunden + ca. 1 Stunde Boot

Mittagessen und Abendessen

  • Shuttle- Transfer bis Sierpe
  • Bootstransfer zur Lodge

 

Pirate Cove Lodge

Ihre Unterkunft liegt auf der recht unerschlossenen Halbinsel Osa. Die komfortablen Bungalows und Cabinas befinden sich alle in unmittelbarer Nähe zum menschenleeren Strand. Einige der Zimmer liegen versteckt zwischen den Urwaldriesen und Sie können den Blick über den Ozean schweifen lassen. Genießen Sie die Zeit auf der Terrasse und lassen Sie in der Hängematte die Seele baumel

alttext

2 Ausflug in den Corcovado Nationalpark - La Sirena

Heute werden Sie bereits gegen 6 Uhr per Boot am Hotel abgeholt, um den Nationalpark Corcovado über den Eingang La Sirena zu erkunden. La Sirena ist die biologische Forschungsstation an der zentralen Westküste der Halbinsel Osa und wird von der der staatlichen Organisation und Nationalparksbehörde MINAE/MINAET verwaltet.

Sie ist Dreh- und Angelpunkt für Biologen und Besucher aus der ganzen Welt, die den Park zu Fuß durchqueren wollen. Die Artenvielfalt, welche allein im Corcovado-Nationalpark entdeckt und erforscht werden kann, sind stolze 2.5% der weltweiten (!) Biodiversität überhaupt. Knapp 400 Vogelarten sowie weit über hundert Säugetiere sind dort zu Hause. Besucher können zu verschiedenen Tageszeiten auf unterschiedlichen Wanderwegen der Ranger-Station durch den tropischen Regenwald wandern und ihn entdecken, stets in Begleitung eines lokalen Biologen. Mit Ihrem englischsprachigen Reiseleiter und ggf. weiteren Teilnehmern erkunden Sie den Park bei einer etwa 5km langen Wanderung. Snack und Wasser sind inklusive.
Am Nachmittag kehren Sie zur Lodge zurück und können dort am Strand oder in der Hängematte entspannen.

 

Frühstück, Mittag- und Abendessen

  • Ausflug Corcovado Nationalpark (La Sirena, Englisch, nicht privat)

Pirate Cove Lodge

Ihre Unterkunft liegt auf der recht unerschlossenen Halbinsel Osa. Die komfortablen Bungalows und Cabinas befinden sich alle in unmittelbarer Nähe zum menschenleeren Strand. Einige der Zimmer liegen versteckt zwischen den Urwaldriesen und Sie können den Blick über den Ozean schweifen lassen. Genießen Sie die Zeit auf der Terrasse und lassen Sie in der Hängematte die Seele baumel

alttext

3 Isla Caño Schnorcheltour

Auf ins kühle Nass! Heute brechen Sie gemeinsam mit Ihrem Englisch sprechenden Guide und weiteren Reisenden zu einer tollen Schnorcheltour an der berühmten Isla del Caño auf. Auf dieser Halbtagestour (Rückkehr gegen 13 Uhr) lernen Sie die Unterwasserwelt kennen und sehen mit etwas Glück auch Schildkröten, kleine Riffhaie und Rochen.
Nach einem kleinen Mittags-Picknick geht es zurück in die Drake Bay wo Sie den restlichen Tag frei gestalten können.

Gegen Aufpreis ist heute auch eine Tauchtour für zertifizierte Taucher an der Insel möglich. 

Frühstück, Mittag- und Abendessen

  • Schnorcheltour Isla de Caño (Englisch, nicht privat)

Pirate Cove Lodge

Ihre Unterkunft liegt auf der recht unerschlossenen Halbinsel Osa. Die komfortablen Bungalows und Cabinas befinden sich alle in unmittelbarer Nähe zum menschenleeren Strand. Einige der Zimmer liegen versteckt zwischen den Urwaldriesen und Sie können den Blick über den Ozean schweifen lassen. Genießen Sie die Zeit auf der Terrasse und lassen Sie in der Hängematte die Seele baumel

alttext

4 Ein freier Tag in der abgeschiedenen Natur

Die Drake Bay ist nach dem Seefahrer Sir Francis Drake benannt, der hier der Legende nach wertvolle Schätze vergraben hat. Sie liegt auf der Halbinsel Osa, genau wie der Corcovado-Nationalpark, der laut des Magazins „National Geographic“ zum „artenreichsten Fleck der Erde" gehört. Dies gilt nicht nur für das Festland, sondern auch für das Meer! Die Naturschönheiten, die Sie hier entdecken, sind unübertroffen. Nach zwei ereignisreichen Tagen steht Ihnen der heutige Tag zur freien Verfügung für eine optionale Tour zur San Pedrillo Station, für lange Strandspaziergänge, Ausflüge zum Río Claro Reservat, in die Mangroven oder einfach zum Entspannen. Verbringen Sie noch einen Tag wie Robinson Crusoe – natürlich mit ein wenig mehr Komfort.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass aufgrund einer neuen Naturschutz-Regelung alle Lodges dazu verpflichtet sind, Ausflüge zum Nationalpark Corcovado bis spätestens einen Monat im Voraus anzumelden. Spontane Ausflüge sind deswegen nur in Ausnahmefällen möglich. Wir bitten Sie daher, entweder bei uns oder bei der Lodge direkt Ihre zusätzlichen Ausflugswünsche vorab anzumelden und zu reservieren.

Frühstück, Mittag- und Abendessen

Pirate Cove Lodge

Ihre Unterkunft liegt auf der recht unerschlossenen Halbinsel Osa. Die komfortablen Bungalows und Cabinas befinden sich alle in unmittelbarer Nähe zum menschenleeren Strand. Einige der Zimmer liegen versteckt zwischen den Urwaldriesen und Sie können den Blick über den Ozean schweifen lassen. Genießen Sie die Zeit auf der Terrasse und lassen Sie in der Hängematte die Seele baumel

alttext

5 Rückfahrt ins Zentraltal

Morgens gegen 7 Uhr verlassen Sie die Drake Bay und fahren mit dem Boot zurück nach Sierpe. Von dort aus werden Sie mit dem Shuttletransfer zu Ihrem nach Belén unweit des Flughafens gefahren. Hier können Sie noch einmal im Pool entspannen und Ihren letzten Tag des Bausteins in Ruhe ausklingen lassen. 

Fahrzeit ca. 1 Stunde Boot + 4-5 Stunden im Transfer

Frühstück

  • Bootstransfer Lodge - Sierpe
  • Shuttle-Transfer Sierpe- Santa Ana

El Rodeo Hotel

Ihr Hotel befindet sich nur wenige Minuten Fahrt vom internationalen Flughafen Juan Santamaría entfernt. Eingerahmt von einem tropischen Garten mit Swimmingpool schlafen Sie bequem in einem der beiden Queen Size Betten Ihres Deluxe Zimmers. An das Hotel angrenzend befindet sich das El Rodeo Steakhouse, das als eines der besten in ganz Costa Rica gilt. Hier können Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag kulinarisch so richtig verwöhnen lassen.

alttext

6 Rückflug oder Weiterreise

Sofern Sie keine Verlängerung gebucht haben, treten Sie heute Ihre Heimreise mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck an. Passend zur Abflugzeit (ca. 3-4 Stunden vor Abflug) holt Sie ein Transfer am Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen.
Wir wünschen einen angenehmen Rück- oder Weiterflug.
Adiós Costa Rica!
Natürlich kann diese Reise auch vor einer Rundreise gemacht werden. Wenn Sie die Drake Bay vor einem Anschlussprogramm (zum Beispiel Costa Rica Pur oder Costa Rica per Shuttle) gebucht haben, dann wünschen wir eine schöne Weiterreise!

Fahrzeit: ca. 30 Minuten

 

Frühstück

  • Transfer zum Flughafen 

FAQ

Kann ich die Individualreisen wirklich nach meinen Wünschen verfeinern?

Natürlich - Sie bestimmen den Reisezeitraum, die Reiseroute, die Unterkünfte und die Aktivitäten, die Sie vor Ort unternehmen möchten. Wir arbeiten die komplette Reise nach Ihren Wünschen aus, damit Ihrem Traumurlaub nichts im Weg steht.

Welche Impfungen benötige ich für Costa Rica?

Information zu Covid-19: Auf unserer Seite Zielländer im Überblick finden sie alle wichtigen Informationen bezüglich der aktuellen Impfvorschriften. Gerne informieren wir Sie aber auch persönlich bei Ihrer Reiseanfrage.
Als Reiseveranstalter dürfen wir keine Impfempfehlungen aussprechen. Aus eigener Erfahrung heraus haben sich jedoch Impfungen gegen Hepatitis A und Typhus bewährt. Bitte lassen Sie sich zu den Impfungen bereits einige Zeit vor Ihrem Aufenthalt in Costa Rica ausführlich von Ihrem Arzt beraten, damit Sie diese auf jeden Fall rechtzeitig vornehmen können.

Mit welcher Währung bezahlt man in Costa Rica?

Die offizielle Währung in Costa Rica ist der Colón. Die Preise sind aber auch in US-Dollar ausgezeichnet. So kann eigentlich überall mit beiden Währungen bezahlt werden. Es empfiehlt sich Bargeld in US-Dollar mitzunehmen und ebenfalls eine Kreditkarte. Mit dieser kann man in den größeren Städten problemlos Bargeld abheben, muss aber ggf. mit Wartezeiten bei den Banken rechnen.

Welche Einreisebestimmungen gibt es für Costa Rica? Benötigt man ein Visum?

Information zu Covid-19: Auf unserer Seite Zielländer im Überblick finden Sie alle wichtigen Informationen bezüglich aktueller Ein- und Ausreisebestimmungen. Deutsche Staatsbürger können mit einem gültigen Reisepass für 90 Tage visafrei nach Costa Rica einreisen. Auch deutsche Kinderausweise werden anerkannt. Probleme kann es geben wenn das Kind lediglich im Reisepass der Eltern vermerkt ist. Beachten Sie dazu bitte die Bestimmungen des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de.

Wie vereint travel-to-nature Naturschutz, Artenschutz und Tourismus? Geht das überhaupt?

Wir glauben, dass es ohne Tourismus viele Umweltschutzprojekte, Nationalparks und Tierschutzinitiativen gar nicht mehr gäbe und die Biodiversität weitaus mehr gefährdet wäre, als es bereits jetzt der Fall ist. Deshalb haben wir unter anderem beschlossen, Mitglied bei "Biodoversity in Good Company" zu werden und uns dadurch zu verpflichten, den Schutz der Biodiversität in unserer Nachhaltigkeitsstrategie und das betriebliche Management zu integrieren. Wir bieten außerdem jedem Reisegast die Möglichkeit, das durch den Langstreckenflug ausgestoßene CO² mit atmosfair zu kompensieren. Nachhaltiger Tourismus kann nach Meinung von Rainer Stoll, Gründer und Geschäftsführer von travel-to-nature – wenn er konsequent betrieben wird – dazu beitragen, Arten zu erhalten und soziale Initiativen zu unterstützen.

Wo pflanzt travel-to-nature die Regenwaldbäume? Kann ich die Bäume besuchen?

Indem Sie mit uns verreisen tragen Sie bereits zur nachhaltigen Entwicklung der Region La Tigra in Costa Rica bei, denn für jeden Reisenden pflanzen wir gemeinsam mit einer Schulklasse aus La Tigra einen Baum in Costa Rica. Wer selbst vor Ort ist, der pflanzt seinen Baum einfach selbst, kann mitten im Projekt übernachten und sich von diesem schützenswerten Paradies überzeugen. Die Bäume werden 3 Jahre gepflegt und dann sich selbst überlassen, sodass der Regenwald ganz eigenständig wachsen kann. Durch die Aufforstung entsteht ein artenreicher Korridor zwischen zwei Schutzgebieten, den die wilden Tiere nutzen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der La Tigra Rainforest Lodge und darauf, dass auch Sie Ihren Baum in Costa Rica pflanzen.

Überzeugt? Oder ist noch ein Wunsch offen?

Beratungstermin vereinbaren

  • Jeder Reisevorschlag ist flexibel anpassbar
  • Lassen Sie uns gemeinsam diese Reise zu Ihrer
    perfekten Naturreise machen

Hallo, ich bin Nicola Späth, Ihre Costa Rica Expertin

Mehrfach ausgezeichnet für nachhaltige Reisen & Projekte

Mehr Infos zu unseren Auszeichnungen