Kuba "a lo Cubano"

15-tägige Kleingruppenreise

Havanna – Trinidad – Viñales Tal – Havanna – Playas del Este

Must Do

Das Erklimmen des 42 Meter hohen Turms der Kathedrale San Francisco de Asis in Havanna solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Von hier oben hat man einen wundervollen Panoramablick über die Altstadt und die Bucht.

Freuen Sie sich auf:

  • Übernachtung in Casas Particulares
  • Salsa-Tanz-Kurs
  • Kochen & Verkosten kubanischer Leckereien
  • E-Bike-Tour durch Havanna
  • Bar-Hopping n Havanna & Trinidad
  • Strandtage an den Playas del Este

Tour Spezial

Es mag sich nicht außergewöhnlich anhören mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren, aber in Kuba ist es definitiv eine Erfahrung der besonderen Art.

Wir erleben Kuba „a lo cubano“, d.h. auf die kubanische Art und Weise. Angefangen in der inspirierenden Hauptstadt Havanna tauchen wir ein in den Alltag der Kubaner. Wir nutzen öffentliche Verkehrsmittel, wohnen in Casas Particulares, fahren mit den E-Bikes durch Havanna, kaufen Lebensmittel auf dem Markt und kochen ein typisch kubanisches Gericht. Neben der Hauptstadt lernen wir das schöne Viñales-Tal, Trinidad mit seiner schönen Altstadt und die Playas del Este, nahe Havanna, kennen.

Reisebeschreibung

Das Abenteuer Kuba beginnt. Nach der Landung auf dem Flughafen in Havanna wartet ein Transfer darauf euch, zur ersten Unterkunft unweit der Altstadt Havannas zu bringen. Da an diesem ersten Tag eurer Kuba-Kleingruppenreise nichts weiter geplant ist, könnt ihr die Stunden bis zum Ende des Tages nutzen, um euch die Hauptstadt der Karibikinsel näher anzuschauen.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

Wusstet ihr, dass Havanna seit 2016 zu einer der sieben Weltwunderstädte der Neuzeit gehört? Wir werden uns heute anschauen warum und was diese faszinierende und bunte Stadt ausmacht. Was in der ersten Hälfte des Tages zu Fuß zurückgelegt wurde, erfahren wir am Nachmittag mit dem berühmten „Habana Tour Bus“ und begeben uns auf die schöne und spannende Panoramatour durch die Stadtteile Vedado und Miramar. Am Abend haben alle Nachteulen unter uns die Gelegenheit in das kubanische Nightlife einzutauchen. Bei einer Bar-Hopping-Tour blicken wir hinter die Kulissen des Phänomens namens „Cuban Fusion“. Es vermischt die unterschiedlichen Stile, wie Salsa, Jazz, Rock, HipHop und Reggaeton mit den Einflüssen aus Übersee, der Karibik und Lateinamerika und verbindet sie zu einem ganz neuen Sound.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive

Wir begeben uns wieder auf die Straßen Havannas, aber heute wollen wir Ausschau halten nach kubanischen Köstlichkeiten. Die vielen Straßenstände in der Altstadt, dem Zentrum und Vedado eignen sich bestens für dieses Vorhaben. Hier gibt es Churros, Hamburger, Kaffee und Guarapo, dem Zuckerrohrsaft – eigentlich alles was saisonal zu haben ist. Wundert euch nicht, es ist sehr wahrscheinlich, dass wir uns ab und zu in einer Schlange wiederfinden und für unsere Objekte der Begierde anstehen müssen. Aber es lohnt sich und ans Herz legen möchten wir euch ein Eis der berühmten Eisdiele Coppelia. Während unseres Streetfood-Marathons kaufen wir auch schon die nötigen Zutaten für unser heutiges Abendessen. Sobald die Sonne untergegangen ist, finden wir uns in der Casa einer kubanischen Familie wieder und bereiten gemeinsam ein köstliches typisch kubanisches Essen zu. Im Anschluss gibt es noch einen exklusiven Salsa-Workshop.

 

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive

Der heutige Tag wird sportlich. Wir begeben uns zum Fahrradverleih, erhalten eine kurze Einführung in die der E-Bikes und cruisen durch die Hauptstadt. Seite an Seite mit Oldtimern und Pferdekutschen fahren wir mit unseren bunten und wirklich coolen E-Bikes durch die Außenviertel Havannas. Unterwegs stärken wir uns bei einem Mittagessen und wer nach diesem aktiven Tag noch Energie und Laune hat, der kann sich wieder ins kubanische Nachtleben stürzen.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
Aktivitäten

E-Bike-Tour
Dauer: ca. 8 Std., Schwierigkeit: einfach

Wir verlassen Havanna und fahren weiter nach Trinidad. Trinidad ist bekannt für seine koloniale Altstadt und die kopfsteingepflasterten Straßen. Wer Lust hat, kann schon mal auf eigene Faust durch die Straßen der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannten Stadt wandeln. Am Abend darf in Begleitung des Guides wieder durch die Bars gesteift werden.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
kuba-trinidad-altstadt-bunte-haeuser-pixabay

Zeit um Trinidad ausgiebig zu erkunden: Genießt das besondere Flair, entdeckt die koloniale Architektur im Stadtkern und lasst den Besuch im Romantischen Museum nicht auf und probiert unbedingt den berüchtigten Honiglikör in der Taberna La Canchanchara. Wer Lust hat auf ein bisschen Beachlife, der kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad zur Playa Ancon radeln und ein paar entspannte Stunden unter der karibischen Sonne verbringen. Unbedingt ans Herz legen möchten wir euch den Besuch der Casa de la Trova, wo ihr euch die angefutterten Kilos vom Abendessen ganz einfach wieder von der Hüfte tanzen könnt.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive

Den heutigen Tag eurer Kuba Kleingruppenreise dürft ihr völlig kreativ und frei nach euren eigenen Wünschen und Bedürfnissen gestalten. Für schöne Wanderungen in der Umgebung könnt ihr euren Guide oder das örtliche Tourismusbüro kontaktieren (am besten bereits einen Tag im Voraus). Empfehlenswert sind die Wanderungen durch den Nationalpark Topes de Collantes oder ihr unternehmt einen Reitausflug durch das Zuckerrohrmühlental, eine Zugfahrt bis zur Finca Manaca-Iznaga oder doch eher eine Salsa Stunde direkt in Trinidad? Ihr habt die Qual der Wahl.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive

Wir bewegen uns raus aus dem kubanischen Stadtleben und rein in die ländlichere Atmosphäre des wunderschönen Viñales-Tals. Zwischen den großen, über und über mit grün bewachsenen Karstfelsen fühlen wir uns wie in die Zeit der Dinosaurier zurückversetzt. Wir kommen mitten im Dorf an und legen den Rest des Weges bis zu unserer Unterkunft zu Fuß zurück. Jeder hat genug Zeit ganz in Ruhe anzukommen, sich frisch zu machen und abends erkunden wir dann gemeinsam das „Nachtleben“ rund um den Dorfplatz von Viñales.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive
Zu Besuch bei Alberto Vitamina im Vinales Tal auf Kuba

In dieser wundervollen Gegend aufzuwachen ist an sich schon ziemlich wundervoll und erfüllend, aber wir haben am heutigen Tag unserer Kuba-Kleingruppenreise vor noch tiefer ein zu tauchen in das Leben der Menschen hier im Tal und in die unbeschreiblich schöne und beeindruckende Natur. Wir erleben die bizarren Mogotes, wie die Kalksteinfelsen auch genannt werden, und schauen den Leuten bei der Herstellung der berühmten „puros“ über die Schulter. Unterwegs kehren wir immer wieder bei Gemüse- und Früchtebauern ein und probieren die unterschiedlichsten Köstlichkeiten.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive

Ein weiterer Tag im traumhaften Viñales-Tal liegt vor euch und jeder kann ihn nach eigenen Bedürfnissen und Wünschen gestalten. Reiseleiter und das örtliche Tourismusbüro geben gerne Tipps und organisieren euch einen Ausflug in die Umgebung. Zum Beispiel könnt ihr die größte Karststeinhöhle besichtigen und mit dem Boot durchfahren oder ihr macht einen geführten Reitausflug. Interessant ist auch ein Besuch der beeindruckenden Mural de la Prehistoria, gestaltet vom mexikanischen Maler Leovigildo González Morillo im Jahre 1962.

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive
  • Abendessen inklusive

Wir starten ganz in Ruhe und entspannt in den Tag, frühstücken genüsslich und begeben uns um die Mittagszeit auf den Rückweg in die Hauptstadt Havanna. Hier angekommen steht uns der Rest des Tages zur freien Verfügung.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive

Nach diesem kurzen Wiedersehen mit Kubas Hauptstadt machen wir uns auf gen Osten. Unser Ziel sind die traumhaften Playas del Este unweit von Havanna. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – meist Oldtimer-Sammeltaxis oder der uns bereits bekannte Panoramabus – geht es an die 25 km von Havanna entfernten Strände. Im Gegensatz zu den anderen weltweit bekannten Stränden Kubas, sind die Playas del Este auch ein sehr beliebtes Ziel der einheimischen Bevölkerung und man hat eher das Gefühl immer noch in Kuba zu sein und nicht an den Stränden von Cancún in Mexiko. Es gibt Bars, vereinzelte Restaurants und natürlich diverse Wasserfreizeitangebote. Unser Guide verabschiedet sich heute von uns und entlässt uns in den chilligen Part der Kuba-Kleingruppenreise.

 

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive

Die kommenden zwei Tage stehen euch zur freien Verfügung. Ihr könnt die Umgebung auf eigene Faust und nach Lust und Laune erkunden. Am besten eignen sich dazu die allgegenwärtigen Bici-Taxis. Schaut euch die Strände an, genießt das Karibische Meer und lasst die Seele baumeln.

Hotelinformationen

Casa Particular

  • Frühstück inklusive

Schöne Dinge vergehen bekanntlich immer wie im Flug. Auch unsere Kleingruppenreise nach Kuba findet heute ihr Ende und nach dem Frühstück geht es zurück zum Flughafen nach Havanna.

  • Frühstück inklusive

Termine & Preise

Reisezeit 2019 Dauer Preis p.P. im DZ EZ Verfügbarkeit
01. Jun – 16. Jun 16 Tage Preis p.P. im DZ 1.150,00 € EZ 1.445,00 € anfragen verfügbar
17. Okt – 01. Nov 16 Tage Preis p.P. im DZ 1.150,00 € EZ 1.445,00 € anfragen verfügbar

Alle unsere Gruppenreisen können auch privat für euch und eure Freunde zu eurem Wunschdatum durchgeführt werden (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Kontaktiert uns, um Verfügbarkeit und Preis zu erfahren!

Enthaltene Leistungen:
  • Transfer vom Flughafen zur ersten Unterkunft
  • Transfer während der Reise laut Detailprogramm
  • 14 Übernachtungen in landestypischen Casas Particulares inkl. Frühstück
  • Weitere Mahlzeiten gemäß Detailprogramm
  • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 12
  • Aktivitäten, Nationalparkgebühren und Eintrittspreise gemäß Detailprogramm
  • Transfer von der letzten Unterkunft zum Flughafen
  • Betreuung durch unsere Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • Internationaler Linienflug (wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot)
  • Rail&Fly-Ticket
  • Einreisekarte nach Kuba (ersetzt ein Visum): 25 €
  • Sonstige Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Aktivitäten, Nationalparkgebühren und Eintrittspreise
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben, Souvenirs
  • Reiseversicherungen
  • Für Ihre laufenden Kosten (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß zwischen 10 und 25 CUC pro Tag, eher weniger als mehr.

Achtung: Für Kuba ist eine Auslandskrankenversicherung, die Sie bei Einreise vorlegen müssen, Pflicht!


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
×