Chile - Fjorde des Feuerlands

5 Tage mit dem Schiff durch Chiles Gletscherlandschaften

Freuen Sie sich auf:

  • Faszinierende Naturlandschaften
  • Bizarre Gletscherformationen
  • Magellanpinguin-Kolonie
  • Seeelefanten-Kolonie
  • Ende der Welt – Kap Hoorn
  • Übernachtung auf dem Schiff

Schiff ahoi! Kommen Sie an Bord der schönen Stella oder Ventus Australis und starten Sie in aufregende Tage durch die Magellanstraße und den Beagle-Kanal bis ans „Ende der Welt“. Vorbei an blau schimmernden Eisriesen gleiten Sie durch den äußersten Süden Lateinamerikas bis Sie das sturmumtoste Kap Hoorn erreichen. Unterwegs treffen Sie auf Seeelefanten- und Magellanpinguin-Kolonien, auf bizarre Gletscherlandschaften und subantarktischen Urwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen. Bei verschiedenen Landgängen tauchen Sie in die unwirklich erscheinenden und traumhaft schönen Landschaften Feuerlands ein. 

Reisebeschreibung

Zwischen 13 und 17 Uhr haben Sie heute die Möglichkeit in Ruhe einzuchecken und sich mit dem Schiff vertraut zu machen. Anschließend heißen der Kapitän und seine Besatzung Sie an Bord Willkommen und laden Sie zu einem Begrüßungscocktail ein. Nach diesem Kennenlernen heißt es dann endlich „Leinen los“ und die Fahrt an den südlichsten Punkt der Erde beginnt. Die kommenden Tage Ihres Chile Reisebausteins verbringen Sie in der legendären Magellanstraße und dem Beagle-Kanal auf der Suche nach gigantischen Gletschern und flauschigen Pinguinkolonien. 

Hotelinformationen

Übernachtung auf dem Schiff

  • Abendessen inklusive

Ganz früh – noch im Morgengrauen – durchfahren Sie den Almirantazgo-Sund bis zur Ainsworth-Bucht. Im Hintergrund erhebt sich der Marinelli-Gletscher, doch die ewige Eisdecke ist hier verschwunden. So lässt sich hier gut erkennen, wie schnell das Leben zurückkehrt sobald die Bedingungen etwas besser sind. Der erste Landgang steht an und Sie unternehmen eine Wanderung zu einem Biberdamm. Ringsum erleben Sie den subantarktischen, magellanschen Urwald und lassen die Eindrücke auf sich wirken. Ein Highlight des heutigen Tages: Eine Kolonie von Seeelefanten, die sich am Strand tummelt. Zurück auf dem Schiff erreichen Sie nach dem Mittagessen die Tucker Inseln und der nächste Ausflug steht an. Vom Schlauchboot aus können Sie die riesigen Kolonien von Magellanpinguinen und Kormorane beobachten. Im September und April wird dieser Ausflug durch einen Besuch der Brookes-Bucht ersetzt. Am gleichnamigen Gletscher unternehmen Sie dann eine Wanderung. 

Hotelinformationen

Übernachtung auf dem Schiff

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Das Schiff kreuzt am heutigen Tag des Chile Reisebausteins den Hauptarm des Beagle-Kanals und fährt in die Pia-Bucht hinein. Am gleichnamigen Gletscher gehen Sie an Land und der Ausflug zum Aussichtspunkt beginnt. Lassen Sie den Blick über die massive Bergkette schweifen. Schnell finden Sie die Stelle, an der der Gletscher entspringt und sich bis nach unten ins Meer schiebt. Hören werden Sie es sicher auch, denn immer wieder donnern Eisbrocken ins Wasser und lösen kleine Flutwellen aus. Nach diesen faszinierenden Eindrücken gehen Sie wieder an Bord und das Schiff setzt seine Fahrt durch den Nordwestarm des Beagle-Kanals fort. Kurze Zeit später passieren Sie die Allee der Gletscher, in der die gigantischen Riesen wie in reih und glied parat stehen.   

Hotelinformationen

Übernachtung auf dem Schiff

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Das Ende der Welt naht! Aber zuerst steht noch ein Landgang in der Wulaia-Bucht auf dem Programm. In dieser recht lebensfeindlichen Umgebung befand sich eine der größten Siedlungen der Yamana-Indianer, Diese hatten sich gut an das raue Leben angepasst und befuhren mit ihren Kanus die Küsten. Seit der Ausrottung des Volkes ist die Natur wieder ganz sich selbst überlassen und Sie werden beeindruckt sein von dieser einzigartigen Vegetation. Sie wandern durch den magellanschen Urwald mit seinen Lenga-, Coihue- und Canelo-Bäumen sowie zahlreichen Farnen und anderen Arten zu einem Aussichtspunkt. Am Nachmittag fahren Sie durch die Nassau-Bucht Richtung Süden bis zum Nationalpark Cabo de Hornos weiter – und Sie sind da – quasi am Ende der Welt! Im Hintergrund sehen Sie bereits das mit seinen 425 Metern steil aufragende Kap Hoorn. Wenn es die klimatischen Bedingungen hoffentlich erlauben, findet hier der letzte Landgang in dieser unwirklich erscheinenden Welt statt.

Hotelinformationen

Übernachtung auf dem Schiff

  • Frühstück inklusive
  • Mittagessen inklusive
  • Abendessen inklusive

Am frühen Morgen erreichen Sie den Hafen in Ushuaia, die wichtigste argentinische Stadt auf Feuerland und die südlichste Stadt der Welt. Hier endet nun das Abenteuer Feuerland und Sie treten Ihre Rück- oder Weiterreise an. 
 

  • Frühstück inklusive

Termine & Preise

Diese Reise ist in folgenden Zeiträumen individuell zu Ihrem Wunschtermin buchbar.

Reisezeit Preis p.P. im DZ EZ
17. Mär 2019 – 29. Mär 2019 Preis p.P. im DZ 1.450,00 € EZ 2.350,00 € anfragen

Alle unsere Individualreisen sind Reisevorschläge, die Ihnen als Ideen dienen sollen, wie man eine Reise gestalten kann. Wir können jedes Angebot an Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen anpassen. Wir beraten Sie gerne!

Verlängerungen & Kombinationsmöglichkeiten

Enthaltene Leistungen:
  • 4 Übernachtungen in einer TWIN Kabine Klasse B (Außenkabine) auf dem Schiff Stella Australis oder Ventus Australis des Schiffsanbieters Cost Australis inklusive Vollpension 
  • Qualifizierte, Deutsch und Englisch sprechende lokale Reiseleiter während der Ausflüge und auf dem Schiff
  • Alle Mahlzeiten auf dem Schiff 
  • Eintrittsgelder (nach aktuellem Stand inbegriffen, Änderungen vorbehalten)
  • Reiseunterlagen
  • Betreuung unserer Agentur vor Ort
Nicht enthaltene Leistungen:
  • An/Abreise: Internationale und Inlands-Flüge 
  • Rail & Fly
  • Flughafentransfers
  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Als optional gekennzeichnete Ausflüge und Eintritte 
  • Reiserücktrittskostenversicherung 
  • Trinkgelder für die Reiseleiter
  • Zusätzlich notwendige Leistungen bei Notfällen oder Höherer Gewalt
  • Für Ihre laufenden Kosten (Essen, Getränke) benötigen Sie erfahrungsgemäß pro Mahlzeit zwischen US$ 6 und US$ 15 pro Person. Souvenirs und zusätzliche Ausflüge sind nicht inbegriffen
  • Persönliche Ausgaben
  • Zusätzliche notwendige Leistungen bei Notfällen oder Höherer Gewalt
Sonstiges:

Dieser Reisebaustein findet gemeinsam mit anderen Reisenden in einer internationalen Gruppe statt.

Diese Reise ist ein Reisebaustein, der beliebig mit einer unserer Individual- oder Gruppenreisen kombiniert werden kann. Als nachhaltiger Reiseveranstalter empfehlen wir bei unseren Fernzielen eine Reisedauer von mindestens 14 Nächten. Sie sind sich unsicher, welche Kombination gut zu Ihrem gewünschten Reisebaustein passt? Fragen Sie uns einfach!


Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
×